Ein Werbeaufsteller steht in einer Berliner KiK-Filiale.

Ethischer KonsumMacht und Ohnmacht der Verbraucher

Über die Konsequenzen für jeden Einzelnen

Klimaschutz, Lebensmittel oder Textilien: Ist ein ethischer Konsum möglich? Deutschlandradio Kultur gibt anlässlich des Jahrestages des Fabrikunglücks von Rana Plaza einen Überblick über die Debatte. Mehr

 
Nach dem Einsturz einer Textilfabrik: Demonstranten zeigen Fotos ihrer toten oder vermissten Verwandten in Savar, Bangladesch.

Bangladesch"Die billigsten Arbeitskräfte der Welt"

Kritik an Zustand der Textilfabriken in Bangladesch

Ein Jahr nach dem Einsturz der Textilfabrik mit mehr als Tausend Toten habe sich in Bangladesch wenig verändert, kritisiert Christian Brüser. Die Sicherheit der Arbeiterinnen stehe dort an letzter Stelle, so der Asienexperte. Mehr

 
Prorussische Demonstranten in Donezk halten eine russische Fahne vor sich. 

Ukraine-KriseAngst vor Panzern

Aggressive Stimmung im ost-ukrainischen Donezk

Russland wirft den USA vor, den Anti-Terror-Einsatz der ukrainischen Regierung zu steuern. Außenminister Steinmeier ruft unterdessen Kiew und Moskau auf, zur Deeskalation beizutragen. Ob diese Botschaft auch in der Ost-Ukraine ankommt? Mehr

 
 

JETZT IM RADIO

Deutschlandradio Kultur

mehr

Mediathek MP3 OGG

Kultur

RusslandHoffnung auf "Opposition der Vernunft"

Wladimir Puitin überall: Der russische Präsiden stellt sich im Staatsfernsehen Bürgerfragen.

Putin vertrete eine Ideologie, die unter Künstlern kaum Freunde fände, sagt der in Berlin lebende russische Komponist Sergej Newski. Er hat gerade seine Heimat bereist. Mehr

 

Politik & Zeitgeschehen

TTIPPlädoyer für das Freihandelsabkommen

In einer Tasse mit einem EU-Symbol steckt eine US-Fahne, aufgenommen  in einem Büro in Dresden.

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA biete viele Chancen, betont Daniel Caspary. Die Risiken habe man bereits "sehr sicher im Griff", so der CDU-Europaabgeordnete. Mehr

 

Thema

Shirley McLaine lacht während der Verleihung des Ordens der Ehrenlegion 2011 in Paris
Schauspielerin Shirley MacLaine wird 80

Kritik

Eine Besucherin betrachtet am Mittwoch (19.09.2012) im LWL-Museum für Naturkunde in Münster durch eine spezielle Brille, die den "Unterwasser-Eindruck" verstärken soll, eine Installation aus Walmodellen und Videoprojektion.
Kinderbuch: "Mach doch mal blau, Wal"

Profil

Die Hamburger "Tüdelband" bei einem Fotocall in Hannover für den Wettbewerb "Plattsounds".
Die Hamburger "Tüdelband" im Porträt

Kakadu

Kakadu - Das Programm für Kinder
Rauskriegtag für Kinder

Fazit

Hauptdarsteller Johnny Depp steht bei der Premiere von "Transcendence" in Westwood, Kalifornien, mit Sonnenbrille vor einem Filmplakat.
Cyber-Thriller "Transcendence“ kommt ins Kino

Fazit

Die Schauspieler Peri Baumeister (l-r), Fahri Yardim, Milan Peschel und Marie Bäumer kommen am 10.04.2014 zur Premiere des Films "Irre sind männlich" in den Mathäser Filmpalast in München (Bayern).
Deutsche Beziehungskomödie im Kino

Kalenderblatt

Ausgelassen kickt Bundeskanzler Willy Brandt am 13.6.1973 bei einer Gartenparty einen Ball über den Rasen vor dem Palais Schaumburg. Unter den Zuschauern: Günter Guillaume (Mitte, heller Anzug)
Vor 40 Jahren wurde Günter Guillaume verhaftet

Reportage

Spritze, Löffel, Feuerzeug - Utensilien, die zum Heroinkonsum genutzt werden.
Heroin als Therapie

Programmtipp

Konzert | 24.04.2014 20:03 Uhr Und immer wieder Bach ...

Musiikkitalo - Helsinki Music Centre

Das Finnische Radiosinfonieorchester bringt den neobarocken Strawinsky mit zwei modernen Versionen Bachscher Musik zusammen.  Mehr

 

Bücher

PorträtScheu, schön und geheimnisvoll

Deutsche Soldaten im Sommer 1940 vor dem Grabmal des unbekannten Soldaten in Paris.

Fasziniert erzählt Nicholas Shakespeare in "Priscilla. Von Liebe und Überleben in stürmischen Zeiten" das Leben seiner Tante in Kriegszeiten. Mit Hilfe ihrer Briefe und Tagebücher beschreibt er das Schicksal einer glamourösen Frau. Mehr

 

20 Jahre Deutschlandradio

Künstler, Macher, GeistesgrößenDie besten Gespräche

Roger Moore 1983 als James Bond in dem Film "Octopussy"

20 Jahre wird das Deutschlandradio in diesem Jahr alt. Zum Jubiläum spulen wir zurück und senden unsere besten Gespräche noch einmal - wie das Interview mit Bond-Darsteller Roger Moore. Mehr

 

Einstellungen

Bitte wählen Sie hier die Boxen aus, die Sie künftig auf Ihrer persönlichen Startseite sehen möchten. Mit der Funktion "Einstellungen zurücksetzen" kehren Sie per Mausklick zur Standard-Einstellung zurück.

EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN