Seit 21:30 Uhr Kriminalhörspiel
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 21:30 Uhr Kriminalhörspiel
 
 

MaliEin Staat, der vor Milizen flieht

Vor vier Jahren wäre Mali als Staat beinahe gescheitert. Tuareg-Rebellen eroberten den Norden, islamistische Gruppen wüteten ungehindert in manchen Landesteilen. Dann kamen die Vereinten Nationen. Aber der Weg zum Frieden ist weit.

Hörspiel zum Nachhören

RollenspieleDrei Schwestern und ein Downsyndrom
Erstgeborene, Sandwichkind und Nesthäkchen. Welche Beschreibung ist am Treffendsten?  (Thilo Beu)

So kann man die Schelhas-Schwestern beschreiben: Elisabeth ist arbeitslos, Christina ist Single und Theresa ist behindert. Oder: Elisabeth will die Größte, Schönste, Stärkste sein, Christina fühlt sich zu kurz gekommen und Theresa steht mit beiden Beinen im Leben.Mehr

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

Hohenloher KultursommerTierisch einfach
Das Concilium Musicum Wien (Rainer Fehringer/Concilium Musicum)

Scheinbar simpel klingen Maultrommel und Geißbock - für diese Folklore-Instrumente schrieben angesehene Klassiker regelrechte Solokonzerte - das Concilium Musicum Wien hat sie mit dem Solisten Albin Paulus präsentiert. Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Chronik des RundfunksDer Charme des Radios

Egal, welcher Radio-Übertragungsweg sich hierzulande am Ende durchsetzen wird – der Begriff des Rundfunks wird vermutlich erstmal nicht weichen. Woher das mit dem Rundfunken überhaupt kommt und was das mit der Zukunft zu tun hat: ein historischer Überblick.

 

Politik & Zeitgeschehen

Machtkampf in NigeriaÜbernimmt der IS Boko Haram?

Die Terrormiliz Boko Haram in Nigeria ist tief gespalten. Die Nachricht über einen internen Putsch ist ein weiterer Beleg dafür. Das könnte die ganze Region destabilisieren und den Einfluss des IS vergrößern.

 

Literatur

Yanis Varoufakis: "Das Euro-Paradox"Neues vom schillernden Ökonom

Yanis Varoufakis ist ein Ökonom mit großen Ideen und noch größerem Selbstbewusstsein. Das neue Buch des ehemaligen griechischen Finanzministers ist suggestiv, forsch und provokant. Und es kennt nur einen Helden: Yanis Varoufakis selbst. Ganz falsch sind seine Thesen aber nicht.

Colm Tóibín: "Nora Webster"Eine Frau entdeckt das Leben

Colm Tóibín lässt seine Heldin Nora Webster keine großen Abenteuer bestehen. Aber mit der Beschreibung des Alltäglichen zieht Tóibín seine Leser trotzdem in den Bann. Und so folgen sie der jungen Witwe gespannt bei ihren Emanzipationsversuchen in der irischen Provinz.

 

Musik

Debütalbum von PhiaKalimba trifft Pop

Die Kalimba ist ein traditionelles Instrument aus Afrika. Die australische Musikerin Phia macht mit dem kleinen Daumenklavier allerdings ganz wundervolle Popmusik – findet unsere Autorin Kerstin Poppendieck.

Wissenschaft

Die größten IFA-FlopsTechnik, die nicht begeistert

In dieser Woche beginnt in Berlin die IFA: Bei der großen Technikshow ist man immer ein bisschen am Zweifeln, ob das wirklich alles so neu ist - und wer das alles braucht. Deshalb präsentieren wir im Vorfeld die ganz großen IFA-Innovationen, die tatsächlich niemand brauchte.

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur