Samstag, 30. Mai 2015MESZ14:31 Uhr

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Akademie der KünsteWer wird Nachfolger von Klaus Staeck?

Es bleibt spannend bis zuletzt: Die Akademie der Künste bestimmt am Abend die Nachfolge des scheidenden Präsidenten Klaus Staeck. Bis kurz vor der Wahl können noch Vorschläge und Bewerbungen eingereicht werden. Bisher kursieren die Namen zweier möglicher Kandidatinnen.

Aus den FeuilletonsPosse um Brittens Kinderoper

Die religiösen Verse in "Noahs Sintflut" störten die Genfer Bildungsbehörde. Sie ließ Grundschülern das Singen von Benjamin Brittens Kinderoper kurzerhand verbieten. Ein fanatischer Umgang mit dem Schweizer Laizismus, urteilt die "FAZ".

 

Ausstellung von Neo Rauch Ein Anbeter des Blühenden

In Aschersleben kommt es aktuell zu einer ungewöhnlichen Begegnung. In der Grafikstiftung Neo Rauch wird die Ausstellung "Karl Blossfeldt & Neo Rauch" gezeigt. 37 Originalfotografien von Blossfeldt werden mit 29 Papierarbeiten des Malers in Dialog gebracht.

 

Politik & Zeitgeschehen

Homo-EheTraut euch, CDU und CSU!

Nach der Entscheidung der Iren für die Homo-Ehe fordern viele, Deutschland solle endlich nachziehen. Doch die Union mauert und wähnt die schweigende Minderheit auf ihrer Seite. Ein Irrtum, meint Martin Steinhage.

 

Islamischer StaatIS aus amerikanischer Perspektive

In ihrem Buch "ISIS: The State of Terror" untersuchen Jessica Stern und J.M. Berger, wie der Islamische Staat den internationalen Terrorismus verändert hat. Gleichzeitig plädieren sie für politische und militärische Zurückhaltung des Westens.

 

Literatur

MalaysiaDie Wunden der Kolonialzeit

In Tan Twan Engs Buch wird anhand der Lebensgeschichte einer Richterin die japanisch-malaysische Kolonialgeschichte aufgearbeitet. "Der Garten der Abendnebel" ist wie ein in Prosa gegossenes Sachbuch.

Islam-DebatteScharfsinniges und Emotionales

Die Kurzkritiken dieser Woche zeigen die vielen Facetten der islamischen und der arabischen Welt: Eine ganz und gar säkulare Graphic Novel entwirft den Araber von morgen, eine Undercover-Dschihadistin berichtet und Ayaan Hirsi Ali fordert eine Reformation des Islam.

 

Herberto HelderEin großer Poet

Der Dichter Herberto Helder gilt in Portugal als der größte Lyriker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts - auf Deutsch ist aber noch kaum etwas von ihm erschienen. Die Lissabonner Buchmesse ehrt nun den Poeten, der im März verstorben ist.

 

Musik

Musiktheater im RevierWahrheit, Verzweiflung und Wunder

Eine beeindruckende Komposition ist die Oper "Nahod Simon" von Isidora Zebeljan. Die serbische Geschichte eines verachteten Waisenjungen und liebevollen Außenseiters, den dasselbe Schicksal wie Ödipus trifft, wurde in Gelsenkirchen mit großem Erfolg uraufgeführt.

Experimental-MusikShockierend heilsam

Der britische Elektro-Musiker Matthew Herbert hat für REM und Björk produziert, Film- und Theatermusiken komponiert. Mit seinem Album "The Shakes" kehrt er zur elektronischen Clubmusik zurück. Und die Videos dazu sind wie ein Blick aus dem Fenster.

 

Weltmusik Entdeckungen des Monats

Musik, die besonders hörenswert ist, muss nicht immer von bekannten Künstlern sein. Diesen Monat sind vier Alben mit Musik aus Peru, Südafrika, Brasilien und Pakistan erschienen, die unbedingt Erwähnung finden müssen.

 

Wissenschaft

MahlzeitVon wegen Alleskönner Spargel!

Wenn es auf deutschen Tischen ein Wundermittel gibt, dann ist das der Spargel. Das behaupten zumindest Ernährungsberater und Medien. Tatsächlich aber kann Spargel nichts - außer schmecken, meint unser Lebensmittelchemiker Udo Pollmer.

Einblick ins Jugend-forscht-LaborDie stehende Welle

Mit Schallwellen Dinge schweben lassen: Das untersuchen die Schülerinnen Jule, Anna und Jule-Anna in ihrer Physik-AG. Und mit dieser "akustischen Levitation" sind sie ins Finale von "Jugend forscht" gelangt.