Montag, 27. April 2015MESZ14:11 Uhr

Erdbeben in NepalTempel sind nicht für immer verloren

Das Erdbeben in Nepal hat auch das kulturelle Erbe des Landes schwer beschädigt, darunter Weltkulturdenkmäler im Tal von Kathmandu. Doch zerstörte Tempel können wieder aufgebaut werden, sagt der Kunsthistoriker Adalbert Gail. Die Bauwerke seien gut dokumentiert.

Hörspiel zum Nachhören

Elfriede Jelinek - UrsendungDie Kontrakte des Kaufmanns 3
Alles ist für Elfriede Jelinek Spielmaterial.  (imago)

Ausgangspunkt von "Die Kontrakte des Kaufmanns" bilden die Skandale um zwei österreichische Banken. Im dritten Hörspiel erweisen sich die für Elfriede Jelinek typischen Sprachspiele als wiederholende Praxis dessen, was in der Wirtschaft geschieht.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Polnische Filmschau in BerlinMutige Konfrontationen

Das Festival "filmPOLSKA 2015" in Berlin zeigt die Vielfalt des polnischen Films. Angereist sind die Starregisseurin Agnieszka Holland oder Andrzej Wajda mit seinem Werk "Walesa". Doch auch bei den weniger bekannten Filmemachern sind Entdeckungen zu machen.

Politik & Zeitgeschehen

Ebola in LiberiaDie Angst vor der Rückkehr der Epidemie

Liberia könnte ab 10. Mai offiziell als Ebola-frei gelten - falls es keine Neuansteckungen mehr gibt. Doch in den Nachbarländern Guinea und Sierra Leone erkranken immer noch Menschen. Und die Grenzübergänge sind nicht leicht zu kontrollieren.

Marathon Blindes Vertrauen

Mehrmals in der Woche trainiert die blinde Sozialarbeiterin Regina Vollbrecht, etliche Marathons liegen bereits hinter hier. Fast immer ist ihr Begleiter Ralf Mielke dann an ihrer Seite. Ein Schnürsenkel verbindet das Laufpaar und das schon seit fünf Jahren.

 

Literatur

Ein literarischer RaumflugWort und Weltall

Rainer Maria Rilke und Vladimir Nabokov haben über Sterne und Schwerelosigkeit geschrieben, bevor sie erkundet wurden, William Carlos Williams und Allen Ginsberg sind mittels Sprache zum Mond gereist. Was passiert bei der Begegnung mit dem Weltall? Und: Wie drückt der Mensch das aus?

 

Musik

Das neue Blur-Album Gelungene Rückkehr

Es ist das meisterwartete Album dieser Woche, manche sprechen schon vom Album des Jahres: "The magic whip" - das Comeback von Blur. Zwölf Jahre nach ihrem letzten Werk hat die Britpop-Band wieder zusammengefunden: sehr britisch und überzeugend.

 

Wissenschaft

PflanzenschutzSüßstoff statt Pestizide?

Vielen gelten Pestizide als "böse Stoffe". Experten schlagen nun vor, an deren Stelle synthetische Süßungsmittel wie Saccharin oder Erythritol einzusetzen. Doch auch hier gibt es Nachteile, warnt der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer.