Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Beatrix PotterIhr Kaninchen in Blau wurde ein Star

Einen Zoo von Kleintieren scharte sie um sich, um nicht einsam zu sein: Beatrix Potter, am 28. Juli 1866 im viktorianischen London geboren. Ihr Peter Rabbit, das vorwitzige Kaninchen mit der blauen Jacke, ist bis heute ein Klassiker der britischen Kinderliteratur.

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Gert und Uwe TobiasGrau − die unterschätzte Farbe

Die beiden Zwillinge Gert und Uwe Tobias sind als Künstler eigentlich für ihr buntes Werk bekannt. Doch nun zeigen sie in München "Grisaille" − Bilder, Collagen und Skulpturen in verschiedenen Grau-Nuancen.

Neu im Kino: "1001 Nacht"Dauererektion auf dem Kamel

Die Filme des portugiesischen Regisseurs Miguel Gomes spielen stets im Spannungsfeld von Realität und Fiktion. Auch in seinem neuen Werk "1001 Nacht" geht es um die Absurditäten des Lebens, berichtet unsere Kritikerin Anke Leweke.

 

Neu im Kino: "Wiener Dog" Ein Dackel auf Roadtrip

Der Regisseur Todd Solondz wirft gern einen bitterböse-sarkastischen Blick auf die amerikanischen Vororte. So auch in "Wiener Dog", in der er kleine Risse und riesengroße Abgründe hinter adretten Mittelklasse-Fassaden ausleuchtet - erzählt anhand eines Dackels.

 

Politik & Zeitgeschehen

Kriminalität im Darknet"Da wird zu wenig und das Falsche getan"

Der Amokläufer von München soll seine Waffe aus dem Darknet bezogen haben. Zuletzt sei es besser gelungen, gegen Kriminalität im Netz vorzugehen, so das Bundeskriminalamt. Ein großes Problem sei aber die mangelnde Expertise der Ermittler, sagt der Forscher Sandro Gaycken.

Literatur

Schriftstellerin Thea DornDas laue Comeback der Romantik

Nächtliche Picknicks bei Kerzenschein sind schwer angesagt und eine japanische Firma will gar künstliche Sternschnuppen herstellen. Feiert die Romantik ihr Comeback in neuem Gewand? Autorin Thea Dorn, Expertin für diese Epoche, hält das eher für "Lifestyle-Faxen".

Musik

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur