Mittwoch, 6. Mai 2015MESZ14:28 Uhr

Kontrolle der GeheimdiensteZäher Kampf um Informationen

Um an Informationen über die Arbeit der Geheimdienste zu kommen, müsse oft "zäh gekämpft" werden, sagt der Kontrolleur Bertold Huber. In den Niederlanden sei das sehr viel einfacher: Dort hätten Kontrollorgane mehr Befugnisse.

Hörspiel zum Nachhören

Wer ist Ili?Hinkel
Nachkriegszeit - Flüchtlinge (picture alliance / dpa )

Ende des Krieges, Ruinen, Hunger und Elend in der Stadt. Auf der Straße ein Mädchen, ein totes Baby im Arm. Polizist Karas nimmt sie zur Vernehmung mit.Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Büro Coop HimmelblauDer Roboter baut mit

Schwerelos sollen die Gebäude sein und sich an der Grenze des statisch Möglichen bewegen. Das Architekturmuseum in Frankfurt widmet sich den Bauten des Wiener Büros "Coop Himmelb(l)au". Dazu zählen die Europäische Zentralbank in Frankfurt und das Musée des Confluences in Lyon.

Aus den FeuilletonsFußball-Fachsimpeleien

"Sprechen Sie Fußball?", fragt die "Welt" mit Blick auf das Champions League-Halbfinale zwischen dem FC Bayern und dem FC Barcelona. Der Autor beklagt seine Unmündigkeit in der Königsklasse des Ballsports. Diese treibe ihn in die soziale Isolation.

 

Orson WellesAm Anfang war ein Zauberkasten

Schauspieler, Regisseur und Zauberer: Orson Welles galt als multimedialer Illusionskünstler. Der Film verdankt ihm zahlreiche Innovationen, die zum großen Teil bis heute Bestand haben. Vor 100 Jahren wurde der US-Amerikaner geboren.

 

Politik & Zeitgeschehen

Sigmar GabrielPolitik der schnellen Antworten

Nie um eine Antwort verlegen, volksnah und leidenschaftlich – so geben sich Politiker wie Sigmar Gabriel. Doch wer scheinbar immer gleich weiß, wo es langgeht, hat oft keine Ahnung, meint der Journalist und Psychologe Martin Tschechne.

 

Literatur

Familienroman von Xifan YangHerr Peng und die Partei

Bewegende Einblicke in die Geschichte des modernen China gibt Xifan Yang in ihrem Familienroman "Als die Karpfen fliegen lernten". Im Mittelpunkt steht ihr Großvater Peng, der der Kommunistischen Partei trotz 20 Jahre Zwangsarbeit bis heute die Treue hält.

 

Musik

Stornoway-Album "Bonxie"Nature-Pop aus England

Auf dem neuen Album der britischen Folk-Pop-Band Stornoway singen 20 unterschiedliche Vogelarten mit. "Bonxie" heißt es, benannt nach einer Raubmöwenart. Songwriter und Sänger ist Brian Biggs, ein promovierter Oxford-Ornithologe.

Chor der WocheDer Otto-Schott-Chor aus Jena

Der Otto-Schott-Chor trägt den Namen eines großen Jenensers: des Chemikers, der die Glasherstellung perfektionierte. Am Otto-Schott-Gymnasium in Jena-Lobeda wurde der Chor mit seinen etwa vierzig Mitgliedern 1998 gegründet.

 

Berliner Band BukaharaWeltmusikalische Partysounds

Jazz, Balkanbeats, Folk und dazu arabische Einflüsse - das muss sich nicht widersprechen, wie die Berlin-Kölner Band Bukahara beweist. Die vier Musiker haben vor allem Spaß. Und das hört man ihrer Musik an.

 

Wissenschaft