Sonntag, 21. Dezember 2014MEZ19:44 Uhr

Feature

Kein Moment der Stille macht dasselbe Geräusch
Blick vom Eiffelturm in Paris auf das Rundfunkhaus (Maison de la Radio)

Yann Paranthoën wurde 1935 auf der Ile Grande (Bretagne) als Sohn eines Steinmetzes geboren. "Damit hat alles angefangen" sagte er immer. Als Tontechniker arbeitete er über 40 Jahre in den Studios der "Maison de la Radio". Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Sturmhöhe (Teil 1)
Zeitgenössische Darstellung der britischen Schriftstellerinnen Emily, Anne und Charlotte Brontë

Ein abgelegener Gutshof auf dem windumtosten Hochmoor von Yorkshire ist Schauplatz der leidenschaftlichen Liebesgeschichte zwischen Catherine und Heathcliff. Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 27.03.2013

Stirn an Stirn & Neue Liebe, alter Tanz

Was ich in Buenos Aires beim Tango tanzen lernte

Von Patrick Batarilo

Argentinische Tango-Tänzer auf der Expo 2000  in Hannover
Argentinische Tango-Tänzer auf der Expo 2000 in Hannover (AP Archiv)

In Buenos Aires wurde der Tango einst zuerst von Einwanderern in Hafenkneipen getanzt. In Deutschland ist er heute so populär wie nie. Fünf Monate weilte der Autor in Buenos Aires und verfiel dem Tango.

In seinem Feature erzählt er von seiner Liebe zu dem Tanz und von seinen Begegnungen mit Tangotänzern aus aller Welt.

Regie: Nicole Paulsen
Mit: Sebastian Schwab

Neue Liebe, alter Tanz

Neuer Tangosound

Von Patrick Batarilo

Regie:der Autor

Nicht nur der traditionelle Tango ist in Buenos Aires zu Hause, sondern Bands wie "Tanghetto" oder "Altertang" haben einen neuen Tangosound geschaffen, der offen ist für die musikalische Welt von heute: Elektronische Musik, Rock, HipHop, zeitgenössische Musik.

Produktionen: SWR 2012
Länge insgesamt: ca. 54‘

Patrick Batarilo, geboren 1974 in Waldshut, ist Autor und Moderator beim SWR. Zuletzt: "Hüzün - die Lust der Türken an ihrer Melancholie" (DKultur 2011).