Freitag, 19. September 2014MESZ13:51 Uhr

Referendum in SchottlandCameron verspricht mehr Rechte

Nachdem sich die Mehrheit der Schotten gegen die Unabhängigkeit entschieden hat, verspricht der britische Premierminister David Cameron dem schottischen Parlament mehr Kompetenzen. Er kündigte ein faires und gerechtes Abkommen an.

Zehn Jahre Wurfsendung

Kakadu

Hörspiel zum Nachhören

Jack and Ellen
US-Dollar-Scheine

Ellen war auf Geldsuche. Mit ihrem Job als "sandwich artist" für eine Imbisskette war es in dieser Hinsicht nicht weit her. Also entschied sie sich für eine andere Tätigkeit – eine mit 30.000 Dollar Verdienst für ein paar Stunden Arbeit pro Woche.Mehr

weitere Beiträge

Echtzeit

Podcast

Recorder

Kultur

Aus den FeuilletonsSex als Erlösung?

Sex ergießt sich aus den Feuilletons: "Berliner Zeitung", "Die Welt" und die "SZ" haben sich "Schoßgebete" angeschaut. Leonard Cohens Liebesleben, erotische Fantasien und der Sex anderer Leute bestimmen die Kulturressorts.

 

Politik & Zeitgeschehen

"Kleines Wörterbuch des Krieges"Der Bürgerkrieg

Menschen, die friedlich miteinander lebten, schlagen sich plötzlich die Köpfe ein: Das ist ein Bürgerkrieg. Ein Beitrag aus der Reihe "Kleines Wörterbuch des Krieges" zeigt, wie stark solche Auseinandersetzungen von Machtinteressen gespeist werden.

Vor 100 Jahren"Propagandakrieg der Geister"

Kurz nach Beginn des Ersten Weltkriegs begann die Sammlung von Unterschriften für den "Aufruf an die Kulturwelt". Deutsche Künstler und Gelehrte gaben darin ihren Namen für den "Propagandakrieg der Geister".

 

Literatur

New-York-KrimiDer hässliche Bruder von James Bond

In einem postapokalyptischen New York spielt der zweite Roman der Noir-Reihe von Nathan Larson. Die Dialoge zwischen dem Auftragskiller Dewey Decimal und einem befreundeten Hacker gehören zum Coolsten, was dem Krimi in jüngster Zeit passiert ist.

SachbuchGeschichtsschreibung als Erlebnis

Koreakrieg, Studentenprotest, Wiedervereinigung: Dicht und kenntnisreich wie gewohnt erzählt Heinrich August Winkler die Jahre von 1946 bis 1991. Sein dritter Band der "Geschichte des Westens" ist ein lohnendes Bildungserlebnis.

 

DDR-Refugium HiddenseeDer Fluch der schönen Erinnerung

Lutz Seilers DDR-Roman "Kruso" gilt als Favorit für den Deutschen Buchpreis. Er spielt auf Hiddensee, das damals Künstler und Intellektuelle anzog. Unter ihnen war auch die Autorin Susanne Schädlich - die heute mit gemischten Gefühlen auf die Insel schaut.

 

Musik

Songtext-AnalyseDer Tod ist keine NVA-Parade

Auf Jens Friebes neuem Album "Nackte Angst Zieh Dich An Wir Gehen Aus" sind neben neurotisch-tanzwütigen Elektrosongs auch poetische Titel zu hören. Florian Werner analysiert ein neues Lied des Songwriters.

 

Wissenschaft

FrüherkennungTesten statt Heilen?

Die Wirksamkeit einiger Früherkennungsuntersuchungen ist wissenschaftlich gut belegt. Andere gelten auch in der Fachwelt als wirkungslos und teuer, zum Beispiel manche Check-Ups. Oft geht es um wirtschaftliche Interessen der Industrie.

3-D-KopienDigitale Sammlungsstücke

Muss es immer das Original sein? Heutzutage ist es nicht schwer, millimetergenaue digitale 3-D-Kopien von Museumsobjekten anzufertigen. Die müssen dann nicht aufwendig gesichert werden - und haben noch einen anderen Vorteil.

 

CaylaInteraktive Puppe mit Computerstimme

Sie heißt Cayla, hat blonde Haare und blaue Augen. Ein Smartphone oder Tablet machen aus der nicht gerade preiswerten Puppe ein interaktives Spielzeug - das dann gerne auch mal etwas mehr über sich erzählt.