Konzert / Archiv /

Von Meistern lernen (2)

Chamber Music Connects the world

Steven Isserlis
Steven Isserlis (Tom Miller)

Seit dem Jahr 2000 treffen sich alle zwei Jahre weltbekannte Solisten mit ausgesuchten jungen Spitzenmusikern in Kronberg, um 11 Tage lang gemeinsam zu musizieren. Aus "Juniors" und "Seniors" bilden sich Kammermusikensembles, die Tag für Tag miteinander proben.

Am Ende der intensiven Probenphase stehen sieben Konzerte – jedes von ihnen verspricht spannungsvolle Kammermusik auf höchstem Niveau. Aber nicht nur zu den Konzerten erwarten die Künstler ihr Publikum, auch bei den Proben dürfen alle, die es sich nicht entgehen lassen wollen, dabei sein. So kann der faszinierende Prozess miterlebt werden, in dem die Ensembles zusammenwachsen und die Musik Gestalt annimmt.

Seit früher Jugendzeit ist András Schiff ein begeisterter Kammermusiker, für den die umfassende Durchdringung der Musik die wichtigste Aufgabe eines Musikers ist. Den weltweit gefeierten Pianisten und passionierten Begleiter lässt insbesondere die Auseinandersetzung mit der Kammermusik Schuberts, Mozarts und Beethovens sowie seines Landsmannes Bartók nicht los. Gemeinsam mit Heinz Holliger gründete er die Ittinger Pfingstkonzerte und leitete zehn Jahre lang das Kammermusikfestival Musiktage Mondsee.

Mit Leidenschaft widmet sich der Cellist Steven Isserlis gleichermaßen der historischen Aufführungspraxis und zeitgenössischen Werken. Von seinem Einfallsreichtum, seiner Erfindungsgabe und seinem Spürsinn leben seine Kammerkonzerte genauso wie seine sonstigen Projekte. Die Vermittlung von Musik ist ihm ebenfalls eine Herzensangelegenheit: Er schreibt Kinderbücher und gibt Konzerte für Kinder. Seit 15 Jahren ist er künstlerischer Leiter des
Kammermusikfestivals IMS Prussia Covce in Cornwall.
kronbergacademy



Chamber Music Connects the world
Kronberg Academy
Johanniskirche Kronberg
Aufzeichnung vom 29.06.2012


Antonin Dvořák
Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur op. 87

András Schiff, Klavier
Hyeyoon Park, Violine
Adrien Boisseau, Viola
Alexander Buzlov, Violoncello

ca. 20:45 Uhr Konzertpause mit Nachrichten
Christine Anderson im Gespräch mit András Schiff und Steven Isserlis

Franz Schubert
Streichquintett C-Dur D 956

Miriam Helms Ålien, Violine
Ying Xue, Violine
Hwa Yoon Lee, Viola
Steven Isserlis, Bonian Tian, Violoncello

Konzert

Hambacher Musikfest

Mandelring Quartett im Hambacher Schloss

Das Hambacher Musikfest wurde 1997 unter der künstlerischen Leitung des Mandelring Quartetts als abwechslungsreiches Kammermusikfestival gegründet.

Der "Ring" in 111 Minuten

Denkmal für Richard Wagner im Liebethaler Grund bei Dresden

Richard Wagner – schwer, dunkel, unverständlich? O nein! Die großartige Musik ist einfach zu schade, um nur von Eingeweihten gehört zu werden.

Bachfest Leipzig

Die Thomaskirche in Leipzig

Anlässlich seines 300. Geburtstages steht Carl Philipp Emanuel Bach im Mittelpunkt des diesjährigen Bachfestes Leipzig vom 13. - 22. Juni.

 

Konzert zum Nachhören

KlassikHector Berlioz: Ouvertüre zu "Béatrice et Bénédict"

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Deutschlandradio Kultur bietet ausgewählte Konzerte für jeweils sieben Tage zum Nachhören an. Alle 14 Tage erwartet Sie auf dieser Seite ein Konzert der Klangkörper der Rundfunk-Orchester und Chöre GmbH (ROC), deren Hauptgesellschafter das Deutschlandradio ist.