Donnerstag, 28. Mai 2015MESZ16:05 Uhr

Frage des Tages Wie bringt man Literatur ins Fernsehen?

Der Medienwissenschaftler Andreas Dörner zeigt sich skeptisch, ob die Neuauflage des "Literarischen Quartetts" im ZDF gelingen wird. Seine Hoffnungen ruhen vor allem auf dem Autor Maxim Biller als "Frank Underwood der Literaturkritik".

Hörspiel zum Nachhören

FlüggeICHI - oder der Traum vom Roman
Hörspiel: „ICHI oder der Traum vom Roman", Produktion Deutschlandradio Kultur 2014Abgebildet: Brigitte Hobmeier  (Deutschlandradio / Jonas Maron)

Ichi streift mit einem toten Vogel in der Hand durch die Welt und versucht einen Roman zu schreiben. Das ist nicht einfach, wenn man kein Dach über dem Kopf hat. So begibt sich Ichi auf eine Reise und sucht nach dem Echo des Vogels.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Politik & Zeitgeschehen

Suizidprävention im GefängnisSchwieriger Schutz

53 Menschen haben sich im vergangenen Jahr in deutschen Gefängnissen das Leben genommen. Dennoch gilt die Suizidprävention im Strafvollzug als erfolgreich. Ein prominenter Häftling brachte das Thema nun jedoch wieder in den Schlagzeilen.

Ausbeutung ohne MindestlohnKatar ist auch in Deutschland

Die geplante Fußball-WM in Katar steht in der Kritik: Viele Arbeiter bekommen nur Hungerlöhne, es gab Tote. Dabei gäbe es viele Gründe, sich auch über die Verhältnisse auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu empören, findet der Journalist Stephan Hebel.

 

Literatur

Jennifer Jacquet: "Scham"Ein Gefühl mit politischer Kraft

Gefühle haben politisches Potenzial, davon ist Jennifer Jacquet überzeugt. In "Scham" erläutert die Umweltwissenschaftlerin ihre Strategie gegen Klimazerstörung, Artensterben und Massentierhaltung: Die Verantwortlichen müssten öffentlich bloßgestellt werden.

 

Musik

Wissenschaft

BerlinHauptstadt der Erfinder

In Berlin werden täglich fünf Erfindungen als Patente angemeldet werden. Die Hochschulen sind eine gute Brutstätte für den Technologie-Nachwuchs: Berlin hat vier Universitäten, fünf Fachhochschulen, drei Kunsthochschulen und noch diverse private Hochschulen.