Donnerstag, 31. Juli 2014MESZ13:33 Uhr

Klangkunst

Ursendungpssst Leopard 2A7+
Kampfpanzer vom Typ Leopard 2.

Es gibt Geheimnisse, die keine sind. Wie zum Beispiel die deutsche Rüstungsproduktion. Der Rüstungsexportbericht der Bundesregierung ist öffentlich zugänglich und er bleibt eigentümlich unbeachtet. Mehr

Splendor Solis
Regenbogen am 11.05.2014 in Frankfurt am Main (Hessen)

"Das gegenwürtige Büechel wirdt genannt Splendor Solis oder Sonnenglantz. Thailt sich in siben Tractat, durch wellich beschriben wirdt die Kunstlich Würckhung des verporgenen Stains der Alten Weisen."Mehr

Progress
Die Friedensglocke auf der Oderpromenade in Frankfurt an der Oder.

Der Musiker Marc Behrens legt mit "Progress" Fragmente seiner Familiengeschichte in Deutschland und Polen frei. Die verschiedenen Zeitschichten durchdringen und überlagern sich dabei: sowohl Fieldrecordings als auch Sprache werden mit verschiedenen Geräten aufgenommen. Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 15.06.2012

Spuft Radioplay

(Ursendung)

Von Jürgen Seizew

Klänge rufen wieder Farben, Formen und Begriffe hervor und umgekehrt.
Klänge rufen wieder Farben, Formen und Begriffe hervor und umgekehrt. (Noaa)

"Spuft" steht für spontanes Rezitieren unleserlicher Farbcollagen und Texte. Mit diesem Kürzel bezeichnet Jürgen Seizew einen Arbeitsprozess aus spontanen Äußerungen und konkretem digitalen Überarbeiten.

Dabei entstehen akustische Wortübermalungen, parallele Sprachanordnungen und Musik-Klang-Geräuschräume, die sich wiederum auf Seizews Schreiben und Malen auswirken.

In langen, sich gegenseitig beeinflussenden Zyklen werden Zeichen-, Schreib- und Skizzenbücher zur Partitur, während Klänge wieder Farben, Formen und Begriffe hervorrufen.

Eine schier unendliche Assoziationskette quer durch das menschliche Vorstellungsvermögen.


Produktion: Autorenproduktion 2011
Länge: 49.31 Minuten

Jürgen Seizew, geboren 1967, lebt als Klangkünstler in Berlin. Für Deutschlandradio Kultur komponierte er zuletzt 'Nektarrauschen' (2008).