Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Literatur | Beitrag vom 18.12.2016

Lyrik LesenGedichte im Gespräch

Mit Jan Bürger, Gregor Dotzauer und Insa Wilke

Gregor Dotzauer vom "Tagesspiegel" hat den neuen "Literatur Spiegel" unter die Lupe genommen. (Deutschlandradio / Cornelia Sachse)
Gregor Dotzauer (Deutschlandradio / Cornelia Sachse)

Neue Lyrik Bände von Volker Braun, Mara-Daria Cojocaru und eine Sammlung aus China - außerdem: persönliche Tipps der Diskutierenden.

Besprechungen:

Volker Braun: Handbibliothek der Unbehausten, Gedichte
Suhrkamp, Berlin 2016
109 Seiten, 20,00 EUR

Lea, Schneider (Hg): Chinabox. Neue Lyrik aus der Volksrepublik China
übersetzt u.a. von Lea Schneider, Marc Hermann et al
Verlagshaus Berlin, Berlin 2016
300 Seiten, 24,90 EUR

Mara-Daria Cojocaru:  Anstelle einer Unterwerfung, Gedichte
Schöffling, Frankfurt a. M. 2016
176 Seiten, 20,00 EUR

Empfehlungen:

Jan Bürger empfiehlt:

José F. A. Oliver: 21 Gedichte aus Istanbul, 4 Briefe & 10 Fotow:orte
Matthes & Seitz Berlin, Berlin 2016
94 Seiten, 19,90 EUR

Gregor Dotzauer empfiehlt:

Jürg Halter und Tanikawa Shuntarō: Das 48-Stunden-Gedicht. Ein Kettengedicht. Deutsch und Japanisch
aus dem Deutschen von Niimoto Fuminari, aus dem Japanischen von Franz Hintereder-Emde
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
46 Seiten mit je vier Zeichnungen von Yves Netzhammer und Tabaimo
22,90 EUR 

Insa Wilke empfiehlt:

Björn Kuhligk: Die Sprache von Gibraltar, Gedichte
Hanser Berlin, Berlin 2016
88 Seiten, 16,00 EUR

Literatur

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur