Dienstag, 21. Oktober 2014MESZ13:57 Uhr
Oktober 2014
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Hörspiel

Die Gaza-Monologe
Rauch steigt über Gaza-Stadt auf, nachdem eine israelische Rakete eingeschlagen ist.

Das ASHTAR Theatre Ramallah/Gaza wurde 1991 in Jerusalem als gemeinnützige Organisation von den palästinensischen Schauspielern Edward Muallem und Iman Aoun gegründet. "Die Gaza Monologe" waren Hörspiel des Monats Januar 2012.Mehr

weitere Beiträge

Freispiel

UrsendungKurzstrecke 31
Eine Frau schreibt mit einer Schreibfeder in altertümlicher Schrift. 

Was hört man zwischen den Stühlen? Kann Radio auch anders? Heute schon mal kurz gefasst? Deutschlandradio Kultur sucht fortlaufend Neuproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst. Mehr

weitere Beiträge

Feature

Stimme der Stimmlosen
Indonesien: Bauern arbeiten in einem Reisfeld in der Nähe des Dorfes Abang, aufgenommen am 06.04.2007.

Lokalradios sind in Indonesien ein unverzichtbares Kommunikationsmittel. Der Regierung sind sie allerdings häufig ein Dorn im Auge, weil sie zu selbstständig, zu selbstbewusst agieren.Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst

Carroussa Sonore
Carroussa Sonore, Rabat

Saout Radio ist eine im Aufbau befindliche Internet-Plattform für arabische und afrikanische Klang- und Radiokunst. Es entstand ein ungewöhnliches Projekt: Beladen mit experimenteller Musik, fuhr eine "Carroussa Sonore" durch Rabat und legt für einen Moment eine bisher unbekannte Kartografie der Stadt an. Mehr

weitere Beiträge

Kinderhörspiel

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel

Sendung vom 27.10.2014Sendung vom 03.11.2014
Bürogebäude auf dem Gelände des Bundesnachrichtendienstes (BDN), aufgenommen am 31.03.214 in Berlin während des Festaktes zur Eröffnung der Nordbebauung der Zentrale des BND.

Serjosha & Schultz

Brandenburg, Ende der 1990er Jahre: Zwei Kriminalistinnen aus Ost und West führt ihr erster Fall in die Nähe des BND und des Bundeskanzleramtes.

Sendung vom 10.11.2014
Computertastatur, 2012 fotografiert

Vater, Mörder, Kind

In seinem ersten Leben wohnt Furio Guerri mit seiner schönen Frau und seiner kleinen Tochter in einem schmucken Reihenhaus. Als er entdeckt, dass Lisa ihn betrügt, bringt er sie im Affekt um und muss ins Gefängnis.

Sendung vom 17.11.2014
Schauspielerin Maren Kroymann in der Hörspielproduktion "Mendelssohnsriss" von Joy Markert, DKultur, 2014

UrsendungDer Mendelssohnriss

Privatdetektivin Cher Ebinger reist nach Leipzig, um ihre verzweifelte Freundin Ingrid zu besuchen. Deren Kinder, Vincent und Lilly, wurden tot vor den Gräbern von Felix Mendelssohn und seiner Schwester Fanny Hensel aufgefunden.

Sendung vom 24.11.2014Sendung vom 01.12.2014
Henry Hübchen bei der Produktion zum Kriminal-Hörspiel 2012: "Die Rubine des Berbers"

Die Rubine des Berbers

Marcus Lautermann, Mitarbeiter einer Hilfsorganisation, wurde in Thailand Opfer eines Mordanschlags. Die Obduktion in Deutschland ergibt, dass er nicht durch die beiden Schüsse, die ihn getroffen haben, ums Leben gekommen ist.

Sendung vom 08.12.2014
Keoladeo Ghana Nationalpark - Buntstorch, 2003

Die Spur des Bienenfressers

Sonokrom, ein Dorf in Ghana, hat sich seit Jahrhunderten kaum verändert. Hier spricht man noch die Sprache des Waldes, lebt mit den Geistern der Vorfahren.

Sendung vom 15.12.2014
Ed McBain,  amerikanischer Kriminalschriftstelller und Drehbuchautor (u.a. für Hitchcocks "Die Vögel"), am 22.5.1998 auf der Buchmesse in Prag. Für seine Stories aus dem 87. Polizeirevier in New York ist er mehrfach ausgezeichnet worden. Werke u.a. Ed McBain starb 2005

Die lästige Witwe

Virginias Mann ist im Gefängnis gestorben. Detective Carella war es, der ihn verhaftet hatte. Dafür will Virginia ihn töten.

Sendung vom 22.12.2014
Hinter der abendlichen Kulisse der schwedischen Ostseeinsel Öland geht am 31.07.2007 die Sonne unter.

Öland

Im dichten Nebel von Öland verschwindet ein Kind. Erst 20 Jahre später findet sich eine Spur. Julia, die Mutter des Jungen, erhält einen dringenden Anruf von ihrem 78-jährigen Vater.