Sonntag, 19. April 2015MESZ05:09 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungSignal
Sendestelle Nauen.  (@James Ginzburg)

In ihrer Ausbreitung verhält sich die Kurzwelle fast wie ein lebendiges Wesen: Je nach Tageszeit, Temperatur und Wind ändert sie ihre gezackten Wege zwischen Erdoberfläche und Ionosphäre.Das Duo Emptyset nutzte diese frühe Radiotechnik für eine Live-Performance beim CTM Festival Berlin.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

WeissrusslandIm Horror des Alltags

Oldenburgs Theater zeigt eine Entdeckung aus Weißrussland: "Drei Tage in der Hölle", ein finsteres Panorama von Pavel Prjaschko. Die Hoffnung auf Wohlstand wie im Westen hat darin alle infiziert, und doch kämpft jeder nur um seinen Lebensunterhalt.

 

Politik & Zeitgeschehen

"Sintflut" von Adam ToozeAufstand gegen Amerikas neue Weltordnung

Der eigentliche Sieger des Ersten Weltkriegs waren die USA. Auf ihren Aufstieg zur neuen Vormacht antworteten Faschisten, Kommunisten und das kaiserliche Japan als "radikale Insurgenten", wie der britische Historiker Adam Tooze in einer profunden Studie über die Jahre 1916 bis 1931 schreibt.

 

Schlaglichter - GlosseDie CSU - ganz toll und sooo familiär

Wenn sich Christoph Sterz eine Sache vornimmt, dann muss sie schon ganz alt sein, also gedanklich und konzeptionell. So wie das Betreuungsgeld. Christoph Sterz ist der Mann für die alten Kamellen. Und die CSU, so findet Sterz, ist für ihn eine der besten Kundinnen.

 

Literatur

Debüt einer TotenIhr Talent hätte die US-Literatur bereichert

Marina Keegan starb mit 23 Jahren bei einem Autounfall, kurz nach ihrem Abschluss in Yale. Ihre Abschlussrede an der Elite-Uni trug denselben Titel wie ihr Erzählband "Das Gegenteil von Einsamkeit". Ihre Eltern haben die Essays ihrer Tochter posthum veröffentlicht.

Michael Cunningham: "Die Schneekönigin"Die Kraft der Hoffnung

Michael Cunningham lehnt seine Romane gern an Klassiker an. In "The Hours" war es Virginia Woolf, in "Helle Tage" Walt Whitman. Sein neues Buch leiht sich den Titel von Hans Christian Andersen: "Die Schneekönigin". Es ist ein Roman über die Hoffnung.

 

Musik

Neue PlattenRock, Psychedelia und Post-Punk

Ob Alabama Shakes "Sound & Color", "Static Noise" von Brian Lopez oder "Wire" von Wire - die Platten haben unseren Kritiker Uwe Wohlmacher überzeugt. Inbesondere die Alabama Shakes seien auf neuen und spannenden Wegen unterwegs.

Buch über Hamburgs PlattenlädenEine runde Sache

Ein echtes Liebhaberstück: Die beiden Fotografen Nicolas Christitch und Katrin Vierkant porträtieren Hamburgs Plattenläden. Liebevolle Detailaufnahmen aus den Läden, angereichert mit anekdotenreichen Interviews.

 

Wissenschaft

AngstJeder hat sie, keiner redet gerne darüber

Wer Angst hat, gilt als schwach. Angst ist in unserer Gesellschaft nicht vorgesehen. Und doch lauert sie überall. Eine "Echtzeit", die die dunklen, angstvollen Ecken unserer Gesellschaft beleuchtet und dabei auf Schrilles, Bizarres, aber auch Beruhigendes stößt.

BienensterbenPestizide und Milben Hand in Hand

Die Landwirtschaft sei schuld am Bienensterben, mit ihrem hohen Gebrauch an Pestiziden, heißt es immer wieder. Ganz so einfach ist es nicht, meint der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer. Manchmal seien auch die Imker selbst schuld daran.