Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 20.05.2012

Klassik-Pop-et cetera

Mit Dieter Hallervorden und Heinz Schenk (DLF 1981/1988)

Vorgestellt von Olaf Kosert

Der Berliner Kabarettist Didi Hallervorden (Deutschlandradio / Bettina Straub)
Der Berliner Kabarettist Didi Hallervorden (Deutschlandradio / Bettina Straub)

Zu Gast im Klassiker des Deutschlandfunks: Der Komiker Dieter Hallervorden und der Moderator Heinz Schenk.

Deutschlandradio Kultur wiederholt alle vier Wochen Auszüge aus der seit 1974 laufenden Sendereihe des Deutschlandfunks. Ihr Konzept funktioniert nach wie vor: Ein prominenter Zeitgenosse / eine prominente Zeitgenossin stellt seine / ihre Lieblingsmusik vor. Schauspieler, Regisseure, Schriftsteller, Musiker, Politiker lassen uns eine Stunde lang in ihr privates Schallarchiv hineinhören und erzählen uns die Geschichten, die sich hinter ihren musikalischen Favoriten verbergen.

Aus den Archiven

Volksbühne und Deutsches TheaterTheater in Berlin
Frank Castorf, Intendant der Volksbühne in Berlin (dpa / picture alliance / Claudia Esch-Kenkel)

Die Ära Castorf an der Volksbühne geht zu Ende - Nachfolger soll der Belgier Chris Dercon werden. Viele Mitarbeiter sprechen von einem künstlerischen Ausverkauf - sie fürchten, das die unter Casdorf gemeinsam entwickelten Linien nicht erkennbar bleiben.Mehr

RIAS 1969 - HistorieWarschauer Pakt und die Tschechoslowakei
Einmarsch in Prag am 21. August 1968. (imago)

Am 21. August 1968 marschierten Truppen des damaligen Warschauer Paktes in die Tschechoslowakei ein. Ein Jahr später, im August 1969, nahm sich der RIAS Zeit für eine erste Bilanz. Und zum 15. Jahrestag wurde ein Gespräch mit Eduard Goldstücker gesendet. Wir wiederholen beide Sendungen.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur