Seit 11:35 Uhr Folk
 
Mittwoch, 4. Mai 2016MESZ11:54 Uhr

Heide Simonis"Politik ist manchmal öde"

Sie war die erste Ministerpräsidentin Deutschlands und ist auch heute eine der bekanntesten Politikerinnen: Heide Simonis. "Im Gespräch" erzählt sie von ihrem erzwungenen Abschied von der Macht und ihrem Umgang mit der Parkinson-Krankheit.

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

RIAS KammerchorA più voci! - Musik aus der päpstlichen Kapelle
Die Sängerinnen und Sänger des RIAS Kammerchors (RIAS Kammerchor / Matthias Heyde)

Der RIAS Kammerchor singt mehrchörige Musik aus den päpstlichen Kapellen der Ewigen Stadt: Musik des ausgehenden 17. und des 18. Jahrhunderts, prachtvoll und raumgreifend. Bekanntes und Unbekanntes. Werke von Alessandro Melani, Pietro Paolo Bencini und Domenico Scarlatti.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Vor 40 Jahren in SpanienDie erste Ausgabe von "El País"

Sie ist das Symbol für den Übergang zur Demokratie in Spanien: Diktator Francisco Franco war wenige Monate tot und endlich hielt die Pressefreiheit Einzug. Am 4. Mai 1976 erschien in Madrid zu ersten Mal "El País", die mittlerweile bedeutendste Tageszeitung des Landes.

Phänomen SapiosexualitätIQ macht sexy

Wie denken, fühlen, lieben Frauen und Männer heute? Gut, dass Trendforscher und Ratgeber im Internet immer wieder neue Erkenntnisse zum Beziehungsleben finden. Zurzeit macht die Sapiosexualität die Runde, die auf Dating-Plattformen eine wichtige Rolle spielen soll.

 

Politik & Zeitgeschehen

US-Präsidentschaftswahlen"Trump spaltet die Republikaner tief"

Donald Trump scheint als Kandidat für die US-Präsidentschaftswahlen gesetzt zu sein. Dabei sei der rabaukenhaft agierende Trump nicht nur für liberale Amerikaner, sondern auch für viele Republikaner unwählbar, sagt der SPD-Politiker und USA-Kenner Karsten Voigt.

 

Italien Der ewige Kampf gegen den Mafiabesitz

Seit 20 Jahren versucht Italien, mit der Beschlagnahmung des Vermögens der Mafia ihrer Herr zu werden. Der Schaden für die Verbrecherorganisation geht in die zweistelligen Milliardensummen. Doch die investiert längst auf der ganzen Welt. Auch in Deutschland.

 

Literatur

E-Book-Boom in ÄgyptenOnline-Oasen in der Bücherwüste

Das E-Book erobert die arabische Welt. Für die Menschen dort sind elektronische Bücher oft die einzige Chance, überhaupt an Lesestoff zu kommen. Denn Buchhandlungen gibt es zum Beispiel in Ägypten auf dem Land so gut wie gar nicht, Datennetze aber schon.

 

Musik

"Hopelessness" von AnohniAggressiver und politischer als Antony

Eingängige Sounds mit bissigen Texten: Anohnis Soloalbum verbindet tanzbare Arrangements und heftige Kritik an der Politik der USA. Die Sängerin selbst, früher bekannt als Antony, bezeichnet "Hopelessness" als ein Trojanisches Pferd, das die Hörer verführen soll.

Marvin Gaye, Disco & AnohniWenn der Dancefloor politisch wird

Musik zum Tanzen und Protestsongs gehen nicht zusammen: So lautet ein Vorurteil, das so alt ist wie die Sounds für den Dancefloor selbst. Dass es seitdem immer wieder eindrucksvoll widerlegt worden ist, erklärt Sonja Eismann vom "Missy Magazine".

 

Wissenschaft

PflanzenschutzmittelFür die Biene wird es eng

Pestizide, die in der Landwirtschaft eingesetzt werden, machen Bienen zu schaffen. Denn sie zerstören ihren Lebensraum. Imker fordern, den Einsatz zu begrenzen – und wenden sich mit ihren Forderungen auch an die Hersteller.