Dienstag, 2. September 2014MESZ23:20 Uhr

GriechenWo steht das Krisenland?

Bewältigt ist die Krise in Griechenland noch längst nicht. Doch das Land hat viel Potenzial, sagen Experten von der EU-Task-Force, die dem maroden Staat wieder auf die Beine helfen sollen. Erste Erfolge zeichnen sich ab.

Kakadu

Hörspiel zum Nachhören

Gilsbrod
Souffleur/Souffleuse-Arbeitsplatz der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf.

An einem kleinen Stadttheater ist der Souffleuse gekündigt worden. Wie es dazu kam, erzählt die Souffleuse selbst. Sie hat Diven und Dirigenten erlebt - und eines Tages einen Lachanfall bekommen.Mehr

weitere Beiträge

Tonart

Echtzeit

Wurfsendung

Podcast

Recorder

Kultur

Mahnmal in BerlinSie durften nicht leben

Unter dem Decknamen "T4" koordinierten die Nationalsozialisten den Mord an geistig oder körperlich beeinträchtigten Menschen. Nun endlich erinnert ein Mahnmahl in Berlin an die Opfer des "Euthanasie"-Programms und klärt über ihr Schicksal auf.

Migrantenklischees im FilmAuf ewig die Kopftuchtürkin?

In dieser Woche kommt der Film "Ohne dich" mit Katja Riemann und Charly Hübner ins Kino. Die Deutsch-Türkin Meral Perin spielt darin die palästinensische Putzfrau Layla und musste dafür noch nicht einmal ein Kopftuch tragen - ausnahmsweise.

 

Feature-ReiheBegierden inszenieren

Unermüdlich wird über Sex publiziert – Analysen, Debatten, Pamphlete, Beichten. Weil Sex so interessant ist? Wir glauben eher: Weil Sex nie nur Sex ist, sondern zugleich Inszenierung, Wirtschaftsfaktor, Barometer der Gesellschaft.

 

Politik & Zeitgeschehen

Schlussverkauf!Die Krise der Warenhäuser

Einst waren sie prachtvolle Kathedralen des Konsums, doch mittlerweile sind die glanzvollen Zeiten der Kaufhäuser vorbei. Ist das Konzept Warenhaus endgültig gescheitert? Oder gibt es Rettung? - Ein "Zeitfragen"-Feature 

 

Uber-VerbotTaxi-Konkurrenz fährt trotzdem

Der Fahrdienstvermittler Uber ist Taxifahrern schon lange ein Dorn im Auge. Die Branche fürchtet Einnahmenverluste und ist deshalb gegen Uber vor Gericht gezogen. Heute wurde der Dienst per einstweiliger Verfügung gestoppt - in Berlin ist er dennoch verfügbar.

 

Literatur

Kriminalhörspiele der SechzigerOhne Blut und Leiche

Georges Simenons Kommissar Maigret bleibt ein verlegerischer Dauerbrenner. Nun gibt es eine Box mit fünf Hörspielen. Aufgenommen in den 50er- und 60er-Jahren hört man ihnen das Alter an - und lassen nostalgisch werden.

Aufarbeitung"Üble Schicksale im DDR-Knast"

Dietrich Hübner und Mara Jakisch verbrachten viele Jahre ihres Lebens hinter Gittern - er in der DDR, sie im sibirischen Gulag. Die Autorin Susanne Schädlich hat ihre Schicksale recherchiert und daraus einen Roman gemacht.

 

Wissenschaft

Grundwasser Wohin mit der Gülle?

In bestimmten Regionen in Norddeutschland steigt der Nitrat-Gehalt im Grundwasser immer weiter an. Das ist gesundheitsgefährdend, besonders für Kinder - auch Gärreste aus Biogas-Anlagen tragen zur Überdüngung bei.

MeeresverschmutzungPatient Nordsee

Wie steht es um die Wasserqualität in der Nordsee? - Zwölf Spezialisten untersuchen derzeit den Gesundheitszustand des Meeres. Die Wissenschaftler befinden sich auf dem Forschungsschiff "Celtic Explorer". Unser Reporter hat das Team via Satellit erreicht.

 

Deutsche GeschichteWeltmeister im Bewältigen

Die deutsche Vergangenheit ist abgeheftet, archiviert, bewältigt - Debatten oder Grabenkämpfe gehören der Vergangenheit an. Aus dem Weltmeister des Mordens ist der Weltmeister des Gedenkens geworden, meint der Historiker Götz Aly.

 

Musik

SoundpostkarteSo klingt es am indischen Ganges

Der Amerikaner Aaron Ximm hat ein dokumentarisches Kurzporträt der indischen Stadt Varanasi am Ganges geschaffen, indem er die Geräuschkulisse einer Gasse unweit des Flusses aufnahm. Zum Nachhören!

SüdafrikaRasende Rhythmen aus Soweto

Shangaan Electro, so nennt sich eine Tanzszene aus Südafrika, die traditionelle Tanz- und Musikstile des Landes mit zeitgenössischen Musikgenres wie Kwaito und House vermischt.

 

FilmmusikDas ultimative Hollywood Album

Eine CD mit Filmmusik aufzunehmen, die so sinnlich klingt wie keine andere: Das war die Hoffnung, die Daniel Hope mit seinem jüngsten Projekt "Escape To Paradise" verband. Ergebnis ist eine Hommage an den Sound des alten Hollywoods.