Samstag, 1. November 2014MEZ08:38 Uhr

Länderreport

QuerfeldeinGespenster gehen um in Deutschland
ZZwei Kinder sind als Skelette verkleidet.

In Thüringen wird das Schreckgespenst eines roten Ministerpräsidenten herumgetrieben. Die Bundeswehr ist mangels technischer Einsatzfähigkeit gelähmt. Die Band Big Skies ist noch in Berlin und das Kassler nicht mehr in Kassel.Mehr

StadtplanungMainhattan verpasst sich neuen Look
Ein Schiff fährt am 06.08.2014 auf dem Main in Frankfurt am milliardenteuren Neubau der Europäischen Zentralbank vorbei.

Die EZB-Banker ziehen um: In das neue, spektakuläre Doppelhochhaus auf dem ehemaligen Großmarktgelände im Frankfurter Ostend. Die hessische Metropole verfestigt ihren Ruf als vertikale Stadt, während im historischen Kern Altstadthäuser rekonstruiert werden. Mehr

weitere Beiträge

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 09.07.2012

Staatstheater in Stuttgart

Schauspielhaus, Stuttgart21 und das Selbstverständnis des Schwaben

Von Michael Brandt

Klappt denn da gar nichts mehr?
Klappt denn da gar nichts mehr? (Stock.XCHNG)

Was ist denn da im Schwabenland los? Nimmt man dort kollektiv von den schwäbischen Tugenden Abschied? Sparsamkeit, Tüftelei, Aufrichtigkeit? Erst das Desaster mit Stuttgart 21, dann fegt sich ein CDU-Ministerpräsident aus dem Chefsessel, nun das Theater um die staatlichen Bühnen.

Klappt denn da gar nichts mehr? Für viele im "Musterländle" (wir müssen es diesmal in Anführungszeichen setzen, leider!) stellt sich nicht nur die Sinnfrage.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat