Donnerstag, 31. Juli 2014MESZ09:31 Uhr

Aus den Archiven

SpurensucheGehen und Kommen
Regenbogen über einer Wiese, aufgenommen am 22.05.2011.

"Man braucht nur die Augen zu schließen und alles ist wieder da", sinniert der Autor in seiner Sendung, "ein bisschen erste Liebe und zwei Zentnersäcke voller unausgegorener Gefühle". Rolf Gumlich auf den Spuren seiner Jugend.Mehr

BauenDie Erde eine gute Wohnung?
Ein bunt angemaltes Mietshaus, aufgenommen in Berlin am 27.09.2013.

Ist Berlin eine gute Wohnung? Mit dieser Frage begann 1960 im RIAS die Sendereihe "Neues Bauen in unserer Zeit". Sie wurde zum Forum für Ulrich Conrads, der zwei Jahrzehnte Stadtplanung und Städtebau in Ost und West begleitete.Mehr

weitere Beiträge

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 20.05.2012

Klassik-Pop-et cetera

Mit Dieter Hallervorden und Heinz Schenk (DLF 1981/1988)

Vorgestellt von Olaf Kosert

Der Berliner Kabarettist Didi Hallervorden
Der Berliner Kabarettist Didi Hallervorden (Deutschlandradio / Bettina Straub)

Zu Gast im Klassiker des Deutschlandfunks: Der Komiker Dieter Hallervorden und der Moderator Heinz Schenk.

Deutschlandradio Kultur wiederholt alle vier Wochen Auszüge aus der seit 1974 laufenden Sendereihe des Deutschlandfunks. Ihr Konzept funktioniert nach wie vor: Ein prominenter Zeitgenosse / eine prominente Zeitgenossin stellt seine / ihre Lieblingsmusik vor. Schauspieler, Regisseure, Schriftsteller, Musiker, Politiker lassen uns eine Stunde lang in ihr privates Schallarchiv hineinhören und erzählen uns die Geschichten, die sich hinter ihren musikalischen Favoriten verbergen.