Freitag, 6. März 2015MEZ18:38 Uhr

Nachspiel

Fußball im MuseumBallfahrtsorte des Glücks
Geladene Gäste verfolgen am 04.04.2014 auf der Baustelle des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) die Feierlichkeiten zum Richtfest. In dem Museumsgebäude soll eine Dauerausstellung zur deutschen Fußballgeschichte gezeigt werden. (picture alliance / dpa / Bernd Thissen)

Die prominentesten Ausstellungsstücke sind dunkelbraun und neongelb: die Schuhe, mit denen Helmut Rahn und Mario Götze die deutsche Mannschaft 1954 und 2014 zum WM-Titel schossen. Zu sehen im Deutschen Fußballmuseum, das im Spätsommer in Dortmund eröffnet wird.Mehr

weitere Beiträge

Nachspiel / Archiv | Beitrag vom 06.05.2012

Volksfest auf Kopfsteinpflaster

Die Flandern-Radrundfahrt

Von Fritz Schütte

Kopfsteinpflaster (Stock.XCHNG / Konrad Mostert)
Kopfsteinpflaster (Stock.XCHNG / Konrad Mostert)

Frühmorgens drängen sich 20.000 Radsportler in den Gassen der Altstadt von Brügge. Die Flandern-Rundfahrt ist Volksfest. Der erste Teil der 250 Kilometer langen Strecke führt durch flaches Land. Dann beginnen die Strapazen: Hügel und tückische Kopfsteinpflasterpassagen, die besonders bei Regen gefährlich sind.

Am legendären Koppenberg mit maximal 20 Prozent Steigung spielen sich Dramen ab. In den Pedalen stehend kämpfen sich Radfahrer Zentimeter für Zentimeter voran. Wer stehen bleibt und absteigen muss, riskiert einen Stau.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat