Seit 07:20 Uhr Politisches Feuilleton
 
Mittwoch, 25. Mai 2016MESZ07:21 Uhr

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 25.05.2012

Slouch Hat Comeback 2

Reihe "Cage100"

John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)
John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)

Klangkunst kennt keine Grenzen. Deshalb fanden sich vor gut 20 Jahren RedakteurInnen aus ganz Europa zusammen: Unter dem Dach der European Broadcasting Union (EBU) tauschen die Mitglieder der Gruppe Ars Acustica seither regelmäßig Produktionen und Ideen aus.

Die jüngste Initiative der Gruppe ist einem Übervater der akustischen Kunst gewidmet: John Cage beeinflusste zahlreiche RadiokünstlerInnen mit seinen Gedanken über die Eigendynamik von Klängen. Und er schuf mit "Roaratorio" einen Meilenstein der akustischen Kunst.

Zum 100. Geburtstag des Komponisten reimaginiert die Gruppe Ars Acustica nun dessen erste Radioproduktion: Der Soundtrack zu Kenneth Patchens Hörspiel "The City Wears a Slouch Hat" aus dem Jahr 1942 wird von KünstlerInnen aus der ganzen Welt in die Gegenwart projiziert.

Komposition: Bernard Clarke, Laurent Estoppay & Anne Gillot, Peter Graham, Chris Mann, Goran Vejvoda
Produktion: EBU/DKultur 2012
Länge: ca. 50"

Klangkunst

Vom Winde verwehtDas Wetter in Offenbach
Thomas Stiegler fährt mit dem Fahrrad von Frankfurt nach Offenbach und hat ein Aufnahmegerät dabei.  (Hauke-Christian Dittrich, dpa picture-alliance)

Seit vielen Jahren fährt der in Frankfurt lebende Komponist Thomas Stiegler mit dem Fahrrad mehrmals pro Woche nach Offenbach. An mehreren Tagen begleitete ihn ein Aufnahmegerät, befestigt am mitgenommenen Rucksack.Mehr

Vom Winde verwehtClimactic Climate Remix
Die Sandwüste Taklamakan im Tarim-Becken in Nordwest-China. (Imago)

Klima und Rundfunk haben eine Gemeinsamkeit: Sie spielen sich in der Atmosphäre ab. Diese Schnittmenge thematisierte die amerikanische Künstlerorganisation Wave Farm 2015 in einer fünfteiligen Reihe für das ORF Kunstradio. Mehr

Vom Winde verwehtKLIMA|ANLAGE
Nasa stellt Projektion zum Klimawandel ins Netz (dpa/pitcture-alliance/NaSA)

Wie klingt der Klimawandel? Statt 'Alle reden übers Wetter' gilt zunehmend 'Alle reden übers Klima'. Die Interpretation von Temperatur, Niederschlag und Luftdruck ist heiß umkämpft, denn sie berührt ökonomische, soziale und politische Interessen.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj