Seit 15:30 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 15:30 Uhr Tonart
 
 

Darknet"Eine sinnvolle Zensur ist nicht realisierbar"

Netzaktivisten wehren sich gegen eine Verteufelung des anonymen Darknet als Hort für Drogen- und Waffenhandel. Das Darknet nur partiell zu zensieren, sei technisch nicht möglich, sagt Linus Neumann vom Chaos Computer Club.

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Kinofilm "1001 Nacht"Mit Scheherazade gegen die Krise

Die Wirtschaftskrise in Portugal hat den Menschen ihre Träume genommen, sagt der Regisseur Miguel Gomes. Deshalb siedelt er die "Märchen aus 1001 Nacht" in der portugiesischen Gegenwart an. Es sind Filme voller Wunder, urteilt unser Rezensent Patrick Wellinski.

Kinofilm "Heimatland"Düstere Parabel über die Schweiz

Zehn Regisseure haben aus ihrem kritischen Blick auf die Schweiz den Film "Heimatland" gemacht. Darin werden die Schweizer zu Flüchtlingen, die auf geschlossene Grenzen stoßen. Filmemacher Michael Krummenacher blickt zum Kinostart mit Sorge auf die aktuelle Lage.

 

Politik & Zeitgeschehen

GriechenlandEuropas Intervention ignoriert Geschichte

Seit 1830 entzünde sich der Zorn der Griechen immer wieder an nationalem Unvermögen gepaart mit ausländischer Einmischung, sagt der Journalist Constantin Fellner. Wäre die europäische Politik klug, würde sie dies berücksichtigen.

 

Literatur

Schriftstellerin Thea DornDas laue Comeback der Romantik

Nächtliche Picknicks bei Kerzenschein sind schwer angesagt und eine japanische Firma will gar künstliche Sternschnuppen herstellen. Feiert die Romantik ihr Comeback in neuem Gewand? Autorin Thea Dorn, Expertin für diese Epoche, hält das eher für "Lifestyle-Faxen".

Musik

Wissenschaft

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur