Mittwoch, 27. Mai 2015MESZ15:53 Uhr

Länderreport

Bebauung BayernsLandnahme der Moderne
Der Alte Schulweg (Kulturweg) nahe Dammbach im Hochspessart (picture alliance / ZB / Reinhard Kaufhold)

Das 11. Jahrhundert war eine Zeit der Expansion. Die Bevölkerung wuchs, die landwirtschaftlichen Möglichkeiten änderten sich und die Menschen wurden mobil. Ein Überblick der letzten 1000 Jahre zur Landschaftsbebauung mit Dreifelderwirtschaft und Pest.Mehr

BayernBürgermeister eines Geisterdorfes
Schönstheims Bürgermeister Anton Engelhardt am Brunnen des untergegangenen Dorfes (Deutschlandradio Kultur / Heiner Kiesel)

Eine Brunnenfassung, ein paar Hügel, ein Name - oft ist es nicht viel, was an verschwundene Dörfer erinnert. An manche dieser Geisterdörfer wird aber bis heute noch gedacht. Und manche von ihnen haben sogar noch einen Bürgermeister. Mehr

weitere Beiträge

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 05.10.2012

The Beatles in Hamburg

Die Erfindung der Pilzköpfe vor 50 Jahren

Von Knut Benzner

Paul McCartney, John Lennon, Ringo Starr und George Harrison 1968 in London. (AP Archiv)
Paul McCartney, John Lennon, Ringo Starr und George Harrison 1968 in London. (AP Archiv)

Am 18. August 1960 geben Lennon, McCartney & Co ihr erstes Konzert unter dem Namen The Beatles im Indra Club in Hamburg. Der Club liegt an der seinerzeit noch berüchtigten Großen Freiheit, die Band wird täglich auf der Bühne stehen.

Zwischen den Auftritten harte Arbeit und diverse Ausschweifungen. Als die Beatles Hamburg wieder verlassen, sind sie eine andere Gruppe: musikalisch besser und selbstbewusster. Und die Pilzkopf-Frisur sahen sie erstmals auch in der Hansestadt.


Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

The Beatles in Hamburg (pdf)
The Beatles in Hamburg (txt)