Samstag, 2. August 2014MESZ08:34 Uhr

Nächste Sendung

08.08.2014, 00:05 Uhr Klangkunst
Splendor Solis
Von Jürgen Seizew
Mit: Irina Salkow und Martin Engler
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013
Länge: 51’57
(Wdh. v. 07.06.2013)

„Splendor Solis“ ist eine Annäherung an die rätselhafte Gedanken- und Bilderwelt der Alchemie anhand des gleichnamigen Traktats aus dem 16. Jahrhundert.
»Das gegenwürtige Büechel wirdt genannt Splendor Solis oder Sonnenglantz. Thailt sich in siben Tractat, durch wellich beschriben wirdt die Kunstlich Würckhung des verporgenen Stains der Alten Weisen.« Das ›Splendor Solis‹ gilt als eine der prächtigsten Bilderhandschriften der Alchemie. Entstanden um 1531, diente es dem Adepten nicht nur als Anleitung, sondern auch als Inspiration, um in den Zustand der mystischen Versenkung zu gelangen. Nur in dieser Geisteshaltung sei die Transmutation der Elemente in Gang zu setzen. Der Klangkünstler Jürgen Seizew beschreibt die 22 Illuminationen des ›Splendor Solis‹ in Texten, Klangminiaturen und Geräuschanordnungen. Sein Ziel ist die Transmutation des Hörbaren. »Dann durch die Crafft der hýtz, wirt der verporgen Geýst in der Erden in den Lufft gebracht. Wellicher ein verporgen Ding herfürpringen kann, der ist Meýster dieser Khunst. Wellicher die Seel erkücken kann, der wirt ihr Farb sehn.«

Jürgen Seizew ist gelernter Buchbinder und studierte an der FH Hannover elektronische Medien. Seit 1994 widmet er sich der Klangkunst.
August 2014
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Feature

Die Todesstrafe ist angemessen
Berliner bewerfen einen sowjetischen Panzer in der Leipziger Straße nahes des Potsdamer Platzes in Berlin mit Steinen. Nach Streiks in Ost-Berlin kam es am 17.06.1953 zum Volksaufstand, der von sowjetischen Truppen niedergeschlagen wurde.

Als am 17. Juni 1953 die Arbeiter in der DDR demonstrierten, war auch der Gärtner Ernst Jennrich aus Magdeburg dabei. Kurz darauf wurde er verhaftet. In einem Schauprozess sollte er zum Tode verurteilt werden, der Rundfunk zeichnete die Verhandlung auf. Mehr

weitere Beiträge

Freispiel

Game Inc.
Der Schriftzug "International Games Week Berlin" ist am 08.04.2014 auf der International Games Week in Berlin zu sehen. Die International Games Week Berlin findet vom 08.04.2014 bis zum 13.04.2014 statt. 

Spielend lernen, spielend arbeiten, spielend trainieren - und alles digital. Computerspiele haben schon längst die Randbereiche der Popkultur verlassen. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Kinderhörspiel

weitere Beiträge

Klangkunst

Sendung vom 08.08.2014

Splendor Solis

Regenbogen am 11.05.2014 in Frankfurt am Main (Hessen)

"Das gegenwürtige Büechel wirdt genannt Splendor Solis oder Sonnenglantz. Thailt sich in siben Tractat, durch wellich beschriben wirdt die Kunstlich Würckhung des verporgenen Stains der Alten Weisen."

Sendung vom 15.08.2014
Die Friedensglocke auf der Oderpromenade in Frankfurt an der Oder.

Progress

Der Musiker Marc Behrens legt mit "Progress" Fragmente seiner Familiengeschichte in Deutschland und Polen frei. Die verschiedenen Zeitschichten durchdringen und überlagern sich dabei: sowohl Fieldrecordings als auch Sprache werden mit verschiedenen Geräten aufgenommen.

Sendung vom 22.08.2014
Musik, Kopfhörer, Hören

UrsendungPalma Ars Acustica

Die Ars Acustica Gruppe der European Broadcasting Union (EBU) ist ein Zusammenschluss europäischer Klangkunst-Redaktionen. Sie vergeben den Prix Palma Ars Acustica an die beste Klangkunst-Ursendung. Wir präsentieren die Gewinnerstücke

Sendung vom 29.08.2014
Der Strand von Portland Roads an der Ostküste von Cape York, Queensland, Australien. 

Song Buslines

Die "Songlines" der australischen Ureinwohner dienen zur Orientierung im freien Gelände. Inspiriert von diesen Gesängen hat der australische Komponist Thomas Meadowcroft sein Land musikalisch neu vermessen.