Samstag, 20. Dezember 2014MEZ19:00 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

KlangkunstDie stille Wüste - Meister Eckhart
Erfurt (Thüringen): Ein Bronzerelief (Ausschnitt) an der Predigerkirche in Erfurt erinnert an die Wirkungsstätte des Theologen und Philosophen Meister Eckhart (1260-1327),

Meister Eckhart gilt als wichtigster Vertreter der deutschen Mystik. Er lehrte ein Hören ohne Ohren, ein Sehen ohne Augen, ein Sprechen ohne Laut. Seine Räume waren unendlich groß und mikroskopisch klein, seine Orte still.Mehr

weitere Beiträge

Zehn Jahre Wurfsendung

Podcast

Recorder

Politik & Zeitgeschehen

GlosseLanz? Sarrazin? Eden? BER sucht neuen Chef

Mit dem angekündigten Rücktritt Hartmut Mehdorns sucht der Berliner Flughafen BER schon wieder einen neuen Chef. Drei nicht ganz ernst gemeinte Vorschläge für Deutschlands undankbarsten Spitzen-Posten.

KlimawandelWie müssen wir unser Leben verändern?

Wie können wir die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels vermeiden? Damit beschäftigt sich Anders Levermann. "Im Gespräch" mit dem Klimawissenschaftler geht es aber auch darum, wie wir unser Leben an die unvermeidbaren Folgen anpassen müssen.

 

Einfache DienstleisterArbeitnehmer in der Abwärtsspirale

Um neue, von Armut bestimmte "Lebensmodelle in der Dienstleistungsgesellschaft" geht es Friederike Bahl bei ihren empirischen Befragungen. Den scharfen Blick auf die politische Strategie, die solche Verhältnisse herbeiführt, liefert die Studie "Macht und Herrschaft in der Servicewelt" von Philipp Staab.

 

Kultur

Neu im KinoDen Schauspiel-Oscar im Blick

Ein pompöses, aber arg konventionell erzähltes Biopic über den berühmten Physiker Stephen Hawking, ein Science-Fiction-Thriller, der unsere Wahrnehmung verändert, und ein Dokumentarfilm über die oberbayerische Musikszene. Das sind die Kinostarts der Woche.

 

Literatur

Erzählband über Margret ThatcherNichts ist gut

"Die Ermordung Margaret Thatchers" hat die angriffslustige Man-Booker-Preisträgerin Hilary Mantel ihren aktuellen Erzählband betitelt. Kühl, klar und böse analysiert sie Gewaltfantasien, die die Eiserne Lady bei vielen Briten ausgelöst hat - und brachte damit die konservative Öffentlichkeit auf.

Frauenforscherin Gail DinesFeldzug gegen Pornografie

"Pornland. Wie die Pornoindustrie uns unserer Sexualität beraubt" - so Titel und Untersuchungsfeld der Soziologin und Antiporno-Aktivistin Gail Dines. Fraglich ist, warum dieses vier Jahre alte Buch mit veralteten Thesen und Zahlen jetzt auf Deutsch erscheinen muss.

 

Nicholson BakerBlütenlese im Alltag

Seine Themen sind so vielfältig wie obskur: Nicholson Baker gilt als einer der eigensinnigsten amerikanischen Autoren der Gegenwart. "So geht's" ist ein Band mit gesammelten Essays. Sie enthüllen einige der zentralen Obsessionen Bakers − zum Beispiel Gondeln.

 

Musik

FraktusMajor Tom im Facebook-Zeitalter

Fraktus ist eine fiktive deutsche Band aus den 1980er-Jahren. Dennoch hat sie gerade einen neuen Song veröffentlicht - "Freunde sind friends". Florian Werner interpretiert ihn für uns.

 

Wissenschaft

Militärtechnik im AlltagDrohnen unterm Weihnachtsbaum

Eine deutsche Elektronikmarktkette wirbt im Weihnachtsgeschäft mit Drohnen für den Hausgebrauch. Werden die Flugobjekte bald ein normaler Anblick sein? Der Philosoph und Technikforscher Klaus Mainzer sieht nützliche Einsatzmöglichkeiten.