Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 27.02.2016

Über Krieg, Geschichte und TraumaJenseits der Trivialisierung des Tötens

Von Heike Brunkhorst und Roman Herzog

Menschen im Jemen betrachten die Trümmer zerstörter Häuser im Dorf Bani Matar, 70 Kilometer westlich der Hauptstadt Sanaa. (afp / Mohammed Huwais)
Gewalt als Fundament unserer Kultur? (afp / Mohammed Huwais)

Die Psychoanalytiker Françoise Davoine und Jean-Max Gaudillière verfolgen seit 40 Jahren die Weitergabe von Traumata über Generationen hinweg. Ihr Fazit: Gewalt ist das Fundament unserer Kultur.

Was macht extreme Gewalt mit Menschen, die ihr ausgesetzt sind? Janine di Giovanni berichtet seit über 20 Jahren von immer brutaleren Kriegen. Erst im gewöhnlichen Alltagsleben ist sie zusammengebrochen.

Ein israelischer Scharfschütze hat an gezielten Tötungen mitgewirkt und sein Schweigen gebrochen. 

Das Feature kann beim SWR nachgehört werden.

Regie: Felicitas Ott
Mit: Manuel Harder, Wolfgang Michalek, Abak Safaei-Rad u.a.
Ton: Mathias Illner
Produktion: SWR 2015

Länge: 54'11

Heike Brunkhorst, Autorin und Regisseurin. Zuletzt: "Traumspuren. Über Juliano Mer-Khamis und das Freedom Theatre in Jenin" (DLF / NDR / WDR 2014).

Roman Herzog, Hörfunkautor für die ARD. Zuletzt: "Pathologien der Freiheit" (SWR 2014).

 

Feature

Stop Motion25 Bilder die Sekunde und ein Leben
Eine Installation des Künstlers Heinrich Sabl mit Figuren aus dem Trickfilm "Pere Ubu" (picture alliance / dpa / Norbert Försterling)

Vor 15 Jahren begann Heinrich Sabl mit kleinem Budget an einem Langfilm zu arbeiten: "Memory Hotel" - eine deutsche Nachkriegsgeschichte. Einzelne Sequenzen sollen noch flüssiger gestaltet werden. Die Verleiher werden nervös. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Soldaten überallTräumt?
Wohnung im Stil der 50er Jahre, Wohnzimmer.  (imago / Peter Widmann)

Eine fiktionale Zeitreise durch Tagträume, Albträume und traumhafte Realitäten, eine Viertelstunde TV-Nachrichten, das ist die tägliche Dosis Realität in allen Stuben. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur