Mittwoch, 4. März 2015MEZ13:47 Uhr

"Voluntourismus"Von Kinderschutz keine Spur

Eine schöne Rundreise machen - und eben mal ein paar Tage im Waisenhaus helfen: "Voluntourismus" liegt im Trend. Doch Ecpat-Sprecherin Dorothea Czarnecki warnt: Es gehe dabei um die Interessen der Reisenden, nicht um die Kinder.

Hörspiel zum Nachhören

PreisgekröntButcher's Block
Auf dem Teller ist Hummer auf grünem Apfelgelee mit Kaviar angerichtet. Im Restaurant St. Hubertus in St. Kassian zaubert Sternekoch Norbert Niederkofler diese und andere Köstlichkeiten für seine Gäste. Undatierte Aufnahme. (dpa / Udo Bernhart)

Bei Radio Deutschland bereitet man eine Kochshow vor. Doch einiges geht schief: Die Zutaten kommen nicht an und bis auf die Maskenbildnerin ist kein Mitarbeiter zum Dienst erschienen. Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Politik & Zeitgeschehen

IsraelEinschüchterung ist Netanjahus Kalkül

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu spielt mit den Ängsten der Menschen, sagt der Schriftsteller Yiftach Ashkenazi. Er wolle damit profane Fragen nach hohen Mieten und dem kollabierenden Gesundheitssystem ersticken.

ITB in BerlinWerde Nomade!

Die Mongolei steht im Mittelpunkt der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Es wirbt mit grandiosen Landschaftspanoramen, Einsamkeit und alter Kultur. Das Land setzt auf abenteuerlustige Touristen.

 

Literatur

SachbuchSie tun, als gäbe es keine Erderwärmung

Glänzend im Stil, aufklärerisch in der Sache: In "Die Entscheidung" rechnet die Kapitalismuskritikerin Naomi Klein mit sogenannten Klimaleugnern ab - aber auch mit Teilen der US-Umweltbewegung, die eng mit der Erdöl- und Kohleindustrie verbandelt sind.

SachbuchAn den Straßen standen Galgen

Bruno Preisendörfer nimmt den Leser in seinem Buch "Als Deutschland noch nicht Deutschland war" mit auf eine Reise in die Goethezeit. Er schreibt so anschaulich, dass man ganz genau fühlt, wie es damals gewesen sein muss - nämlich dreckig uns ganz schön gruselig.

 

Musik

Acid BrassDer wilde Geist des Widerstandes

Vor 30 Jahren endete der Streik der britischen Bergarbeiter. Der Konzeptkünstler Jeremy Deller hat dieses epochale Ereignis musikalisch verarbeitet. Sein Projekt Acid Brass kombiniert die Blasmusik der Arbeiterkapellen mit der Clubmusik Acid Jazz.

Der Geiger Nemanja RadulovicZwischen Balkan und Beethoven

Fantasievoll, virtuos, mitreißend: Der serbische Geiger Nemanja Radulovic lässt mit seinem Spiel Musikkritiker ins Schwärmen geraten. Sein Debüt-Album "Journey East" bietet eine bunte Mischung aus Klassik und osteuropäischer Folklore.

 

Wissenschaft

Nachhaltige ModeDie Milch macht's!

Die in Hannover lebende Mikrobiologin Anke Domaske schwärmt von biologischen Kreisläufen. Als Unternehmerin macht sie aus Milch Mode, für die Herstellung nutzt sie ausschließlich Milch, die verdorben ist. Der Clou: Es fallen keine Abfälle an.