Donnerstag, 18. September 2014MESZ19:49 Uhr

Klangkunst

Ursendungmikromusik: Phantom Orchard

Im Rahmen des Festivals "mikromusik" ist das elektronisch-akustische Duo "Phantom Orchard", bestehend aus Zeena Parkins und Ikue Mori, zum ersten Mal in Berlin zu hören. Mehr

UrsendungSonic Portait of the Funkhaus Nalepastraße
Funkhaus Nalepastraße

Von 1956 bis 1990 sendete der Rundfunk der DDR aus dem Funkhaus in der Nalepastraße. Heute befinden sich auf dem Gelände Tonstudios und Proberäume. Die Musikerin Kathy Alberici hat sich umgesehen und in einem ungenutzten Gebäudetrakt stolpert sie über alte Tonbänder.Mehr

UrsendungApproaching Nothing

Luc Ferraris Stück "Presque rien No. 1, le lever du jour au bord de la mer" ("Fast nichts Nr. 1, Tagesanbruch an der Küste") aus dem Jahr 1967 komprimiert Aufnahmen eines Tages am Strand von Vela Luka, einem Hafenstädtchen im heutigen Kroatien, auf 21 Minuten. Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 21.09.2012

Rootless

(Ursendung)

Von Merzouga

Bohdan Hanushevsky auf dem Güterbahnhof Eifeltor bei den Aufnahmen  zu "Rootless"
Bohdan Hanushevsky auf dem Güterbahnhof Eifeltor bei den Aufnahmen zu "Rootless" (Janko Hanushevsky)

Heimat hat einen Klang: Das Volkslied zelebriert die Verbundenheit von Menschen und Orten mit besonderer Wirkungsmacht. Im Zeitalter der Globalisierung ist die Sehnsucht nach akustischen Wurzeln besonders groß – und sie führt zwischen Musikantenstadl und Weltmusik ins Absurde.

"Heimat ist Utopie", sagt Bernhard Schlink. "Am intensivsten wird sie erlebt, wenn man weg ist und sie einem fehlt; das eigentliche Heimatgefühl ist das Heimweh."

Das Duo Merzouga lässt ein altes ukrainisches Volkslied durch die Münder moderner Musiknomaden wandern. Sie inszenieren Field-Recordings in Containerhäfen und Güterbahnhöfen. Sie zerlegen die Weise elektronisch in ihre Bestandteile und fügen sie neu zusammen. Am Ende steht das Substrat einer Sehnsucht.

Komposition und Realisation: Janko Hanushevsky und Eva Pöpplein
Stimme: Bohdan Hanushevsky und Bettina Wenzel
Produktion: DKultur 2012
Länge: ca. 50’

Das Duo Merzouga, alias Janko Hanushevsky und Eva Pöpplein, produziert Radiosendungen und Musik für Hörspiel, Theater und Film sowie radiofone Klangkunst. Zuletzt für Deutschlandradio Kultur: "Mekong Morning Glory". Prix Marulić 2011 für "Milomaki".

Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Mekong Morning Glory
Milomaki