Seit 09:07 Uhr Im Gespräch
 
Mittwoch, 10. Februar 2016MEZ09:47 Uhr

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 25.05.2012

Slouch Hat Comeback 2

Reihe "Cage100"

John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)
John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)

Klangkunst kennt keine Grenzen. Deshalb fanden sich vor gut 20 Jahren RedakteurInnen aus ganz Europa zusammen: Unter dem Dach der European Broadcasting Union (EBU) tauschen die Mitglieder der Gruppe Ars Acustica seither regelmäßig Produktionen und Ideen aus.

Die jüngste Initiative der Gruppe ist einem Übervater der akustischen Kunst gewidmet: John Cage beeinflusste zahlreiche RadiokünstlerInnen mit seinen Gedanken über die Eigendynamik von Klängen. Und er schuf mit "Roaratorio" einen Meilenstein der akustischen Kunst.

Zum 100. Geburtstag des Komponisten reimaginiert die Gruppe Ars Acustica nun dessen erste Radioproduktion: Der Soundtrack zu Kenneth Patchens Hörspiel "The City Wears a Slouch Hat" aus dem Jahr 1942 wird von KünstlerInnen aus der ganzen Welt in die Gegenwart projiziert.

Komposition: Bernard Clarke, Laurent Estoppay & Anne Gillot, Peter Graham, Chris Mann, Goran Vejvoda
Produktion: EBU/DKultur 2012
Länge: ca. 50"

Klangkunst

GänsehautklängeAlways here for you
Die Installation "Always here for you" von Claire Tolan beim Radio Lab des CTM Festivals (Claire Tolan)

Claire Tolan beschäftigt sich mit geflüsterten Botschaften, sanft zerknüllten Chipspackungen und überwacht in einer Versuchsanordnung die Hörer dieses geheimnisvollen Sounds mit Hilfe modernster Spionagetechnik.Mehr

KurzwellenklängeSignal
Sendestelle Nauen.  (@James Ginzburg)

Der Kurzwellenrundfunk gehört zum Urgestein der globalen Medienkultur. Jahrzehntelang bot er die einzige Möglichkeit, Signale aus anderen Erdteilen zu empfangen.Mehr

Autorenproduktionen zwischen den GenresKurzstrecke 47
Verschiedene Reifestadien der Echten Brombeere (Rubus fruticosus). Die reifen Früchte sind schwarz glänzend und sehr aromatisch. Man findet die 50 bis 200 cm hohen Sträucher an Waldrändern, Kahlschlägen und auf Waldlichtungen. (picture alliance / dpa / Klaus Nowottnick)

Kurz, ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst können an uns geschickt werden. Wir wählen die interessantesten aus und stellen sie in dieser monatlichen Sendung vor.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj