Donnerstag, 27. November 2014MEZ11:35 Uhr

Feature-Reihe im Advent

In der Ausstellung "Florales zur Weihnachtszeit" in Erfurt betrachtet eine Besucherin die Exponate. Im Felsenkeller am Domplatz präsentieren der egapark Erfurt und Floristen weihnachtliche Blumenbindekunst. 
Hinter den Kulissen der bunten Produktwelt 

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Zehn Jahre Wurfsendung

Podcast

Recorder

Kultur

AufrufSchriftsteller fordern Änderung der Flüchtlingspolitik

Der deutsche PEN-Club feiert 90-jährigen Geburtstag. Die Jubiläumsgala nutzte die Schriftstellervereinigung für ihre ureigenste Aufgabe: sich für die Verfolgten einzusetzen. Die Autoren fordern in einem Appell eine Reform der europäischen Flüchtlingspolitik.

Aus den FeuilletonsHaftbefehl, Schreibenergien und komische Namen

Die "Zeit" belehrt über den richtigen Umgang mit dem neuesten Werk des Rappers Haftbefehl, aber gibt auch Patrick Modiano Raum, der sich bescheiden über seine Ambitionen auslässt. Die "Berliner Zeitung" dagegen zeigt sich heute volksverbunden: Sie kümmert sich um die Mustermanns.

 

Politik & Zeitgeschehen

ArbeitszeitRichter begrenzen Sonntagsarbeit

Das Bundesverwaltungsgericht hat der Ausweitung der Arbeitszeit auf Sonn- und Feiertage mit einem aktuellen Urteil Grenzen gesetzt. Die Richter in Leipzig erklärten eine von der Landesregierung in Hessen erlassene Verordnung für teilweise nichtig.

AussenpolitikMediation statt Munition

Frieden schaffen durch Verhandlungen: Auf dieses Konzept will sich nun die deutsche Außenpolitik konzentrieren. Dabei soll eine Verhandlungstechnik eingesetzt werden, die sich bei Ehe- und Nachbarschaftskonflikten bewährt hat: die Mediation.

 

Literatur

KurzprosaDer Krieg als grausames Theater des Absurden

Verrohung, Verdrängung, Sterben und Töten. Die absurde Sinnlosigkeit des Krieges erzählen die Icherzähler in den zwölf Geschichten des Bandes "Wir erschossen auch Hunde". Ihr Verfasser Phil Klay war selbst als Presseoffizier der US-Armee im Irakkrieg.

Hermann SudermannSoziale Anklage mit Witz und Spannung

Sein Bühnenstück um eine arme Familie aus dem Hinterhaus und eine reiche aus dem Vorderhaus machte den damals 32 Jahre alten Hermann Sudermann mit einem Schlag berühmt: Vor 125 Jahren wurde das Drama "Die Ehre" in Berlin uraufgeführt.

 

AnglizismenWie viel Englisch verträgt die Literatur?

Im Alltag und in der Literatur sind wir von Anglizismen umzingelt - auch auf der Straße wird fleißig "gedenglischt". So mancher fürchtet schon den Untergang der deutschen Sprache - nicht so jedoch die Übersetzerinnen Isabel Fargo Cole und Patricia Klobusiczky.

 

Musik

Cathrin PfeiferMeisterin des Akkordeons

Die Berliner Musikerin und Komponistin Cathrin Pfeifer begeistert mit ihrer unbändigen Virtuosität und sichtbarer Spielfreude auf dem Akkordeon. Stilistisch ist sie in nahezu allen Bereichen zuhause.

Wissenschaft

Kleine SprachenHip-Hop auf Platt

Wie gefährdet sind Sprachen wie Friesisch oder Sorbisch? Damit beschäftigt sich eine Berliner Konferenz. Bei der Bewahrung des "Kulturguts" Minderheitensprache sei insbesondere der Staat gefordert, meint Reinhard Goltz vom Institut für niederdeutsche Sprache.

 

SachbuchLässt sich Demenz verhindern?

Der Buchtitel klingt reißerisch, doch die These des Autors ist ernst: In "Die Alzheimer-Lüge" will Michael Nehls aufzeigen, dass Demenz auf ungesundes Verhalten zurückzuführen ist - und keine natürliche Begleiterscheinung des Alterns ist.