Dienstag, 30. Juni 2015MESZ12:05 Uhr

Russ Meyer und die Frauen Großmeister des Atombusens

"Mudhoney", "Supervixens", "Motorpsycho": Regisseur Russ Meyer feierte in seinen Sexploitation-Filmen vor allem Frauen mit großem Busen. Das habe vor allem an Meyers Abhängigkeit von seiner Mutter gelegen habe, meint der Journalist Tom Noga.

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungGenesis
Das Foto aus dem Jahr 1911 zeigt den Maler Paul Klee. (picture alliance / dpa / Alexander Eliasberg )

Klees "Pädagogisches Skizzenbuch" von 1925 ist ein komprimiertes Dokument seiner "Bildnerischen Formlehre". Inspiriert von den einzelnen Kapiteln entstehen polyphone Klang-Bilder einer Genesis.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Aus den Feuilletons"Mit Schnappatmung geht man unter"

"Keine Branche macht sich gerade mit so viel Untergangslust selbst schlecht wie die Presse", mahnt Julia Jäkel, Verlagschefin von Gruner + Jahr im Interview mit der "SZ" zur Ruhe. Passend dazu meldet die "FAZ", dass Papst Franziskus seine Medienabteilung neu sortiert.

 

Politik & Zeitgeschehen

Ausbeutung in DeutschlandEin Rumäne packt aus

Vom Mindestlohn kann der Rumäne Liviu nur träumen. Für 574 netto pro Monat hat er in einer deutschen Schlachterei geschuftet. Dann wurde er um seinen Lohn geprellt. Doch er will sich wehren.

Computer versus SonneDer Streit um die "Schaltsekunde"

Seit 1958 wachen Atomuhren über die Zeit. Da sich die Erde unregelmäßig dreht, muss die Atomzeit wie in der kommenden Nacht mit einer "Schaltsekunde" der Rotation angepasst werden. Gerade die Energiewende könnte dabei einen Blackout hervorrufen, fürchten Experten.

 

Literatur

ZivilisationskritikEntschleunigte Naturbetrachtungen

Das Buch "Anleitung zum Gehen" des kroatischen Autors Edo Popovic versammelt kritische Betrachtungen über Zeit, Mensch und Natur. In Gedanken erklimmt er hohe Berge, verharrt in Erinnerungen und streift durch die Geschichte der Menschheit.

KinderbuchVogeljagd mit Hindernissen

Charmant und genial-einfach ist Chris Haughtons Bildergeschichte "Pssst! Wir haben einen Vogel". Sie lebt von der bärbeißigen Mimik und den slapstickhaften Unfällen der bösen Räuber, von seiner kreativen Gestaltung und der originellen Farbigkeit.

 

Musik

25. TFF RudolstadtTrommelnde Klangreisen

Die katalanische Riesen-Bigband Coetus trommelt auf allem, was sich dafür eignet: auf Tambourins, Bombos, Pfannen, Töpfen und selbsterfundenen Instrumenten. Auf dem Weltmusik-Festival TFF Rudolstadt geben die Spanier am Wochenende ihr Deutschlanddebüt.

Jazz-Festival in Samois sur SeineDjangos Erben

Seit 1968 ist das Django Reinhardt-Festival für Fans des Gypsy-Jazz das Ereignis des Jahres. In dem kleinen Örtchen Samois sur Seine nahe Paris kommen nicht nur Fans und Musiker zusammen. Auch Geigen- und Gitarrenbauer bieten ihre Instrumente zum Ausprobieren an.

 

Wissenschaft

Arbeitsplatz HochschuleDauerstellen für Daueraufgaben

Zwischen 80 und 90 Prozent der Beschäftigten an Hochschulen haben Zeitverträge - davon über die Hälfte mit einer Laufzeit von unter einem Jahr. Das schade dem Wissenschaftsstandort Deutschland, meint GEW-Vorstandsmitglied Andreas Keller.

RaumfahrtKünftiger ESA-Chef will auf dem Mond bauen

Der neue Generaldirektor der Europäischen Raumfahrtagentur ESA, Johann-Dietrich Wörner, fordert neue Ideen für die europäische Raumfahrt. So könne er sich vorstellen, auf der Rückseite des Mondes Forschungseinrichtungen zu bauen, sagte er im Deutschlandradio Kultur.