Montag, 27. April 2015MESZ15:45 Uhr

Frage des TagesWarum nehmen Sie Flüchtlinge auf?

Europa debattiert über die Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer - da leisten manche schon ganz praktische Hilfe. So etwa das Dresdner Festspielhaus Hellerau: Dort lebt nun eine Familie aus Syrien. Wir sprechen darüber mit Intendant Dieter Jaenicke.

Hörspiel zum Nachhören

Elfriede Jelinek - UrsendungDie Kontrakte des Kaufmanns 3
Alles ist für Elfriede Jelinek Spielmaterial.  (imago)

Ausgangspunkt von "Die Kontrakte des Kaufmanns" bilden die Skandale um zwei österreichische Banken. Im dritten Hörspiel erweisen sich die für Elfriede Jelinek typischen Sprachspiele als wiederholende Praxis dessen, was in der Wirtschaft geschieht.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Berliner Hebbel am UferWer ist hier Lustobjekt?

Beim Berliner Festival "Männlich Weiß Hetero" ließ der Choreograph Andros Zins-Browne Cowboys tanzen und das portugiesische Performance-Duo Borralho und Galante lud zur intimen Sofa-Zwiesprache ohne Worte, aber mit viel nackter Haut.

Polnische Filmschau in BerlinMutige Konfrontationen

Das Festival "filmPOLSKA 2015" in Berlin zeigt die Vielfalt des polnischen Films. Angereist sind die Starregisseurin Agnieszka Holland oder Andrzej Wajda mit seinem Werk "Walesa". Doch auch bei den weniger bekannten Filmemachern sind Entdeckungen zu machen.

 

Politik & Zeitgeschehen

Mecklenburg-VorpommernSpäte Hilfe für Doping-Opfer

Die Sportschulen der drei DDR-Nordbezirke hatten große Talente an die Weltspitze gebracht. Allerdings nicht immer mit sportlichen Mitteln. Dass systematisch gedopt wurde, wurde bislang verschwiegen. Das soll sich jetzt ändern.

 

Ebola in LiberiaDie Angst vor der Rückkehr der Epidemie

Liberia könnte ab 10. Mai offiziell als Ebola-frei gelten - falls es keine Neuansteckungen mehr gibt. Doch in den Nachbarländern Guinea und Sierra Leone erkranken immer noch Menschen. Und die Grenzübergänge sind nicht leicht zu kontrollieren.

 

Literatur

Neuer Roman von Albert OstermaierBüchners Lenz fliegt nach Beirut

Realpolitik und Literatur: Außenminister Frank-Walter Steinmeier war Gast, als Albert Ostermaiers jüngst seinen neuen Roman "Lenz im Libanon" vorstellte. Und so geriet das Ganze unversehens zu einer Werbe-Veranstaltung über die "Segnungen der deutschen Außenpolitik".

 

Musik

Ryan Carniaux' neues AlbumSofort ins Flügelhorn verliebt

Ursprünglich kam er der Liebe wegen nach Deutschland. Inzwischen sich der New Yorker Jazz-Musiker Ryan Carniaux in der europäischen Szene einen Namen gemacht. Auf seinem neuen Album spielt das Flügelhorn eine große Rolle. Auch das hat mit Liebe zu tun.

Das neue Blur-Album Gelungene Rückkehr

Es ist das meisterwartete Album dieser Woche, manche sprechen schon vom Album des Jahres: "The magic whip" - das Comeback von Blur. Zwölf Jahre nach ihrem letzten Werk hat die Britpop-Band wieder zusammengefunden: sehr britisch und überzeugend.

 

Wissenschaft

PflanzenschutzSüßstoff statt Pestizide?

Vielen gelten Pestizide als "böse Stoffe". Experten schlagen nun vor, an deren Stelle synthetische Süßungsmittel wie Saccharin oder Erythritol einzusetzen. Doch auch hier gibt es Nachteile, warnt der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer.