Samstag, 23. August 2014MESZ21:47 Uhr

Bestechung Korruptes Deutschland?

Bei der Korruptionsbekämpfung gibt es hierzulande noch viel zu tun, sagt Christian Humborg, Geschäftsführer von Transparency International Deutschland. Während es in der Wirtschaft Fortschritte gebe, bestehe in der Politik großer Nachholbedarf.

Kakadu

Hörspiel zum Nachhören

UrsendungDas Menopausending
Blick auf ein Feld mit Johanniskraut am 15.07.2010 nahe dem thüringischen Ort Löbichau.

Die Menopause ist Gegenstand der neoliberalen Selbstoptimierung geworden. Durch den medizinischen Diskurs geistert sie als Risiko, das die menopausale Frau managen soll.Mehr

weitere Beiträge

Echtzeit-Reihe

Kriegssplitter

Wurfsendung

Podcast

Recorder

Kultur

Jonas Alexander Arnby"Kein glamouröses Märchen"

Regisseur Jonas Alexander Arnby erklärt, weshalb er mit seinem Werwolf-Film nicht allzu sehr mit der Twilight-Geschichte in Verbindung gebracht werden möchte - und trotzdem hofft, genug Zuschauer zu erreichen.

 

Politik & Zeitgeschehen

IS-TerrormilizUS-Luftangriffe in Syrien?

Mit Blick auf die Terrorgruppe Islamischer Staat spricht US-Präsident Barack Obama nun von einem "Krebsgeschwür". Sein Generalstabschef Martin Dempsey stellt die Frage, ob man nicht ihr Hauptquartier in Syrien ins Visier nehmen müsse.

USAFerguson oder die Alltäglichkeit der Gewalt

Der von einem Polizisten erschossene 18-jährige Afroamerikaner Michael Brown ist kein Einzelfall. Er spiegelt vielmehr das Selbstverständnis staatlicher Gewalt in den USA wider, kommentiert Thomas Nehls.

 

Literatur

Kurz und KritischHitler als Nachbar

Heinrich Himmlers Briefe und Tagebücher erlauben einen Blick in die Privatsphäre des nationalsozialistischen Führungspersonals. Über die Willkür des Volksgerichtshofes sowie der Kriegsgerichte, schreibt Ingo Müller. Die Lesart unser Politisches Buchmagazin.

RomanBesessene Selbstgespräche

Der Roman "Das Paradiesghetto" von Eberhard Rathgeb besteht aus Monologen einer Sterbenden. Das aggressive Gerede der 81-jährigen Eliza, die auch alle Gegenreden selbst hält, ist ein einziger Vorwurf an das Glück.

 

Musik

Salzburger FestspieleMacht, Musik und Dirigenten

Kann ein Dirigent mit Drohung und Kälte ein Orchester zu Höchstleistungen anspornen? Darüber diskutieren auf dem Blauen Sofa in Salzburg unter anderem die Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler und der Tenor Rolando Villazòn.

Neue AlbenLeichtfüßig, mutig, aufgepeppt

Zwei Bands kommen diese Woche mit dem oft so heiklen zweiten Album raus. Doch die Sache ist in beiden Fällen geglückt. Der Liedermacher Niels Frevert veröffentlicht schon sein sechstes Album und trägt ein bisschen dicker auf als bisher.

 

Wissenschaft

PhilosophieEin bedrückendes Kammerspiel

In den Sechziger Jahren gab der Philosoph Heidegger dem "Spiegel" ein lange vorbereitetes Interview. Autor Lutz Hachmeister rekonstruiert das Gespräch sorgfältig und zeigt auch, welches ganz eigene Ziel einer der Redakteure damit verfolgte.

Vitamin B1Die Mär vom gesunden Vollkornreis

Das Vitamin B1 gilt als wertvolles Nervenvitamin. Ein B1-Mangel, hervorgerufen durch polierten Reis, soll die Krankheit "Beriberi" auslösen. Warum das aber ganz und gar nicht stimmt, entlarvt Ernährungsexperte Udo Pollmer.