Dienstag, 5. Mai 2015MESZ13:14 Uhr

Weselskys operativer GegnerDer Meister des Ersatzfahrplans

Martin Bläß ist Chef der zentralen Verkehrsleitung der Bahn. Er ist der Mann, der mit seinem Team auch in dieser Woche im Fernverkehr trotz GDL-Streik rund ein Drittel der Züge fahren lässt. Im Zweifel gilt für ihn: "Wir planen einfach um."

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Politik & Zeitgeschehen

NepalDas Leiden der Kinder

Etwa 1,7 Millionen Kinder in Nepal sind unmittelbar vom Erdbeben betroffen, schätzt das Kinderhilfswerk UNICEF. Sie haben ihre Elternhäuser, Schulen, aber auch medizinische Behandlungszentren verloren. Am dringlichsten sei jetzt der Schutz vor Epidemien, so UNICEF.

 

Literatur

Buchmesse in KolumbienIm Land der Wenig-Leser

Macondo ist Gastland der Buchmesse in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota. Der fantasievolle Pavillon für den fiktiven Ort aus Marquez' Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" soll fürs Lesen werben - in einem Land, in dem die Hälfte aller Haushalte keine Bücher hat.

Ein Bilderbuch über das NilpferdSchrecklich lieb!

Kako hieß einst ein riesiges Nilpferd im Pariser Zoo, das einen Wärter verschlang. Emmanuelle Polack und Barroux erzählen die Geschichte, und, obwohl sich das Buch an Kinder wendet, betont nüchtern und ohne zu verniedlichen. Ein ungewöhnliches Tierbilderbuch.

 

Musik

Vogelstimmen in der MusikZwitschernde Künstler

Drei Komponisten stehen exemplarisch für den nachdrücklichen und vielfältigen Einsatz von Vogelstimmen in der jüngeren Geschichte der Ernsten Musik. Eine klangliche Vogel-Spurensuche passend zur Vogelwoche im Deutschlandradio Kultur.

 

Wissenschaft

Citizen ScienceVogelkundler helfen Wissenschaftlern

Vogelkunde-Laien helfen der Wissenschaft. Mit ihren Sichtungen spüren sie Entwicklungen auf oder geben Hinweise auf neue Trends. Sie sammeln die Stimmen der Tiere und untermauern den Ruf der Hobby-Ornithologen als Bürgerforscher.