Seit 21:00 Uhr Die besondere Aufnahme
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 21:00 Uhr Die besondere Aufnahme
 
 

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 22.01.2016

Ursendung - 100 Jahre DadaArt's Birthday 1 - MAVOtek

Konzertmitschnitt vom 17. Januar aus der Schaubühne Lindenfels, Leipzig

Von Tomomi Adachi und Audrey Chen

Beitrag hören
Eine Performance der japanischen Künstlergruppe MAVO von 1924.
Eine Performance der japanischen Künstlergruppe MAVO von 1924.

Aus einer Utopie des Fluxuskünstlers Robert Filiou wurde Tradition: Seit über 50 Jahren feiern Menschen weltweit am 17. Januar den Geburtstag der Kunst. Wie jedes Jahr veranstaltet auch die EURORADIO Ars Acustica Gruppe Konzerte und Performances in ganz Europa.

Deutschlandradio Kultur beteiligt sich mit einem Konzert in der Schaubühne Lindenfels, Leipzig. Unter dem Motto "100 Jahre Dada" feiern zeitgenössische Klangkünstler die Aktualität der Kunstströmung, die 1916 in Zürich begann.

Der japanische Komponist und Vokalperformer Tomomi Adachi setzt sich seit über 10 Jahren mit der Geschichte des japanischen Dadaismus auseinander. Schon zu Beginn der 20er Jahre gelangte die Strömung aus Zürich in die japanische Kulturszene, wo sie auf fruchtbaren Boden fiel.

In dem fernöstlichen Kaiserreich waren Militarismus, nationalistische Engstirnigkeit und Zensur ebenso verbreitet wie im Europa des Ersten Weltkrieges. Künstler und Schriftsteller wie Tsuji Jun, Takahashi Shinkichi, Murayama Tomoyoshi und die MAVO-Gruppe nahmen Impulse aus Europa auf und bildeten eine kleine aber eigenständige Dadaszene.

Ausgehend von Originaltexten des japanischen Dada entwickelt Tomomi Adachi für den "Art's Birthday" eine musikalische Lecture Performance, die den dadaistischen Ost-West-Dialog aktualisiert. Begleitet wird er dabei von der amerikanisch-chinesischen Vokalistin Audrey Chen und von einem 20-köpfigen Laienchor.

Produktion: Deutschlandradio Kultur/ EURORADIO Ars Acustica Group 2016

Länge: ca. 54'30

Tomomi Adachi, geboren 1972 in Kanazawa / Japan, lebt als Vokalist und Komponist in Berlin. 2012 war er Gast beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD.

Audrey Chen, geboren 1976 in Chicago, lebt in Berlin als Cellistin und Vokalistin der improvisierten Musik. In jüngster Zeit arbeitete sie vor allem mit Phil Minton, Maria Chavez und dem Konzeptkünstler John Bock.

Anschließend:
Sudden Infant Redux
Joke Lanz: Stimme und Elektronik
Alexandre Babel: Schlagzeug

Konzertmitschnitt vom Art's Birthday 2016, Cabaret Voltaire, Zürich

 

Alle Veranstaltungen der EURORADIO Ars Acustica Group zum Art's Birthday hier.

Mehr zum Thema

Geburtstagsgeschenke - 10 Jahre EBU Art's Birthday
(Deutschlandradio Kultur, Klangkunst, 07.08.2015)

Ursendung - Art's Birthday 2015 (1)
(Deutschlandradio Kultur, Klangkunst, 23.01.2015)

Ursendung - Art's Birthday 2015 (2)
(Deutschlandradio Kultur, Klangkunst, 30.01.2015)

Klangkunst

KlangportraitHello, How Are You
Gespräche mit dem Hauspapagei Cliffort.  (alien productions)

1970 verbringen die beiden Avantgarde-Komponisten Maryanne Amacher und Alvin Curran einige Wochen auf der Harmony Ranch, einer Künstlerkommune in Connecticut. 45 Jahre später widmet Curran der mittlerweile verstorbenen Freundin ein Hörstück aus den dort entstandenen Tonaufnahmen. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur