Freitag, 31. Juli 2015MESZ19:30 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungEngler sieht Roth #11
Die Installation "Grosse Tischruine" (Atelier des Künstlers), ist am 11.12.2014 im Kunstmuseum in Stuttgart (Baden-Württemberg) in der Ausstellung "Balle Balle Knalle" von Dieter Roth ausgestellt. Die Ausstellung fand vom 13.12.2014 bis zum 12.04.2015 statt. (picture alliance / dpa / Gioia Forster)

Seit 2007 setzt sich Martin Engler mit dem Aktionskünstler Dieter Roth auseinander. Die jüngste Auflage seiner Reihe präsentierte er am 22. April 2015 im Rahmen der Ausstellung "Und weg mit den Minuten".Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

SchweizPorträt einer Nationalwurst

Von wegen Käse – das Schweizer Nationalgericht schlechthin kommt im Naturdarm daher. Peter Krebs hat gemeinsam mit anderen Autoren der "Nationalwurst" unserer Nachbarn, dem Cervelat, ein ganzes Buch gewidmet.

Politik & Zeitgeschehen

Hotels mit GeschichteLuxustempel für Eisenbahngäste

Das Pera Palace in Istanbul, das "Tor zum Orient", wurde einst für die Fahrgäste des Orientexpresses erbaut. Unsere Korrespondentin Susanne Güsten hat vor fast 25 Jahren dort erstmals gewohnt – und viel erlebt. Jetzt erinnert sie sich mit Wehmut zurück.

 

ErziehungLasst Kinder sein, wie sie sind

"Kindheit ist keine Krankheit" heißt das Buch von Kinderarzt Michael Hauch. Es ist ein gut geschriebener Ratgeber vor allem für Eltern, die alles perfekt machen wollen. Müssen sie nämlich nicht, sagt Hauch.

 

Literatur

Polnische LyrikDie Weltmeister im Gedichteschreiben

Die Polen haben eine besondere Beziehung zur Lyrik. Als ihr Staat im Jahr 1793 von der Landkarte verschwand, wurde ihre Dichtung existenziell: Sie bot der körperlosen Nation eine neue Heimat. Jüngere Lyriker meiden jedes Pathos und pflegen sprachliche Eigenarten.

Mops des Monats JuliDer kurioseste Buchtitel

In der Lesart sammeln wir die komischsten, absurdesten aber auch besonders originellen Buchtitel unter den Neuerscheinungen und küren den "Mops des Monats". Der Gewinner im Juli zitiert eine besondere Frage von Touristen in Berlin an ihren Fremdenführer.

 

Musik

Pianist Frank-Immo ZichnerLudwig Thuille neu entdeckt

Der Pianist Frank-Immo Zichner widmet sich seit Jahren Komponisten, die aus seiner Sicht zu Unrecht beinahe vergessenen sind. Einer davon ist Ludwig Thuille. Zichner bringt die Thuille-Kompositionen auf einer CD wieder zum Erklingen.

 

Benjamin BiolayHommage an Charles Trenet

Benjamin Biolay, ein Vertreter des "Nouvelle Chansons", begibt sich mit einer Hommage an Charles Trenet auf die Pfade seiner Vorgänger. Trenet gilt als einer der wichtigsten französischen Chansonniers des 20. Jahrhunderts.

 

Wissenschaft

Arsen in ReiswaffelnGepuffter Snack hat schlechte Werte

Mütter drücken ihren Kindern gerne eine Reiswaffel in die Hand. Die beliebte, fett- und kalorienarme Zwischenmahlzeit hat es allerdings in sich: Arsen. Oft ist der Anteil von giftigem anorganischen Arsen in Reiswaffeln sogar höher als im Reis selbst.