Samstag, 28. März 2015MEZ02:50 Uhr

Katastrophen-BerichterstattungWir informieren uns zu Tode

Der Umgang mit der Germanwings-Katastrophe zeigt, wie die digitale Mediengesellschaft in einen Irrweg treibt, meint Peter Lange. Der Chefredakteur von Deutschlandradio Kultur beklagt Plattitüden, Pseudonachrichten und hanebüchene Spekulationen.

Hörspiel zum Nachhören

EFSFmemorandum of understanding
Europäische Finanzstabilisierungsfazilität: EFSF (picture alliance / Stephan Persch)

EFSF - eine Buchstabenfolge, die seit 2010 die europäische Finanzpolitik dominiert. Die Vermittelbarkeit des ESFS wird in dem Hörstück "memorandum of understanding" (dt.: "Absichtserklärung") einer radikalen Prüfung unterzogen.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Filmkritikerin Renate Holland-Moritz Die Eule im Kino wird 80

Sie gilt als eine der bekanntesten deutschen Filmkritikerinnen: Renate Holland-Moritz. Seit 1960 schrieb sie für das Satriremagazin Eulenspiegel. Ob DEFA-Filme oder Hollywood-Produktionen, ihre Kritiken sind geliebt und gefürchtet. Jetzt wird sie 80.

 

Politik & Zeitgeschehen

Pkw-MautNur ein Erfolgserlebnis der CSU

Wer hätte das gedacht? Aus einer fixen Wahlkampfidee der CSU wird ein Pkw-Mautgesetz mit Hintertürchen. So hat die Große Koalition die Chance verpasst, Verkehrspolitik wirkungsvoll zu gestalten, kommentiert Johannes Kulms.

Nach dem Germanwings-AbsturzDiskretion für die Angehörigen

Noch immer kommen weitere Angehörige von Opfern an den Ort des Flugzeug-Absturzes in Südfrankreich. Viele Anwohner nehmen Familien bei sich auf. Die dortigen Behörden versuchen alles, um die Angehörigen bestmöglich von der Öffentlichkeit abzuschirmen.

 

Neuer Exodus Was zieht Israelis nach Berlin?

Bei vielen Israelis genießt Berlin geradezu Kultstatus, die Stadt gilt als extrem "cool". Etwa seit Ende der 1990er Jahre kommen deshalb immer mehr, vor allem junge Israelis nach Berlin. Was aber zieht diese Menschen in die deutsche Hauptstadt?

 

Literatur

FrankreichDer letzte deutsche Buchladen in Paris

Jahrzehnte hat Gisela Kaufmann in ihrem "Librairie Buchladen" deutsche Klassiker wie Goethe oder Stefan Zweig im Original verkauft. Jetzt machen ihr das Internet zu schaffen. Sie will bald aufhören und dann ist wohl Schluss mit ihrer "Librairie".

Vom guten Ansäen (5)Die Stille des Keimens

"Ein Garten kann auf alle mögliche Weise angelegt werden; die beste ist wohl die, einen Gärtner zu nehmen." Dieses Zitat von Karel Capek setzt der Schriftsteller Steffen Kopetzky an den Beginn seiner Originaltöne in dieser Woche.

 

Roman von Michèle BernsteinEin längst vergessenes Lebensgefühl

Gilles ist fasziniert von einer Abiturientin. Seine Frau Geneviève verliebt sich während der Sommerfrische an der Côte d'Azur erst in einen Schönling, dann in eine elegante Frau. Michèle Bernstein beschreibt in ihrem Roman "Alle Pferde des Königs" die kraftvolle Zeit vor den 68ern.

 

Musik

Glass AnimalsGeschmeidiger Schmelz

Sie werden mit den zuletzt so gefeierten britischen Kollegen Alt J verglichen, ihr Sound fußt auf TripHop-Bands der 90er-Jahre wie Air oder Portishead: Die Glass Animals, vier junge Jeans- und T-Shirt-Typen aus Oxford, sind gerade auf Deutschland-Tournee.

 

Wissenschaft