Seit 07:40 Uhr Interview
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 07:40 Uhr Interview
 
 

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 06.03.2015

UrsendungRadio Lab - Always here for you

Von Claire Tolan

(picture alliance / dpa / Romain Fellens)
Kartoffelchips in einer offenen Tüte (picture alliance / dpa / Romain Fellens)

Unter dem Titel "Un Tune – Exploring Sonic Affect" waren die Bewerber des diesjährigen Radio Calls aufgefordert "dem menschlichen Körper auf beunruhigende und emphatische Weise nahe zu rücken."

2015 wurden Arbeiten von Sol Rezza (siehe 13. Februar) und Claire Tolan ausgezeichnet. Seit geraumer Zeit beschäftigt sich Claire Tolan mit einem akustischen Phänomen: Geflüsterte Botschaften, eine sanft zerknüllte Chipspackung – bei manchen Menschen erzeugen diese Klänge ein angenehmes Kribbeln in Kopf und Wirbelsäule. Das subjektive Phänomen heißt ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response). In einer Versuchsanordnung überwacht Claire Tolan die Hörer dieses geheimnisvollen Sounds mit Hilfe modernster Spionagetechnik.

Die Installation "Always here for you" von Claire Tolan beim Radio Lab des CTM Festivals (Claire Tolan)Die Installation "Always here for you" von Claire Tolan beim Radio Lab des CTM Festivals (Claire Tolan)

Mit: Bettina Kurth
Regie: Ingo Kottkamp und Claire Tolan
Ton: Hermann Leppich
Produktion: Deutschlandradio Kultur / CTM Festival / Goethe Institut / ORF musikprotokoll im steirischen Herbst / Ö1 Kunstradio / ICAS-ECAS International Cities for Advanced Sound 2015

Länge: 40'34

Claire Tolan, geboren in den USA, ist Radiomacherin und Computeraktivistin. Einmal wöchentlich präsentiert sie ihre ASMR-Sendung "You Are Worth It" im Berliner Community Radio.

 

Anschließend:
Kribbeln im Kopf - Das unerforschte Phänomen ASMR (Kurzfassung)
von Christian Möller

Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013

 

Mehr zum Thema:

CTM 2015 Radio Lab

Klangkunst

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur