Seit 04:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 04:05 Uhr Tonart
 
 

Brexit - Die Briten stimmen für den EU-Austritt (imago stock&people)

Hörspiel zum Nachhören

AusgezeichnetPalma Ars Acustica
Ein Studiomikrofon (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Die Gewinnerstücke des internationalen Radiokunstwettbewerbs: "Me, my English and all the languages of my life", "Totenklage", "Litany" und "Warsaw Music".Mehr

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Neu im KinoFesselndes Drama einer Annäherung

Mit seinem ersten Kinofilm hat Regisseur Lorenzo Vigas in Venedig den Goldenen Löwen geholt. "Caracas, eine Liebe" erzählt vom Überlebenskampf auf der Straße und von einer zärtlichen Annäherung. Das fesselnde Drama ist einer der Kinostarts der Woche.

Filmfest München"Eine Superphase für das deutsche Kino"

Viele deutsche Filme hätten derzeit internationale Strahlkraft, sagt Christoph Gröner, der beim Filmfest München die Reihe "Neues Deutsches Kino" kuratiert. Das hätten auch Festivals im Ausland gemerkt – nicht erst seit dem Erfolg von "Toni Erdmann".

 

Politik & Zeitgeschehen

Spekulationen um Taktik der BritenMotive für späten Rücktritt Camerons

Die Europa-Expertin Tanja Börzel sieht gleich mehrere mögliche Beweggründe für den späten Rücktrittstermin von Englands Premier David Cameron. Zum einen müssten sich die Konservativen selbst zunächst ordnen. Und vielleicht schielten sie schon auf die Wahlen in Deutschland und Frankreich in 2017.

Nach dem BrexitAufstehen, besser machen, Europa!

"Aufstehen, Kleider abklopfen, besser machen!", könnte man nach dem Brexit raten, wenn da nicht genug Populisten wären, die nach dem Ergebnis die gesamte Europäische Gemeinschaft in Frage stellen. Hans Dieter Heimendahl meint, die Krise gilt es für einen Neustart zu nutzen.

 

Armenien Papst spricht erneut vom Völkermord

Der Papst wich bei seinem Besuch in Armenien vom Manuskript ab und verwendete erneut das Wort Völkermord. Zugleich kritisierte er untätige Mitwisser wie das Deutsche Reich scharf. Er betonte, es gehe ihm vor allem darum, daraus Lehren für die Zukunft zu ziehen.

 

Literatur

Musik

Sängerin DeenaBerliner Studentin in Uganda als Pop-Star gefeiert

Eigentlich ging sie nach Ruanda, um Straßenkindern zu helfen. Doch dann verliebte sich die Berliner Studentin Deena Herr in das Nachbarland Uganda. Dort begann ihr märchenhafter Aufstieg: Bei einem Karaoke-Abend wurde sie entdeckt - und wird nun landesweit als Sängerin gefeiert.

Wissenschaft

Sachbuch: "Der Wille zum Wissen"Helden der Wissensgesellschaft

Für den Philosophen Ulrich Johannes Schneider ist Genauigkeit und intensive geistige Reflexion die Grundlage für eine effektive Vermittlung von Wissen. Das Sommerheft der "Zeitschrift für Ideengeschichte" widmet sich den besten Wegen der Vermittlung von Daten und Fakten.

 

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur