Donnerstag, 18. Dezember 2014MEZ10:33 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

FeatureStanley Kubrick - Ein Leben für den Film
Der Regisseur Stanley Kubrick mit einer Filmkamera auf einem undatierten Foto.

"2001 - Odyssee im Weltraum" revolutionierte 1968 das Kino. Sieben Produktionen reichten aus, um dem Regisseur Stanley Kubrick einen Platz in der Ruhmeshalle des Films verschaffen. Doch wie funktionierte das System Kubrick?Mehr

weitere Beiträge

Zehn Jahre Wurfsendung

Podcast

Recorder

Kultur

Verrisse und Zensur-DebatteGroßer Schuss Gift für Heino

Der Volksmusiker rockt − ein Missverständnis, findet die "Welt". Ein feministischer Western − auf ins Kino, meint dasselbe Blatt. Ärger mit selbsternannten Friedenswächtern − eine Bombenidee, kalauert die "Berliner Zeitung".

 

Lux-Preis"Ida" soll Europa vereinen

Pawel Pawilikowski wird mit dem diesjährigen Lux-Preis des EU-Parlaments ausgezeichnet. Sein Film "Ida" spiegele die Werte der europäischen Identität wider. Kann "Ida" europäische Identität stiften?

 

Politik & Zeitgeschehen

EU-Investitionspaket"Tropfen auf den heißen Stein"

Das Investitionspaket des neuen EU-Kommissionspräsidenten Juncker wird die Konjunktur nur wenig ankurbeln, glaubt der Wirtschaftswissenschaftler Guntram B. Wolff. Er hegt Zweifel, dass die EU Investoren anlockt.

RhodosDie Win-win-Pflege

Urlaub für Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen – bisher war das kaum möglich. Auf der griechischen Insel Rhodos startete jetzt ein Versuch: drei Wochen Pflege-Urlaub. Wo sonst in der Nachsaison die Hotels schließen, könnten Ausbildungs- und Arbeitsplätze entstehen.

 

Literatur

RomanAmbivalente Bewunderung

Etwas Roadmovie, Barbecues mit Nachbarn, ein CIA-Agent: Der französische Autor Tanguy Viel spielt in "Das Verschwinden des Jim Sullivan" mit Klischees. Doch das Buch ist voller Ironie gegenüber diesem Genre.

 

Musik

Berühmtes CelloDas Ringen um Stradivaris "Mara"

Das "Mara" ist 300 Jahre alt und millionenschwer. Es ist eines von drei weltberühmten Violoncelli des italienischen Instrumentenbauers Antonio Stradivari. Im Jahr 2012 wäre es fast im Schrank eines Sammlers in Taiwan gelandet.

Chor der WocheMusik berührt die Herzen

In Hörde, einem Stadtteil von Dortmund, ging ein Aufschrei durch die evangelische Kirchengemeinde. "Um Himmels Willen" - laute Pop- und Gospelmusik im Gottesdienst! Damit war der Name des Chors gefunden, der 1998 begann, die Gottesdienste musikalisch aufzumischen.

 

Wissenschaft