Donnerstag, 2. Oktober 2014MESZ16:32 Uhr

Kafka-BiografieEnde eines Mammut-Projekts

18 Jahre hat Reiner Stach an seiner dreibändigen Kafka-Biografie geschrieben. Kafka sei in einem Zeitalter großer technischer Innovationen groß geworden - und habe darunter gelitten, sagt der Biograf. 

Multimedia

Echtzeit

Kakadu

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungSonic Portrait of the Funkhaus Nalepastraße
Funkhaus Nalepastraße

Von 1956 bis 1990 sendete der Rundfunk der DDR aus dem Funkhaus in der Nalepastraße. Heute befinden sich auf dem Gelände Tonstudios und Proberäume. Die Musikerin Kathy Alberici hat sich umgesehen und in einem ungenutzten Gebäudetrakt stolpert sie über alte Tonbänder.Mehr

weitere Beiträge

Zehn Jahre Wurfsendung

Podcast

Recorder

Kultur

TrachtenDie Rettung der Lederhose

Sie ist das Symbol traditioneller bayrischer Lebensart: die Lederhose. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Träger des Kleidungsstücks noch angefeindet. Ein Besuch beim ältesten Trachtenerhaltungsverein Bayerns in Bayrischzell.

 

Politik & Zeitgeschehen

BayernEin Grüner im CSU-Kernland

Das oberbayerische Miesbach, eine Hochburg der CSU, erlebte im Mai dieses Jahres ein Zeitenwende: Mehr als die Hälfte der Bürger wählte den Grünen Wolfgang Rzehak zum Landrat. Nur eine Protestwahl gegen den maßlosen Vorgänger?

BundesnachrichtendienstNeuer Nachbar Betonklotz

Auch wenn die ersten Mitarbeiter schon eingezogen sind - wirklich belebt erscheint das neue BND-Gelände in Berlin nicht. Die Anwohner beäugen den Bau teils neugierig, teils skeptisch - und fürchten, dass die Mieten in der Gegend drastisch steigen.

 

Literatur

RomanSymbolisches Eiland

Kleinwuchs, Inzest, Dreiecksverhältnis: Thomas Hettches "Pfaueninsel" reflektiert augenzwinkernd den Trend des 19. Jahrhunderts, auszumerzen, was nicht der Norm entspricht. Ein Roman als historisches Kleinod.

Originalton Ausgerechnet Neukölln

Hermannplatz Berlin-Neukölln: Drum herum ist der Kiez des Schriftstellers Daniel Schreiber. Der Obsthändler packt ihm immer ein paar Weintrauben mehr ein und die Blumenverkäuferin kennt seinen Blumengeschmack. Ein bisschen Nähe ist doch ganz schön in der Großstadt.

 

Musik

Florian Werner liest MusikEndloser Liebesschwur

Der Kanadier Dan Snaith alias Caribou hat ein Lied geschrieben, das mit wenig Text auskommt und trotzdem viel sagt. Es geht um die Abhängigkeit eines Liebenden von seinem Objekt der Begierde. Unser Autor hat reingehört.

 

Beatles-ManagerEin Stück Musikgeschichte

Brian Epstein widmete sein kurzes Leben ganz der Musik, die er liebte. Ende 1964 schrieb der Beatles-Manager seine Autobiografie - ein direkter und ehrlicher Einblick in die Arbeit mit den Weltstars aus Liverpool.

 

Wissenschaft

MusikmedizinMit Strom gegen den Krampf

Wenn nach stundenlangem Üben die Finger nicht mehr gehorchen wollen, spricht man von einem Musikerkrampf. Auch der Komponist Robert Schumann war davon betroffen. Die Musikmedizin von heute hätte ihm helfen können.