Dienstag, 30. Juni 2015MESZ14:44 Uhr

Russ Meyer und die Frauen Großmeister des Atombusens

"Mudhoney", "Supervixens", "Motorpsycho": Regisseur Russ Meyer feierte in seinen Sexploitation-Filmen vor allem Frauen mit großem Busen. Das habe vor allem an Meyers Abhängigkeit von seiner Mutter gelegen, meint der Journalist Tom Noga.

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungGenesis
Das Foto aus dem Jahr 1911 zeigt den Maler Paul Klee. (picture alliance / dpa / Alexander Eliasberg )

Klees "Pädagogisches Skizzenbuch" von 1925 ist ein komprimiertes Dokument seiner "Bildnerischen Formlehre". Inspiriert von den einzelnen Kapiteln entstehen polyphone Klang-Bilder einer Genesis.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Aus den Feuilletons"Mit Schnappatmung geht man unter"

"Keine Branche macht sich gerade mit so viel Untergangslust selbst schlecht wie die Presse", mahnt Julia Jäkel, Verlagschefin von Gruner + Jahr im Interview mit der "SZ" zur Ruhe. Passend dazu meldet die "FAZ", dass Papst Franziskus seine Medienabteilung neu sortiert.

 

Politik & Zeitgeschehen

Ausbeutung in DeutschlandEin Rumäne packt aus

Vom Mindestlohn kann der Rumäne Liviu nur träumen. Für 574 netto pro Monat hat er in einer deutschen Schlachterei geschuftet. Dann wurde er um seinen Lohn geprellt. Doch er will sich wehren.

AtomprogrammIrans Verzögerungstaktik lässt Skepsis wachsen

Im Atomstreit mit den USA schließt der Iran nun doch weitere Inspektionen von Militäranlagen aus. Diese waren aber in einem Abkommen vereinbart worden. Der Abschluss eines Vertrags zur friedlichen Nutzung von Nuklearwaffen könnte sich nun verzögern.

 

Olympische SpieleDie Vision hinter dem TV-Deal

Das US-Medienunternehmen Discovery erhält die Übertragungsrechte für die Olympischen Spiele von 2018 bis 2024. In Deutschland könnte dessen Sender Eurosport den Zuschlag bekommen. ARD und ZDF haben dennoch Chancen.

 

Literatur

Kirsten Boie Wie das Jugendamt sie zur Autorin machte

Vor 30 Jahren erschien ihr erstes Buch "Der Glücksgriff Paule" - seither hat sich Kirsten Boie in die Köpfe und Herzen von Kindern geschrieben und als Kinderbuchautorin fest etabliert. Zum Schreiben kam sie eher ungewollt.

KinderbuchVogeljagd mit Hindernissen

Charmant und genial-einfach ist Chris Haughtons Bildergeschichte "Pssst! Wir haben einen Vogel". Sie lebt von der bärbeißigen Mimik und den slapstickhaften Unfällen der bösen Räuber, von seiner kreativen Gestaltung und der originellen Farbigkeit.

 

Musik

MusikformenEntdeckungen aus dem Folk

In Oklahoma ist die Erde rot gefärbt und ist damit Namensgeber für ein Subgenre des Countrys: Red Dirt. Bluegrass ist auch eine Form des Folks - oder ist es doch eine Spielart des Rocks? Diese Begriffe kommen der Musik jedenfalls nicht näher, meint Uwe Golz.

25. TFF RudolstadtTrommelnde Klangreisen

Die katalanische Riesen-Bigband Coetus trommelt auf allem, was sich dafür eignet: auf Tambourins, Bombos, Pfannen, Töpfen und selbsterfundenen Instrumenten. Auf dem Weltmusik-Festival TFF Rudolstadt geben die Spanier am Wochenende ihr Deutschlanddebüt.

 

Wissenschaft

Vogelzucht in ThüringenTeure Brut

Thüringen gibt Millionen Euro für die Aufzucht und Auswilderung von Auerhähnen aus. Die meisten der Tiere sind aber bereits nach wenigen Wochen tot.

Computer versus SonneDer Streit um die "Schaltsekunde"

Seit 1958 wachen Atomuhren über die Zeit. Da sich die Erde unregelmäßig dreht, muss die Atomzeit wie in der kommenden Nacht mit einer "Schaltsekunde" der Rotation angepasst werden. Gerade die Energiewende könnte dabei einen Blackout hervorrufen, fürchten Experten.

 

RaumfahrtKünftiger ESA-Chef will auf dem Mond bauen

Der neue Generaldirektor der Europäischen Raumfahrtagentur ESA, Johann-Dietrich Wörner, fordert neue Ideen für die europäische Raumfahrt. So könne er sich vorstellen, auf der Rückseite des Mondes Forschungseinrichtungen zu bauen, sagte er im Deutschlandradio Kultur.