Montag, 26. Januar 2015MEZ01:17 Uhr
Januar 2015
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

sonarisationen

KlangminiaturenLeftovers
Zwei Hände bedienen einen MP3-Player.

Immer wenn eine Hörspiel-, Feature- oder Klangkunst-Sendung etwas kürzer ist als der jeweilige Sendeplatz, hören Sie die sonarisationen. In den Hörstücken sind Klänge zu hören, die sonst bei einem MP3-Player der Kompression zum Opfer fallen. Mehr

weitere Beiträge

Feature

personabile – der Resonanzkörper Mensch
Club mit Anspruch: Auch das Ensemble des Staatsballetts Berlin trat bereits im Berghain auf. Hier in einer Inszenierung des Stücks "Masse".

Der Körper ist kein festes Gebilde. Er schwingt. Töne kommen in Wellen und erklingen in uns wie in einem Musikinstrument. Die per-sona ist das durch-klingbare, an feinsten Saiten gestimmte Wesen. Im Italienischen kommt die "Saite" von "Herz", corda - cuore. Mehr

weitere Beiträge

Freispiel

Geschichte des Publikums
Die Autoren: Hannah Hofmann und Sven Lindholm

Reale Personen inszenieren reale Handlungen in einer realen Welt. Das Hörspiel dokumentiert diese subversiven Eingriffe in die Wirklichkeit.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Hemingway in Pamplona
San Fermin Festival in Pamplona, Juli 2014

Montage aus Texten des Romans "Fiesta" von Ernest Hemingway und Originalaufnahmen in Kunstkopfstereo der "Fiesta San Fermin" in Pamplona.Mehr

weitere Beiträge

Kinderhörspiel

Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor
Torten stehen am Donnerstag (09.09.2010) im Café Luitpold in München (Oberbayern) in der Vitrine. Das legendäre Cafe aus der Gründerzeit wurde 1888 erbaut.

20 Sorten Kuchen hat Todas Vater jeden Tag gebacken. Aber dann begannen die einen, gegen die anderen zu kämpfen, und Todas Vater musste weg, um die einen gegen die anderen zu verteidigen. Auch in Todas Dorf kommt der Krieg - und ihre Großmutter schickt sie alleine über die Grenze. Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst

Sendung am 30.01.2015 um 00:05 Uhr

UrsendungArt's Birthday 2015 (2)

Kontrollzentrum der Europäischen Rundfunkunion (EBU) mit Sitz in Genf (Schweiz).

Die Kunst soll vor genau einer Millionen Jahren geboren worden sein, das behauptete jedenfalls der Künstler Robert Filliou 1963. Auf den 17. Januar datierte der Franzose den Geburtstag der Kunst.

Sendung am 06.02.2015 um 00:05 Uhr
Die Installation "Modular Cube" von Sol LeWitt  am 01.03.2002 in der Neuen Berliner Nationalgalerie

Inevitable Music #2

Der Klangkünstler Sébastien Roux übersetzt Werke der Literatur und der Bildenden Kunst in musikalische Sphären. Ein Wandbild erklingt etwa auf Anweisungen des Konzeptkünstlers Sol LeWitt.

Sendung am 13.02.2015 um 00:05 Uhr
Logo des CTM Festivals 2015

UrsendungIn the Darkness of the World

Das Radio Lab des Berliner CTM Festivals für experimentelle Musik und Kunst sucht jedes Jahr Arbeiten, die künstlerische Möglichkeiten von Installation und Live-Performance mit den spezifischen Potenzialen von Radio auf innovative Weise verschränken.

Sendung am 20.02.2015 um 00:05 Uhr
Ein Panzer KPz Leopard 2 A6 EX fährt am 15.7.2002 auf einer Teststrecke der Krauss-Maffei-Wegmann GmbH in München

pssst Leopard 2A7+

Es gibt Geheimnisse, die keine sind. Wie zum Beispiel die deutsche Rüstungsproduktion. Der Rüstungsexportbericht der Bundesregierung ist öffentlich zugänglich und er bleibt eigentümlich unbeachtet.

Sendung am 27.02.2015 um 00:05 Uhr
Kampfhubschrauber der US Army über dem Irak, 2006, Tall Afar

UrsendungCrazy Horse One-Eight and other Boneyard Castaways

2007 dringt über die Plattform Wikileaks ein Video an die Öffentlichkeit: "Collateral Murder". Es zeigt eine amerikanische Hubschraubereinheit (Crazy Horse One-Eight), die während der Besetzung des Irak 2007 eine Gruppe von Menschen tötete.

Sendung am 06.03.2015 um 00:05 Uhr
Chipspackung

UrsendungRadio Lab - Always here for you

Claire Tolan beschäftigt sich mit geflüsterten Botschaften, sanft zerknüllten Chipspackungen und überwacht in einer Versuchsanordnung die Hörer dieses geheimnisvollen Sounds mit Hilfe modernster Spionagetechnik.