Dienstag, 5. Mai 2015MESZ14:14 Uhr

Weselskys operativer GegnerDer Meister des Ersatzfahrplans

Martin Bläß ist Chef der zentralen Verkehrsleitung der Bahn. Er ist der Mann, der mit seinem Team auch in dieser Woche im Fernverkehr trotz GDL-Streik rund ein Drittel der Züge fahren lässt. Im Zweifel gilt für ihn: "Wir planen einfach um."

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Stasi bestahl SammlerKunstraub für Devisen

In der DDR hat die Stasi Sammler systematisch ihrer Kunstwerke beraubt. Gemälde, antike Möbel, seltene Glasarbeiten und Münzen landeten in geheimen Lagerhallen. Viele Kulturgüter oder Familienerbstücke sind seither verschollen.

 

Politik & Zeitgeschehen

Jean-Marie le Pen, der langjährige Vorsitzende des rechtsextremen Front National, aufgenommen am 6.12.2014 in Orléans. (picture-alliance / dpa / Eric Malot)

Familienstreit beim Front NationalVater le Pen wehrt sich

Jean-Marie le Pen wirft seiner Tochter Marine Verrat vor. Die Suspendierung seiner Mitgliedschaft werde er nicht akzeptieren, erklärte der Gründer des rechtsextremen Front National. Er erwarte außerdem, dass die Parteichefin ihren Familiennamen ändere.

 

NepalDas Leiden der Kinder

Etwa 1,7 Millionen Kinder in Nepal sind unmittelbar vom Erdbeben betroffen, schätzt das Kinderhilfswerk UNICEF. Sie haben ihre Elternhäuser, Schulen, aber auch medizinische Behandlungszentren verloren. Am dringlichsten sei jetzt der Schutz vor Epidemien, so UNICEF.

 

Literatur

Buchmesse in KolumbienIm Land der Wenig-Leser

Macondo ist Gastland der Buchmesse in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Der fantasievolle Pavillon für den fiktiven Ort aus Marquez' Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" soll fürs Lesen werben - in einem Land, in dem die Hälfte aller Haushalte keine Bücher hat.

Tipps der LiteraturredaktionBuchempfehlungen Mai

Die fünf Besten im Mai: Charles King: "Mitternacht im Pera Palace"; Ayelet Gundar-Goshen: "Löwen wecken"; Laurie Penny: "Unsagbare Dinge"; Siri Hustvedt: "Die gleißende Welt" und Christoph Nonn: "Bismarck".

 

Musik

Vogelstimmen in der MusikZwitschernde Künstler

Drei Komponisten stehen exemplarisch für den nachdrücklichen und vielfältigen Einsatz von Vogelstimmen in der jüngeren Geschichte der Ernsten Musik. Eine klangliche Vogel-Spurensuche passend zur Vogelwoche im Deutschlandradio Kultur.

 

Wissenschaft

Citizen ScienceVogelkundler helfen Wissenschaftlern

Vogelkunde-Laien helfen der Wissenschaft. Mit ihren Sichtungen spüren sie Entwicklungen auf oder geben Hinweise auf neue Trends. Sie sammeln die Stimmen der Tiere und untermauern den Ruf der Hobby-Ornithologen als Bürgerforscher.