Mittwoch, 23. Juli 2014MESZ19:55 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

Landschaften - Synchronisation der Fluchtwege
Eine Frau blickt am 17. November 1995 auf die Skyline von Sarajevo.

Sie wuchsen in Jugoslawien auf und erlebten, wie das Land zerfiel. Jahre später erzählen sie: vom Krieg, von der Flucht, von den Anfängen in Deutschland. Sie erzählen auf Bosnisch und synchronisieren einander auf Deutsch.Mehr

weitere Beiträge

Lyriksommer

Programmveränderungen

Neues On Air Design

Kriegssplitter

Wurfsendung

Kakadu

Podcast

Recorder

Kultur

Origami und Co.Praktisch, pädagogisch und besinnlich

Das Falten von Papier ist eine alte Kulturtechnik, die bis heute in der Pädagogik ebenso eingesetzt wird wie in der Industrie. Das Zeitfragen-Magazin spürt dem Sinn und Zweck von aufeinandergelegten Ecken und Kanten nach.

Sehnsuchtsort MeerHerr der Insel

Gescheitert in der Gesellschaft, glücklich im Robinson-Paradies: Mauro Morandi, Ex-Sportlehrer aus Modena, erlitt vor 25 Jahren Schiffbruch und fand im Mittelmeer eine einsame Insel.

 

Digitale Helfer Apps und ihre Nebenwirkungen

Apps, diese kleinen elektronischen Helferlein, sind aus unserem Leben kaum noch wegzudenken. Der Journalist Uwe Bork findet das bedenklich. Nein, sagt er, ICH möchte nicht von meinem Rechner regiert werden!

 

Heilige Drei Könige Dem Kölner sein Schrein

Die Legende der drei Weisen aus dem Morgenland war im Mittelalter derart lebendig, dass die Ankunft ihrer vermeintlichen Überreste in Köln vor 850 Jahren einen Begeisterungssturm auslöste – und den Bau einer riesigen Kathedrale.

 

Politik & Zeitgeschehen

Ukraine-KonfliktDie Krim nach der Annexion

Der Anschluss an Russland hat den Bewohnern der Krim nicht nur Vorteile gebracht. Winzer leiden unter dem EU-Importstopp und ukrainische Touristen bleiben ihrem langjährigen Reiseziel fern.

EnglandRadikalismus an staatlichen Schulen

Im Februar wurde der Brief einer extremistischen Muslimgruppe publik, der das Ziel formulierte, in öffentlichen Schulen in Birmingham "islamische Prinzipien" durchzusetzen. Es war nicht der erste Versuch.

 

Literatur

FamilienromanVom Rhythmus der Pflanzen gehalten

Die knapp 50-jährige Marianne hat einige Todesfälle zu verkraften. Halt gibt ihr die Arbeit in ihrer Baumschule. Sie versucht, sich der Familie zu erwehren, die sie zur bloßen Erbin macht - um zum "Ich" zu finden.

SachbuchAmerika bröckelt

Mit eindringlichen Porträts schafft der Autor George Packer in "Die Abwicklung" eine literarische Collage, die eine Nation in Auflösung zeigt. Ein Buch, das über Amerika hinaus auch uns die Frage stellt: In welcher Welt wollen wir leben?

 

Musik

Festivalsaison"Raus aus dem Konzertsaal!"

Salzburg, Bregenz und und bald Bayreuth. Der Festivalreigen ist eröffnet - und neben den ganz großen, gibt es noch Dutzende kleinerer Musikfestspiele. Holger Hettinger erklärt, warum die Idee noch immer funktioniert.

 

Singer/SongwriterReise durch die Musik der USA

John Hiatt wird hoch geschätzt, doch seine Alben sind über das Mittelfeld der Charts nicht hinausgekommen. Sein Album "Terms of my surrender" beweist aber, dass es gerade jenseits der Massentauglichkeit hörenswerte Musik gibt.

 

Wissenschaft