Mittwoch, 5. August 2015MESZ14:33 Uhr

Gastland der Buchmesse"Die Indonesier sind ein bisschen zu spät dran"

Indonesien ist im Oktober Gastland der Frankfurter Buchmesse − eine große Chance für seine hierzulande kaum bekannte Literatur. Doch irgend etwas läuft da schief. Warum 2015 erst zwei indonesische Romane in deutscher Übersetzung erschienen, erklärt die Literaturkritikerin Katharina Borchardt.

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

UkraineGute Künstler, böse Künstler

Das ukrainische Kulturministerium erklärt ausländische Künstler entweder zu politischen Freunden oder zu Feinden der Ukraine − mit weitreichenden Folgen für die Personen auf der Schwarzen Liste.

Politik & Zeitgeschehen

Papst und Dalai LamaGottes Global Player driften auseinander

Der Papst und der Dalai Lama - beide religiösen Oberhäupter kennen nicht nur die Sonnenseiten des Lebens und beide wissen um ihre Macht. Der eine jedoch wird immer politischer, während sich der andere zum altersweisen Guru entwickelt, meint der Autor und Filmemacher Uwe Bork.

 

Literatur

Der Dichter Ivan BlatnýIm Exil verfemt und vergessen

Ivan Blatný, gefeierter Dichter in der Tschechoslowakei, floh 1948 vor dem kommunistischen Regime nach Großbritannien - und landete dort bald in der Psychiatrie. Erst kurz vor seinem Tod, heute vor 25 Jahren, kam der Autor wieder zu Ehren.

 

Musik

Eleni MandellDie weibliche Version von Tom Waits

Eleni Mandell ist noch weit von Starruhm entfernt und dennoch ist die US-amerikanische Sängerin eine feste Größe in der Singer-Songwriter-Szene. Mit "Dark Lights Up" hat die Kalifornierin ihr zehntes Studioalbum veröffentlicht.

 

Wissenschaft

KlimawandelMiami Beach legt sich höher

Miami Beach liegt nur etwa einen Meter über dem Meeresspiegel und schon heute sind die Straßen bei Unwetter überflutet. Doch die Stadt wappnet sich gegen den stetigen Anstieg des Meeresspiegels durch die globale Erwärmung: Straßen, Bäume, Parks und Gebäude werden höher gelegt.