Mittwoch, 1. April 2015MESZ18:39 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

Mysteriöser TieftonEs brummt
Nur wenige Menschen hören den mysteriösen Tiefton.  (picture alliance / dpa / Ralf Hirschberger)

Der mysteriöse Tiefton, den nur wenige Menschen hören können, ist ein Rätsel - weder Quelle noch Ursache sind bisher bekannt. Die Autorin begab sich auf die Suche nach dem Brummton. Aus der Recherche wurde eine Reise quer durch die Republik und in die Welt der tiefen Töne, die alles andere als ungefährlich ist.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Kult um den ReichskanzlerBismarck vs. Aliens

Nicht nur in national-konservativen Kreisen hat Otto von Bismarck eine Menge Fans. Auch in der Popkultur hat der Reichskanzler, der heute 200 Jahre alt werden würde, seine Spuren hinterlassen. Von den schrägsten Fällen berichtet der Bismarck-Experte Christian Wachter.

Chaos Computer ClubKritik an Gornys Berufung

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel macht den schillernden Musik-Lobbyisten Dieter Gorny zu seinem "Beauftragten für kreative und digitale Ökonomie". Constanze Kurz vom Chaos Computer Club hält das für eine falsche Wahl - denn Gorny vertrete nur die Interessen der Musikindustrie.

 

Politik & Zeitgeschehen

AsylpolitikFlüchtlingen aus Eigennutz helfen

Ziel vieler Flüchtlinge ist Europa, eine Festung, deren Außengrenzen gesichert werden. Illegale Zuwanderung soll verhindert werden. Doch das wird in Zeiten des demographischen Wandels zum fatalen Irrtum, meint der Autor Dieter Bub.

 

Literatur

Buenos Aires Sounds (3)Cortázars Café

Der Originalton kommt diese Woche aus Buenos Aires. Dirk Fuhrig ist auf seinem Streifzug durch die Avenida de Mayo geschlendert und hat Julio Cortázars Café besucht - den Ort, wo der Schriftsteller seinen "Gewinner" geschrieben hat.

Musik

Nike WagnerWas bedeutet Ihnen Beethoven?

Nike Wagner ist die Urenkelin Richard Wagners und die Ururenkelin Franz Liszts - und seit vergangenem Jahr Intendantin des Bonner Beethovenfestes. Im Interview spricht sie über Beethoven als Revolutionär und darüber, wie schwer sie an ihren Vorfahren trägt.

Chor der Woche"Gloria in excelsis Deo“

Mit hundert Sängerinnen und Sängern zählt der Chor für geistliche Musik in Ludwigshafen schon zu den größeren Ensembles. Die Mitglieder schätzen das hohe Niveau, die starke Gemeinschaft des Chors und die kulturelle Bereicherung der Stadt Ludwigshafen.

 

Musik in 3DKonzertsaal im Wohnzimmer

Als säße man in den eigenen vier Wänden in einem Konzertsaal. So hört man mit der Blue-ray-disc "pure Audio". Diese neuen Scheiben können acht Tonspuren speichern. Das heißt: Man hört dreidimensional.

 

Wissenschaft

Internet und EthikDie Macht der Algorithmen

Computer übernehmen immer mehr Entscheidungen für uns: Zum Beispiel steuern sie, welche Ergebnisse wir bei einer Suchanfrage im Internet angezeigt bekommen. Der Internet-Experte Ben Wagner kritisiert Computeralgorithmen als intransparent.

Pater Sebastian EnglertUngekrönter Osterinsel-König

Der bayerische Kapuzinermönch Pater Sebastian Englert kam 1935 als Missionspriester auf die Osterinsel und blieb dort bis zu seinem Tod 1969. Neben seiner seelsorgerischen Arbeit wirkte er als Lehrer, Sprachforscher und Archäologe.