Donnerstag, 18. Dezember 2014MEZ14:29 Uhr

Fritz Lang-BiografieLiebhaber des Kinos und der Frauen

Fritz Lang prägte die Kinogeschichte mit Filmen wie "Metropolis" oder "M.". Er galt als Tyrann am Set, als kompromissloser Perfektionist. In seiner Biografie "Ich bin ein Augenmensch" schildert Norbert Grob auch Langs zweite Passion: die Frauen.

Hörspiel zum Nachhören

FeatureStanley Kubrick - Ein Leben für den Film
Der Regisseur Stanley Kubrick mit einer Filmkamera auf einem undatierten Foto.

"2001 - Odyssee im Weltraum" revolutionierte 1968 das Kino. Sieben Produktionen reichten aus, um dem Regisseur Stanley Kubrick einen Platz in der Ruhmeshalle des Films verschaffen. Doch wie funktionierte das System Kubrick?Mehr

weitere Beiträge

Zehn Jahre Wurfsendung

Podcast

Recorder

Literatur

Nobelpreisträgerin Herta Müller"Kunst muss wehtun"

In ihrem neuen Buch erzählt die Schriftstellerin Herta Müller, wie sie ihre Kindheit und Jugend in der rumänischen Diktatur erlebte und überlebte. Ohne diese Erfahrungen wäre sie "bestimmt was anderes geworden", sagte die Literaturnobelpreisträgerin bei uns im Interview.

KriminalromanKorrupte Polizisten in Glasgow

Die schottische Schriftstellerin Denise Mina hat ihre Serienfigur Inspector Alex Morrow in ein hartes Umfeld gepflanzt: Glasgow ist der der ideale Schauplatz für ihren komplexen, vielschichtigen Roman "Das Vergessen" um mehr oder weniger korrupte Polizisten und kriminelle Anwälte.

 

Kultur

Neo-WesternWenn die Prärie einen verrückt macht

Die große Freiheitsverheißung des Westens: Tommy Lee Jones demontiert das übliche Western-Klischee in seinem Film "The Homesman". Und: Der übliche einsame Held ist hier eine Frau, die den eigentlichen einsamen Helden befreit.

TV-ExperimentWenn die "Simpsons" politisch werden

Seit 25 Jahren flimmern die Simpsons über unsere Mattscheiben. Doch die gelben Zeichentrickfigürchen können noch mehr als unterhalten, hat der Kommunikationswissenschaftler Carsten Wünsch in seinem Simpsons-Experiment festgestellt.

 

Politik & Zeitgeschehen

EU-Investitionspaket"Tropfen auf den heißen Stein"

Das Investitionspaket des neuen EU-Kommissionspräsidenten Juncker wird die Konjunktur nur wenig ankurbeln, glaubt der Wirtschaftswissenschaftler Guntram B. Wolff. Er hegt Zweifel, dass die EU Investoren anlockt.

 

RhodosDie Win-win-Pflege

Urlaub für Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen – bisher war das kaum möglich. Auf der griechischen Insel Rhodos startete jetzt ein Versuch: drei Wochen Pflege-Urlaub. Wo sonst in der Nachsaison die Hotels schließen, könnten Ausbildungs- und Arbeitsplätze entstehen.

 

Musik

Berühmtes CelloDas Ringen um Stradivaris "Mara"

Das "Mara" ist 300 Jahre alt und millionenschwer. Es ist eines von drei weltberühmten Violoncelli des italienischen Instrumentenbauers Antonio Stradivari. Im Jahr 2012 wäre es fast im Schrank eines Sammlers in Taiwan gelandet.

Chor der WocheMusik berührt die Herzen

In Hörde, einem Stadtteil von Dortmund, ging ein Aufschrei durch die evangelische Kirchengemeinde. "Um Himmels Willen" - laute Pop- und Gospelmusik im Gottesdienst! Damit war der Name des Chors gefunden, der 1998 begann, die Gottesdienste musikalisch aufzumischen.

 

Wissenschaft