Freitag, 28. November 2014MEZ02:25 Uhr

Hörspiel

Die Füße der Engel
Engel-Skulptur vor aktiven mexikanischen Vulkans Popocatepetl, Mai 2012

Mit der Verteidigung ihrer Doktorarbeit über die Darstellung von Engeln und ihrer Füße in der Kunst versucht Marie "auf eigenen Füßen zu stehen" - weiß aber nicht wie. Mehr

Real Song - Poetry of Blues and Jazz
Ein Saxofonspieler.

"Real Song is a Dangerous Number" heißt ein Gedicht Amiri Barakas. Wörter, Lieder, mit denen treffende Aussagen zur Wirklichkeit gemacht werden, sind eine gefährliche Angelegenheit, sagt Baraka. Mehr

Zuhören
Edward Albee, 2012 Kennedy Center Honors Gala Dinner

Existentielle Grundsituationen in 20 Versuchseinheiten: Mann und Frau um die 50 über Sehnsucht, den "American Dream", von Freiheit und Selbstbestimmung. Von Edward Albee. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel / Archiv | Beitrag vom 05.12.2012

Leben und Schicksal (3/4)

Hörspiel in vier Teilen

Nach dem gleichnamigen Roman von Wassili Grossmann

Ein deutscher Panzer 1942 vor Stalingrad.
Ein deutscher Panzer 1942 vor Stalingrad. (AP Archiv)

Die Strums kehren nach Moskau zurück. Noch haben die Deutschen nichts von ihrem Schrecken verloren, doch scheint eine Art Frühling im Krieg anzubrechen. Strum, der für die Unabhängigkeit der Wissenschaft eintritt, eckt mit seinen Vorgesetzten im Institut an. "Es ist wie vor dem Krieg. Die gleiche Angst vor jedem Wort, die gleiche Hilflosigkeit."

Derweil bereitet das sowjetische Oberkommando die Einschließung der deutschen Stalingrad-Divisionen des Generals Paulus vor. Es ist die Nacht des 18. November 1942.


Bearbeitung: Helmut Peschina
Regie: Norbert Schaeffer
Komposition: Hans Schüttler, Reinhard Lippert
Mit: Jürgen Hentsch, Andreas Grothgar, Dietmar Mues, Uli Pleßmann, Anton Pleva u.v.a.
Ton: Gerd-Ulrich Poggensee, Peter Kretschmann
Produktion: NDR 2009
Länge: 53"54


70 Jahre ist es her, dass nach dem deutschen Angriff auf Stalingrad über 230.000 Soldaten der Wehrmacht und ihrer Verbündeten im November 1942 durch die Rote Armee eingekesselt wurden.



Fortsetzung Teil 4 am 12. Dezember 21.33 Uhr