Seit 12:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 12:07 Uhr Studio 9
 
 

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Fiston Mwanza Mujila: "Tram 83"Schreiend zum Erfolg

Der Schriftsteller und Literaturdozent Fiston Mwanza Mujila will so schreiben, wie ein Jazz-Saxophonist musiziert. Tatsächlich ist sein Debütroman äußerst rhythmisch. "Tram 83" klingt so gut, dass er sogar für den Booker International Prize nominiert wurde.

 

Sein und Streit - die ganze SendungMit den Ohren denken

Westliche Musik, von Beethoven bis Schönberg, ist in ihren Zugangsweisen in hohem Maße philosophisch geprägt. Trotzdem ist Musik noch immer ein Stiefkind der ästhetischen Philosophie. Wir fragen, wie sich Denken und Hören beeinflussen.

 

Politik & Zeitgeschehen

Aus den FeuilletonsErdogan bestrafen, Demokraten schützen

Sollte die EU die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei stoppen, sei das eine Strafe für die demokratischen Kräfte im Land, meint der Chefredakteur der kritischen türkischen Zeitung "Cum Huriyet" in der "taz". Dennoch sollte die EU gegen Erdogans "Säuberungen" angehen.

 

Reaktion auf Panama PapersMit Steuern gegen Steuerflucht

Mit Quellensteuern und Vermögenssteuern würde der Wiesbadener Ökonom Lorenz Jarass gern auf die Enthüllungen der Panama Papers antworten. Nur so könnte der Fiskus Steuerflucht uninteressant machen - auch im nationalen Alleingang.

 

Literatur

Musik

Straßenmusiker in Peking"Ich brauche was zum Leben und Essen"

In Peking gibt es nur wenige Straßenmusiker. Sie stören angeblich das "saubere" Straßenbild - und wer erwischt wird, muss Strafe zahlen. Pang Que singt trotzdem täglich in einer Unterführung. Als Nierenkranker wird er von den Behörden geduldet.

Wissenschaft

MahlzeitDer "Insektenburger" ist ethisch problematisch

Bei der Suche nach der ethisch, politisch oder sonstwie korrekten Nahrung wird im Netz inzwischen häufig der Insektenburger empfohlen. Doch es gibt Bedenken: Wo bleibt da das Tierwohl? Udo Pollmer ist gespannt, wie die Motten- und Läusesaga weitergeht.

 

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur