Montag, 15. September 2014MESZ11:30 Uhr

Thüringen-WahlRamelow setzt auf Rot-Rot-Grün

"Ausreichend Inhalte und Schnittmengen für die gesamte Legislaturperiode" sieht der Spitzenkandidat der Linken in Thüringen, Bodo Ramelow. Er glaubt an wachsendes Vertrauen zwischen den drei möglichen Partnern.

Zehn Jahre Wurfsendung

Kakadu

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungDer Knochen
Elisabeth R. Hager

Im Stück "Der Knochen" geht es um die sonderbare Irrfahrt eines menschlichen Oberschenkelknochens, den die Autorin, damals bekennender Grufti, als Teenager aus der Wiener Michaelergruft stahl und in ihr Tiroler Kinderzimmer entführte.Mehr

weitere Beiträge

Echtzeit

Podcast

Recorder

Kultur

Kleines Wörterbuch des KriegesFeind

Auch wenn es in Kriegszeiten unvorstellbar scheint: Der aktuelle Feind kann später zum Freund werden. Deutschland und Frankreich sind ein berühmtes Beispiel für einen solchen Beziehungswandel.

Will QuadfliegDer "Partitur der Dichtung" verpflichtet

An Will Quadflieg schieden sich die Geister: Die einen sahen in ihm einen der größten Charakterdarsteller des 20. Jahrhunderts, die anderen einen aus der Zeit gefallenen Traditionalisten. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden.

 

Politik & Zeitgeschehen

LandtagswahlenLachende und weinende Augen

Die zwei großen Regierungsparteien haben sich jeweils behaupten können. Dafür wurden deren Juniorpartner heftig abgestraft, kommentiert Peter Lange: die SPD in Thüringen und die Linke in Brandenburg – aus unterschiedlichen Gründen.

TerrorismusIn Bedrängnis

Zehn Monate lang wurde der Franzose Nicolas Henin von Dschihadisten in Syrien als Geisel festgehalten und gefoltert - unter anderem von seinem Landsmann Mehdi Nemmouche. In vielen Orten Frankreichs vermuten Experten gewaltbereite Terrorzellen.

 

Literatur

RomanGroße Erwartungen

Nina, Samuel und Samir - drei Menschen, die viel wollen und genau deshalb ihre Ziele nicht erreichen. Ihre misslungene Dreiecksbeziehung ist nur der Anfang des großen Scheiterns.

SachbuchGefährliche Datenfusion

Mit deutlichen Worten beschreibt Yvonne Hofstetter, wie das Wirken hochleistungsfähiger Computer sich allmählich menschlicher Kontrolle entzieht. Die Big-Data-Expertin macht zehn kluge Vorschläge, den profitablen Datenmissbrauch einzudämmen.

 

Wissenschaft

Interview mit Christoph LütgeIst Wettbewerb unethisch?

Wettbewerb prägt unser ganzes Leben, nicht nur im Beruf, sondern zunehmend auch im privaten Umfeld. Ist das richtig oder sollen wir uns dagegen auflehnen? Das haben wir den Münchner Wirtschaftsethiker Christoph Lütge gefragt.

Giovanni MaioWas ist gute Medizin?

Zu viele Apparate, zu wenig Zuwendung: Die Medizin habe sich in eine falsche Richtung entwickelt, meint der Bioethiker Giovanni Maio. Susanne Führer sprach mit ihm in der Sendung "Im Gespräch". Zum Nachhören!

 

Musik

Houellebecq vertontVergänglichkeit in schön

Es gibt keine Liebe, keine Rettung, wir sterben allein - so die Botschaft eines Gedichtbands des französischen Schriftstellers Michel Houellebecq. Der Musiker Jean-Louis Aubert hat dafür treffende Klänge gefunden.