Mittwoch, 6. Mai 2015MESZ17:30 Uhr

Internet-Konferenz re:publica Schenkt euch mehr Blumen!

Kleine Nettigkeiten auf Twitter: Damit hat es Stephan Porombka zu einer stattlichen Fangemeinde gebracht. Auf der re:publica in Berlin will der Literaturprofessor nun das "Zeitalter der Goldigkeit" ausrufen – und auch andere für liebevolle virtuelle Gesten begeistern.

Hörspiel zum Nachhören

Wer ist Ili?Hinkel
Nachkriegszeit - Flüchtlinge (picture alliance / dpa )

Ende des Krieges, Ruinen, Hunger und Elend in der Stadt. Auf der Straße ein Mädchen, ein totes Baby im Arm. Polizist Karas nimmt sie zur Vernehmung mit.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Ferngesteuerte ModeWie man Technik in die Kleidung webt

Smart Fashion – kluge Klamotten. Das sind Kleidungsstücke mit Chips und Sensoren, die zum Beispiel den Puls oder die Körpertemperatur messen. Doch die Designer fangen erst an - mit ihren elektronischen Mode-Experimenten.

 

Orson WellesAm Anfang war ein Zauberkasten

Schauspieler, Regisseur und Zauberer: Orson Welles galt als multimedialer Illusionskünstler. Der Film verdankt ihm zahlreiche Innovationen, die zum großen Teil bis heute Bestand haben. Vor 100 Jahren wurde der US-Amerikaner geboren.

 

Politik & Zeitgeschehen

BahnstreikJuristen stärken GDL-Chef den Rücken

Natürlich sei es denkbar, dass der Streik vorzeitig beendet werde, wenn die Bahn ein vernünftiges Angebot vorlege, sagt GDL-Chef Weselsky. Zu der Diskussion mit Tübinger Juristen über das Tarifeinheitsgesetz ist er mit dem Auto gekommen.

Literatur

Familienroman von Xifan YangHerr Peng und die Partei

Bewegende Einblicke in die Geschichte des modernen China gibt Xifan Yang in ihrem Familienroman "Als die Karpfen fliegen lernten". Im Mittelpunkt steht ihr Großvater Peng, der der Kommunistischen Partei trotz 20 Jahre Zwangsarbeit bis heute die Treue hält.

 

Musik

Stornoway-Album "Bonxie"Nature-Pop aus England

Auf dem neuen Album der britischen Folk-Pop-Band Stornoway singen 20 unterschiedliche Vogelarten mit. "Bonxie" heißt es, benannt nach einer Raubmöwenart. Songwriter und Sänger ist Brian Biggs, ein promovierter Oxford-Ornithologe.

Chor der WocheDer Otto-Schott-Chor aus Jena

Der Otto-Schott-Chor trägt den Namen eines großen Jenensers: des Chemikers, der die Glasherstellung perfektionierte. Am Otto-Schott-Gymnasium in Jena-Lobeda wurde der Chor mit seinen etwa vierzig Mitgliedern 1998 gegründet.

 

Berliner Band BukaharaWeltmusikalische Partysounds

Jazz, Balkanbeats, Folk und dazu arabische Einflüsse - das muss sich nicht widersprechen, wie die Berlin-Kölner Band Bukahara beweist. Die vier Musiker haben vor allem Spaß. Und das hört man ihrer Musik an.

 

Wissenschaft

VogelkundeAuf der Suche nach dem Prachtfinken

Das kleine westafrikanische Land Benin ist ein Paradies für Forscher. 600 verschiedene Vogelarten soll es dort geben. Zwei Ornithologen aus Frankreich hoffen, dort einen sehr seltenen und gefährdeten Vogel aufzuspüren: den Anambra Astrild.