Samstag, 31. Januar 2015MEZ14:10 Uhr

Trauer um Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist tot

Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Der beliebte Politiker stand von 1984 bis 1994 an der Spitze Deutschlands. Der heutige Amtsinhaber Joachim Gauck würdigte seinen Vorgänger als "herausragendes Staatsoberhaupt".

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungArt's Birthday 2015 (2)
Kontrollzentrum der Europäischen Rundfunkunion (EBU) mit Sitz in Genf (Schweiz). (picture alliance / dpa / DB EBU Piraud)

Die Kunst soll vor genau einer Millionen Jahren geboren worden sein, das behauptete jedenfalls der Künstler Robert Filliou 1963. Auf den 17. Januar datierte der Franzose den Geburtstag der Kunst.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Dieter HildebrandtEin Witz hat nichts mit Geschmack zu tun

Wie weit darf Satire gehen? Was darf Kabarett? Humor geht oft an Grenzen. Auch der Kabarettist Dieter Hildebrandt ist einmal in einen Eklat wegen seines Humors geraten. Darüber diskutierte er am 23. Mai 1986 mit Schülern einer Berliner Schule.

 

Aus den Feuilletons"Alle Klassik ist politisch"

Die Finanzierung der Orchester, die Bespaßung der Komponisten und die Abendgarderobe - Klassik war früher ein teures Vergnügen, dass sich nur die Herrschenden leisten können, klärt die "SZ" auf und überprüft, ob das auch heute noch gilt.

 

Politik & Zeitgeschehen

Debatte um zu große Pegida-Nähe"Ran an das Objekt"

Im Streit um eine zu große Nähe des Politikwissenschaftlers Werner Patzelt zur Pegida-Bewegung widerspricht sein Kollege Gero Neugebauer den Vorwürfen. Patzelt beobachte und untersuche, meint er. Aber er sagt auch: Der Grad ist schmal.

Literatur

Kurz und Kritisch#Auschwitz ist befreit!

Der Zweite Weltkrieg in Tweets: Was ungewöhnlich klingt, funktioniert in Kombination mit dem Buch "Als der Krieg nach Hause kam" auf verblüffende Art. Und in "Passierschein, bitte!" wird das heutige Russland beschrieben. Keine rosiges, aber ein ehrliches Bild.

Musik

CoveralbumDylan meets Sinatra

Was bereits seit Monaten durchs Netz geisterte, ist heute Wirklichkeit geworden: Bob Dylan hat mit seinem 36. Studioalbum "Shadows in the Night" ein Album mit Coversongs des jungen Frank Sinantra veröffentlicht.

 

Wissenschaft

EbolaÄrzte ohne Grenzen: Entwarnung wäre fahrlässig

Wer jetzt jubelt, Ebola sei in Afrika vorerst besiegt, verharmlose die Situation, urteilt der Mediziner Tankred Stöbe von Ärzte ohne Grenzen. Ein großes Problem sei nach wie vor der mangelnde Austausch zwischen den drei betroffenen Ländern.

Kommunikation bei PflanzenGrünzeug mit Grips

Ohne Information gibt es kein Leben. Ohne Erbinformation keine Lebewesen. Und solange wir leben, kommunizieren wir - das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere und Pflanzen. Doch worüber quatscht das Gemüse? Und wer hört das Gras wachsen?