Donnerstag, 24. Juli 2014MESZ10:29 Uhr

FrankreichDer Erfolg des Front National

Zwischen 1946 und 1958 war Frankreich ein instabiles politisches Gebilde - mit 25 Regierungen. Erst General De Gaulle setzte politische Stabilität durch, meint der Historiker Klaus Manfrass. Aber was bedeutet der starke Aufwind des Front National?

Hörspiel zum Nachhören

Landschaften - Synchronisation der Fluchtwege
Eine Frau blickt am 17. November 1995 auf die Skyline von Sarajevo.

Sie wuchsen in Jugoslawien auf und erlebten, wie das Land zerfiel. Jahre später erzählen sie: vom Krieg, von der Flucht, von den Anfängen in Deutschland. Sie erzählen auf Bosnisch und synchronisieren einander auf Deutsch.Mehr

weitere Beiträge

Lyriksommer

Programmveränderungen

Neues On Air Design

Kriegssplitter

Wurfsendung

Kakadu

Podcast

Recorder

Kultur

Kunst Pflastersteinspiele und Protest-Roboter

Aufgeblasene Pflastersteine, Damen-Handtaschen mit Flugblättern und andere kreative Protestformen zeigt eine Ausstellung in London. Es seien Objekte voller Kreativität und Intuition, sagt der Direktor des Victoria & Albert Museums, Martin Roth.

Filme der WocheFratze des Rassismus

Die vier Töchter von Monsieur Claude haben sich in den Augen der Eltern zweifelhafte Partner gesucht: einen Juden, einen Moslem, einen Chinesen - und einen Schwarzen. Doch anstatt Stereotype zu demontieren, bestätigt der Film sie.

 

Politik & Zeitgeschehen

Nahost-Konflikt"Hamas ist auch eine politische Partei"

Der Nahost-Experte Rene Wildangel fordert dazu auf, mit der Hamas Gespräche über eine Waffenruhe zu führen. Die Hamas sei eine politische Partei und habe die Wahlen 2006 gewonnen. Ihre Forderung nach einem Ende der Gaza-Blockade sollte ernst genommen werden.

Digital canvassingSchlimmer als Cookies

Personalisierte Werbung ist für viele der Fluch des Internets. Doch während sich die dazu benötigten Cookies relativ leicht löschen lassen, haben sich Werbe-Experten schon wieder eine neue Gemeinheit ausgedacht.

 

EnglandRadikalismus an staatlichen Schulen

Im Februar wurde der Brief einer extremistischen Muslimgruppe publik, der das Ziel formulierte, in öffentlichen Schulen in Birmingham "islamische Prinzipien" durchzusetzen. Es war nicht der erste Versuch.

 

Literatur

RomanAus Monstren werden Verbündete

Eine Spionagegeschichte am Bosporus kurz nach dem 2. Weltkrieg, die als Liebesroman daherkommt. In "Die Istanbul Passage" schafft der US-Autor Joseph Kanon gekonnt eine düstere Atmosphäre vor historischem Hintergrund.

FamilienromanVom Rhythmus der Pflanzen gehalten

Die knapp 50-jährige Marianne hat einige Todesfälle zu verkraften. Halt gibt ihr die Arbeit in ihrer Baumschule. Sie versucht, sich der Familie zu erwehren, die sie zur bloßen Erbin macht - um zum "Ich" zu finden.

 

Musik

Festivalsaison"Raus aus dem Konzertsaal!"

Salzburg, Bregenz und und bald Bayreuth. Der Festivalreigen ist eröffnet - und neben den ganz großen, gibt es noch Dutzende kleinerer Musikfestspiele. Holger Hettinger erklärt, warum die Idee noch immer funktioniert.

Wissenschaft

DatenspionageSkeptisch gegenüber Verschlüsselung

Die sogenannten Cypherpunks glauben, dass man sich durch Verschlüsselung seiner Daten vor Überwachung schützen kann. Doch Stephan Urbach ist skeptisch. Man könne keinen sicheren Computer bauen, sagt der Netzaktivist.

Drohnen-Einsatz für zivile ZweckeFliegende Roboter

Unbemanntes Flugobjekt - das klingt weit weniger martialisch als Drohne. Einer der weltweiten Pionier-Hersteller sitzt in Kassel und heißt Aibotix. Der Firmenname steht für "Artificial Intelligenz Robotics".