Montag, 26. Januar 2015MEZ23:33 Uhr

Feature

personabile – der Resonanzkörper Mensch
Club mit Anspruch: Auch das Ensemble des Staatsballetts Berlin trat bereits im Berghain auf. Hier in einer Inszenierung des Stücks "Masse".

Der Körper ist kein festes Gebilde. Er schwingt. Töne kommen in Wellen und erklingen in uns wie in einem Musikinstrument. Die per-sona ist das durch-klingbare, an feinsten Saiten gestimmte Wesen. Im Italienischen kommt die "Saite" von "Herz", corda - cuore. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Hemingway in Pamplona
San Fermin Festival in Pamplona, Juli 2014

Montage aus Texten des Romans "Fiesta" von Ernest Hemingway und Originalaufnahmen in Kunstkopfstereo der "Fiesta San Fermin" in Pamplona.Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 27.03.2013

Stirn an Stirn & Neue Liebe, alter Tanz

Was ich in Buenos Aires beim Tango tanzen lernte

Von Patrick Batarilo

Argentinische Tango-Tänzer auf der Expo 2000  in Hannover
Argentinische Tango-Tänzer auf der Expo 2000 in Hannover (AP Archiv)

In Buenos Aires wurde der Tango einst zuerst von Einwanderern in Hafenkneipen getanzt. In Deutschland ist er heute so populär wie nie. Fünf Monate weilte der Autor in Buenos Aires und verfiel dem Tango.

In seinem Feature erzählt er von seiner Liebe zu dem Tanz und von seinen Begegnungen mit Tangotänzern aus aller Welt.

Regie: Nicole Paulsen
Mit: Sebastian Schwab

Neue Liebe, alter Tanz

Neuer Tangosound

Von Patrick Batarilo

Regie:der Autor

Nicht nur der traditionelle Tango ist in Buenos Aires zu Hause, sondern Bands wie "Tanghetto" oder "Altertang" haben einen neuen Tangosound geschaffen, der offen ist für die musikalische Welt von heute: Elektronische Musik, Rock, HipHop, zeitgenössische Musik.

Produktionen: SWR 2012
Länge insgesamt: ca. 54‘

Patrick Batarilo, geboren 1974 in Waldshut, ist Autor und Moderator beim SWR. Zuletzt: "Hüzün - die Lust der Türken an ihrer Melancholie" (DKultur 2011).