Freitag, 27. Februar 2015MEZ05:04 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

Zusammen alt werdenWer geht zuerst
Hörspiel: „Wer geht zuerst", Produktion Deutschlandradio Kultur 2013 (Deutschlandradio / Sandro Most )

Albrecht und Betty sind ein altes Paar. Fast wäre Betty im Krankenhaus gestorben. Aber Albrecht hat sie nach Hause geholt. "Wir sitzen alle auf der Abflugstange", sagt er. Beide wollen doch noch so vieles klären, bevor es zu spät wird.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Digitales "POW" Comics auf Tablet und E-Reader

POW! – heißt es auf der Startseite von Scribd, einer Online-Bibliothek für E- und Audio Books. Mit dem POW! werden die über 10.000 Comics im Repertoire beworben. Wie aber gelingt den Comics der Übergang ins Digitale?

 

Politik & Zeitgeschehen

Pariser VerträgeWieder souverän – und wieder bewaffnet

Durch den Abschluss der Pariser Verträge konnte die Bundesrepublik die Besatzung der Westalliierten beenden und der NATO beitreten. Innenpolitisch war das Abkommen äußerst umstritten – der Bundestag debattierte vor 60 Jahren drei Tage lang, bis die Mehrheit zustimmte.

Sexualkunde-Unterricht"Ein wichtiger präventiver Wert"

Ein Bündnis besorgter Eltern wehrt sich gegen einen ihrer Meinung nach zu frühen Sexualkunde-Unterricht. Zu Recht? Nein, meint die Pädagogin Anja Hennigsen, denn Aufklärung über Sexualität sei nicht mit Sex gleichzusetzen.

 

FlüchtlingeKirchen sollen mehr Engagement zeigen

Die Bundesländer erwarten 2015 mehr als 200.000 Flüchtlinge, die untergebracht und versorgt werden wollen. Saarlands Innenminister Klaus Bouillon fordert dafür ein Bundessonderprogramm, sieht jedoch auch die Kirche in der Pflicht.

 

Literatur

Weltkriegsende 1945Der Massenselbstmord von Demmin

Vergiftet, erhängt, erschossen: In der Stadt Demmin nördlich von Berlin nahmen sich im Jahr 1945 etwa 1000 Menschen das Leben. In "Kind, versprich mir, dass du dich erschießt" beschreibt Florian Huber Panik und Verzweiflung am Ende des Zweiten Weltkrieges.

Wanda aus WienDie Rettung des Schlagers

"Ja, Panik", "Bilderbuch" und jetzt auch noch eine Band aus Österreich. Aus unserem Nachbarland kommt derzeit jede Menge gute deutschsprachige Musik. Die derzeit größten Abräumer aber sind die fünf Jungs von Wanda. Ob's auch an den Texten liegt?

 

Musik

Band LilabungalowNeue Klänge aus der Provinz

Die Band Lilabungalow um Mastermind Patrick Föllmer ist überzeugt: In Erfurt zu leben, bietet die besten Voraussetzungen, um kreativ zu sein. Das neue Album "Peace to Gold" liefert den Beweis. Wir haben reingehört - und mit den Musikern gesprochen.

Ebo TaylorDer große alte Mann des Afro-Funk

In Europa gehört er zu den bekanntesten Musikern Afrikas, auch in seiner Heimat Ghana ist er Legende: Ebo Taylor verband Highlife mit Jazz und Funk, er beeinflusste den Afrobeat und spielte mit Fela Kuti. Noch heute tourt der 79-Jährige.

 

Wissenschaft

Schule Lehrerverband warnt vor "totaler Zwangsdigitalisierung"

Wenn Schüler viel mit dem Computer arbeiten, leide das Durchhaltevermögen und die Konzentrationsfähigkeit, glaubt der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus. Eine "totale Digitalisierung" des Unterrichts bringe "eine Reihe an möglichen Kollateralschäden".