Dienstag, 1. September 2015MESZ18:11 Uhr

Lyriksommer

Hörspiel zum Nachhören

Ursendung Vier Schüsse in Missoula
(Daniel Reinhardt/dpa)

Am 27. April 2014 feuert der 29-Jährige Markus K. aus Missoula, Montana, in seiner Garage vier Schüsse auf den 17-Jährigen Diren D. aus Hamburg. Der Schütze hatte auf der Lauer gelegen. Er war sehr wütend. Stellte eine Falle.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Emojis in vielen HautfarbenPolitisch korrekte Smileys

Eine Textnachricht ohne Smiley oder Herz? Für viele kaum noch denkbar. Gab es diese virtuellen Gesichter bisher nur im typischen Smiley-Gelb oder in Weiß, werden Emojis nun auch in unterschiedlichen Hautfarben angeboten - von hell bis dunkel.

Politik & Zeitgeschehen

FlüchtlingskriseCaritasverband fordert europäische Lösung

Als es um die Euro-Rettung ging, jagte ein Gipfel den nächsten. Und bei der Flüchtlingskrise? Hier hat Europa bisher völlig versagt, kritisiert der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Peter Neher. Es brauche dringend mehr gemeinsames Engagement.

 

Fernbus zur OstseeUnterwegs mit dem Klassenreise-Gefühl

Die Deutschen haben Busse als Reisemittel für sich wiederentdeckt. Aber wie bequem ist das eigentlich? Reporter Maximilian Klein hat sich auf einen Trip an die Ostsee gemacht und ist auf zufriedene Reisende und etwas längst Vergessenes gestoßen.

 

Literatur

Zoologie und ReligionDie Evolution von Glauben und Moral

Schimpanse, Ratte oder Elefant: Sozial lebende Tiere haben natürlicherweise das Bedürfnis, gut miteinander auszukommen. Warum darin der Schlüssel zu moralischem Verhalten liege, erläutert der niederländische Zoologe Frans de Waal in seinem neuen Buch.

 

Gesellschaftsroman von Jonathan FranzenWer ist schon ohne Schuld?

Ein sexsüchtiger Internet-Guru mit DDR-Vergangenheit will die Wahrheit enthüllen - und ist selbst ein Manipulator. Der Roman "Unschuld" des amerikanischen Autors Jonathan Franzen ist eine Anklage totalitärer Verhältnisse, ob einst in der DDR oder heute im Netz.

 

Musik

Carmen Souza: "Epistola"Singen für die Einheit der Welt

Ihren Gesang begleitet sie selbst an Gitarre oder Piano. Der Sound von Carmen Souza changiert zwischen Jazz und den Einflüssen ihres kapverdischen Backgrounds. Das Album "Epistola" ist ein Gemeinschaftswerk mit ihrem Mentor Theo Pascal.

 

Wissenschaft

GedächtnisforschungVergessen tut gut!

Festplatte voll? Dann ist Löschen angesagt! Unser Gehirn praktiziert diesen Vorgang ganz automatisch. Und damit tue es uns durchaus einen Gefallen, sagt der Gedächtnisforscher Hans Markowitsch: Denn so entstehe im Kopf Platz für Neues.