Seit 18:30 Uhr Hörspiel
 
Sonntag, 7. Februar 2016MEZ18:39 Uhr

FlüchtlingeGegen ein Ministerium für Migration!

Ein neues Bundesministeriums, das die Flüchtlingspolitik koordinieren soll: Der Frankfurter Journalist Stephan Hebel hält nichts von dieser Idee. Denn eine Beauftragte, einen Koordinator und eine Kanzlerin mit Richtlinienkompetenz gebe es ja bereits.

Hörspiel zum Nachhören

NamedroppingAte feat. Ed D.: obey God
Die Komponisten Serge Baghdassarians und Boris Baltschun. (Selbstauslöser)

"Eddie Ate Dynamite, Good Bye Eddie." Augenscheinlich ein simpler Merksatz für das Stimmen von Gitarrensaiten. Oder? Die beiden Musiker Serge Baghdassarians und Boris Baltschun melden Zweifel an.Mehr

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Kabarettist Martin Buchholz "Wir sind Narren um Christi willen"

Martin Buchholz ist Kabarettist - und Theologe. Die Tradition der heiligen Narren sei verwurzelt im Christentum, so Buchholz. Den Glauben teilt er mit seinem großen Vorbild Hanns Dieter Hüsch. Der habe das Leben leicht genommen, wobei ihm auch sein Glaube geholfen habe.

Rätseln Sie mit!Kein schmeichelhafter Ausdruck

Herkunft des zweisilbigen Wortes mit sechs Buchstaben ist nicht ganz geklärt. Bei uns ist es seit dem 19. Jahrhundert belegt. Es handelt sich um einen alten, nicht schmeichelhaften Ausdruck - den meisten von uns ist er als Schimpfwort geläufig.

 

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Oskar Panizza: "Das Liebeskonzil" Dichter von Gottes Gnaden

Nach wie vor gibt es im deutschen Strafgesetzbuch den Blasphemie-Paragraphen 166, nur wird er kaum mehr angewandt. Das war vor 130 Jahren anders: Damals wurde der Dichter Oskar Panizza wegen seines Theaterstücks "Das Liebeskonzil" für ein Jahr ins Gefängnis gesteckt.

Musik

Provinzialität und UrbanitätSound of the Cities

"Kneipen, Clubs, Theater, Galerien, Mode, bis hin zu Stripteaseclubs auf St. Pauli" - das alles habe die Musikszene von Hamburg befruchtet, sagt der Szenekenner Alfred Hilsberg. So ist es auch in vielen anderen Städten der Welt.

 

MusikgeschichteDada und die Geburt von Punk

Was verbindet die Sex Pistols mit den Dadaisten? Warum hat Brian Eno Schwitters' Ursonate gesampelt? Und weshalb wären Bands wie Der Plan oder Palais Schaumburg ohne Dadaisten schwer vorstellbar? Wir sprechen mit Akteuren der deutschen Szene.

 

Wissenschaft

Philosophischer WochenkommentarKosmisch spekuliert

Kaum hat Pluto seinen Status als Planet verloren, verdächtigen Forscher einen anderen Himmelskörper, ein Planet zu sein. Bewegt sich die Astro-Physik mit ihren kosmischen Rechenspielen auf die Metaphysik zu?

Wege zur UnsterblichkeitEin Hauch des ewigen Lebens

Der Mensch strebt zur Unsterblichkeit. Für viele sind Kinder ein Schritt zum ewigen Leben. Moderne Methoden wie das Schockfrosten mit flüssigen Stickstoff oder das sogenannte "Mind-Uploading" eröffnen hingegen völlig neue Möglichkeiten, für immer auf dieser Welt zu sein.