• facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
 
 

Raser-UrteilDas Auto als Waffe definiert

Die Verurteilung zweier Raser zu lebenslanger Haft habe schon jetzt Rechtsgeschichte geschrieben, meint unsere Kommentatorin Daniela Siebert. Aber hat sie auch eine abschreckende Wirkung auf selbstgefällige Männer am Steuer von PS-überladenen Autos?

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

NEU: Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Kultur

Fotograf Andy SpyraAugenzeuge an Kriegsfronten

Kaschmir, Syrien, Irak: Andy Spyra arbeitet seit Jahren als dokumentarischer Beobachter an den gefährlichen Orten der Welt. Warum er aber ausdrücklich kein Kriegsfotograf sein will, erklärt er "Im Gespräch".

"Ich kann nicht mehr" von Rene Pollesch Viel Theater ums Theater

Für sein Stück "Ich kann nicht mehr" am Schauspielhaus Hamburg hat Rene Pollesch mit der Bühnenbildner-Legende Wilfried Minks zusammengearbeitet. Zu erleben gibt es mit Maschinengewehren bewaffnete Hühner und einen Text, der sich um die Kunst und das Theater selbst dreht.

 

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Musik

Manuel GagneuxWenn Black Metal auf Gospel trifft

Manuel Gagneux sorgt mit seinem Projekt "Zeal and ardor" für Furore, denn dort vereint er scheinbar Unvereinbares: Black Metal und Gospel. Für Gagneux haben beide Musikrichtungen "eine emotionale Vehemenz".

Wissenschaft

Schöner SpritzenFluch und Segen von Botox

Viele tun es. Doch keiner spricht darüber: Ungeliebte Falten mit Botox glätten, um ein wenig jünger auszusehen. Das Nervengift wird auch hierzulande immer salonfähiger – und damit auch zum Riesengeschäft für Schönheitschirurgen und Hersteller des Nervengifts.

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur