William Shakespeare in einer zeitgenössischen Darstellung (

Biografie"Alles Fiktionen und schöne Konstrukte"

Shakespeares Leben, das vor 450 Jahren begann, bleibt weitgehend im Dunkeln

"Es ist so wahnsinnig praktisch, dass wir nichts wissen von seiner inneren Biografie", sagt der preisgekrönte Shakespeare-Übersetzer Frank Günther. "Was wir wissen, ist in diesen Werken erzählt." Mehr

 
Wladimir Putin blickt nachdenklich drein.

OsteuropaRusslands Solo

Über Putins Trümpfe im Spiel gegen EU, USA und Ukraine

Ob Wladimir Putin in seiner Zeit in Dresden Doppelkopf gelernt hat, wissen wir nicht. Aber Russland spielt es gar nicht schlecht und macht einen Stich nach dem anderen, meint Gesine Dornblüth. Mehr

 
Der Soziologe und Schriftsteller Jean Ziegler

80. GeburtstagSoziologe und Rebell

Jean Ziegler kämpft für die Benachteiligten in der Welt

Der Soziologe Jean Ziegler war unter anderem UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung. Bekannt wurde der Schweizer als Autor zahlreicher Bücher, in denen er den Hunger in der Dritten Welt anprangerte. Mehr

 
 

JETZT IM RADIO

Deutschlandradio Kultur

mehr

Mediathek MP3 OGG

Kultur

Gabriel García Márquez"Einfach ein Genie der Worte"

Gabriel García Márquez

"Es ist, als wäre er unser Homer", sagt der Autor Héctor Abad Faciolince über seinen Landsmann, den kolumbianischen Schriftsteller Gabriel García Márquez. Lateinamerika verliere einen wunderbaren Denker. Mehr

 

Politik & Zeitgeschehen

UkraineKirche zwischen den Fronten

Orthodoxe Priester beten während eines Protests in Kiew.

Zwei orthodoxe Kirchen gibt es in der Ukraine: die russisch- und die ukrainisch-orthodoxe. Im aktuellen Konflikt sind sie auch innerlich gespalten, sagt der Kirchenexperte Thomas Bremer. Mehr

 

Tacheles

Die zwölffache Paralympics-Siegerin und Behindertenbeauftragte Verena Bentele
Behindertenbeauftragte appelliert an Arbeitgeber

Klangkunst

Dampfwolken steigen von der Vulkaninsel Surtsey in die Luft.
Karge und raue Landschaft bei Island

Radiofeuilleton - Im Gespräch

Der Abenteurer und Wüstenreisende Michael Martin
Gast: der Wüstenreisende Michael Martin

Netscout

Ein Finger zeigt auf das Symbol eines Einkaufwagens auf einer Taste einer Computertastatur.
Was verbirgt sich hinter Online-Charity?

Deutschlandrundfahrt

Die Schauspielerin Marlene Dietrich in "Der blaue Engel"
Der Arbeiterbezirk in Schöneberg

Fazit

Ein als Osterhase verkleideter Reporter eines lokalen Radiosenders knabbert am 17.04.2014 vor dem Schriftzug «Frohe Ostern» vor dem Osterbrunnen in Heiligenstadt (Bayern) in der Fränkischen Schweiz ein Möhrchen. Der Brauch der Osterbrunnen geht auf Anfang des 20. Jahrhunderts zurück.
Wie und warum Menschen an Wunder glauben

Lange Nacht

Die undatierte Aufnahme zeigt die Schriftstellerin Brigitte Reimann im Jahre 1962
Eine literarische Lange Nacht

Breitband

Am Computer
Medien und digitale Kultur

Programmtipp

Feature | 19.04.2014 18:05 Uhr Innen und Dazwischen

Ein Porträt von Britta Steffenhagen

Gibt es Menschen mit medialen Fähigkeiten, die in ihrem Gegenüber lesen können? Und wenn ja, was sehen sie dort? Die Autorin glaubt eigentlich nur, was sie sieht.  Mehr

 

Musik

LiedermacherVon Stadthasen und anderen Begebenheiten

Cover des Albums "Tageszeitenkurier" von Sebastian Hackel

In seinen Liedern erzählt Sebastian Hackel kleine, oft melancholische Alltagsgeschichten. Mit "Tageszeitenkurier" hat er nun sein zweites Soloalbum herausgebracht. Mehr

 

Bücher

BildbandBedrohte Primaten

Goldgelbe Löwenäffchen in ihrem Gehege im Heidelberger Zoo

In seinem umwerfenden Bildband zeigt der Fotograf Thomas Marent die nicht immer affentypischen Protagonisten innerhalb ihrer Lebenswelt: von winzigen Mausmakis über Brillenlanguren bis hin zu aggressiven Löwenäffchen. Mehr

 

Einstellungen

Bitte wählen Sie hier die Boxen aus, die Sie künftig auf Ihrer persönlichen Startseite sehen möchten. Mit der Funktion "Einstellungen zurücksetzen" kehren Sie per Mausklick zur Standard-Einstellung zurück.

EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN