Seit 09:07 Uhr Im Gespräch
 
Mittwoch, 10. Februar 2016MEZ09:51 Uhr

Vorwahlen in den USA"Die jungen Amerikaner wollen Reformen"

Bernie Sanders und Donald Trump sind die Sieger der Vorwahlen im US-Bundesstaat New Hampshire. Was verrät das über die Bedürfnisse der US-amerikanischen Wähler? Die jungen Bürger hätten die Nase voll vom Establishment, sagt der Politologe Christian Lammert.

Hörspiel zum Nachhören

SOKO Rhinozeros wird aktivHorn durch Brust
Kriminal-Hörspiel: „Horn durch Brust", Produktion Deutschlandradio Kultur 2015.Abgebildet: Inka Löwendorf, Steffen Shorty Scheumann (v.lks.) 

Kripo-Azubi Zweier lernt fliegen. Im Leichtflugzeug erreicht ihn die Nachricht, dass der Wirt vom "Goldenen Hecht" ermordet wurde. Post mortem wurde ihm der Stoßzahn einer Breitmaulkuh durch die Brust geschlagen.Mehr

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Beatrix von Storch und Co.Peinliche Ausreden

Beatrix von Storch, Vize-Chefin der AfD, schiebt die Schuld für ihre Forderung, auf Flüchtlinge zu schießen, auf ihre Computermaus. Mit ihrer absurden Ausrede ist sie nicht allein. Der Publizist Friedrich Küppersbusch erklärt uns die Geschichte der peinlichsten Ausflüchte.

 

Politik & Zeitgeschehen

Außenministertreffen in BrüsselNATO gegen Schlepper

Ein mögliches Engagement gegen Schleuser in der Ägäis wird heute beim Treffen der NATO-Verteidigungsminister in Brüssel Thema sein. Am Ende könnte man einen alten Beschluss zur Unterstützung der Türkei als Grundlage einer Operation heranziehen.

 

Literatur

ÜberraschungsbestsellerWarum lieben alle "Auerhaus"?

Eigentlich war "Auerhaus" ein Buch, auf das niemand gewartet hat. Aber es schlug voll ein: Die Geschichte einer schwäbischen Jugend-WG aus den 80er-Jahren wurde zum Überraschungserfolg. Vielleicht, weil jeder etwas anderes in dem Buch sehen kann, meint der Autor.

 

Musik

Elektro-Tüftler Sam Prekop"Es ist schön, nicht mehr zu singen"

Einst sang er eingängige Popsongs, heute frickelt er an sphärischen Elektrosounds. Sam Prekop von The Sea and Cake erklärt uns die Leidenschaft fürs Experimentelle und, warum er sich trotz einiger Erfolge nie als Teil von Chicagos Indierock-Szene begriffen hat.

BerlinaleFritz Langs "Der müde Tod" mit neuer Musik

Fritz Langs Stummfilmklassiker "Der müde Tod" von 1921 kehrt digital restauriert und mit neuer Musik auf die Leinwand zurück. Bei der Premiere am Freitag im Berliner Friedrichstadtpalast spielt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Dirigent Frank Strobel.

 

Wissenschaft

EpidemieSchnelltests für Zika-Viren weltweit gefragt

Das Zika-Virus verbreitet sich gerade rasant in Südamerika. Bislang war eine Infektion schwer nachzuweisen, doch ein Unternehmen im mecklenburgischen Dassow hat den weltweit ersten umfassenden Schnell-Tests entwickelt. Die Nachfrage ist riesig.

Philosophischer WochenkommentarKosmisch spekuliert

Kaum hat Pluto seinen Status als Planet verloren, verdächtigen Forscher einen anderen Himmelskörper, ein Planet zu sein. Bewegt sich die Astro-Physik mit ihren kosmischen Rechenspielen auf die Metaphysik zu?