Samstag, 25. Oktober 2014MESZ09:50 Uhr

Multimedia

Hörspiel zum Nachhören

KlangkunstCarroussa Sonore
Carroussa Sonore, Rabat

Auf einem Karren ist eine Stereoanlage befestigt. Aus den Lautsprechern schallen Koranverse und islamische Musik: So zieht die Carroussa durch die Straßen der marokkanischen Hauptstadt Rabat und legt eine unbekannte Kartografie der Stadt an..Mehr

weitere Beiträge

Zehn Jahre Wurfsendung

Kakadu

Podcast

Recorder

Kultur

Recording FieldsTanzen gegen den Verfall

Eine Choreografin aus Frankreich, eine aus Polen und eine aus dem Ruhrgebiet präsentieren Tanzinszenierungen aus ihren Heimatstädten. Thema: Probleme der postindustriellen Zeit. Anna Piotrowska entwickelt etwa ein Tanzstück um die schlesische Stadt Bytom.

 

Politik & Zeitgeschehen

Energiewende"Effizienz ist die Option der Zukunft"

Wie steht's um die Energiewende? Einer ihrer frühen Wegbereiter, der Klimaexperte Peter Hennicke, warnt: In Deutschland geht die Umstellung noch immer zu langsam voran. Nun müsse endlich konsequent Energie gespart werden.

Literatur

RomanDie Feier des Zufalls

"Nackt" ist der vierte Roman des Belgiers Jean-Philippe Toussaint über die verführerische und rätselhafte Marie, von der der Ich-Erzähler nicht loskommt - weil er nicht von ihr loskommen will.

Dylan ThomasRimbaud vom Cwmdonkin Drive

Lyriker des Jahrhunderts, genialer Trunkenbold - der Schriftsteller war ein Multimedia-Star und hat viele andere Künstler wie Bob Dylon, Van Morrison oder Igor Strawinsky beeinflusst.

 

Musik

Ariel ShiboletFreie Musik für einen freien Geist

Ariel Shibolet ist als Saxophonist bekannt in der israelischen und internationalen Improvisationsszene. Im Rahmen eines Berliner Schulprojekts für musikalische Improvisation unterrichtete er nun eine 5. Klasse - und nahm mit den Teenagern eine CD auf.

Wissenschaft

MahlzeitBitter: Aromastoffe in Babykost

Der europäische Diätverband wünscht sich eine Zulassung von Aromastoffen für Säuglings- und Kleinkindernahrung. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hält dagegen.

SchlafmangelWeg mit den Weckern!

Der Neurobiologe Peter Spork versteht sich als Anwalt für mehr Schlaf. Er plädiert für Gleitzeit für Arbeitnehmer, spätere Anfangszeiten für die Schulen und nicht zuletzt ein Ende von Zeitumstellung und Sommerzeit.