Samstag, 20. Dezember 2014MEZ02:38 Uhr
Dezember 2014
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

sonarisationen

KlangminiaturenLeftovers
Zwei Hände bedienen einen MP3-Player.

Immer wenn eine Hörspiel-, Feature- oder Klangkunst-Sendung etwas kürzer ist als der jeweilige Sendeplatz, hören Sie die sonarisationen. In den Hörstücken sind Klänge zu hören, die sonst bei einem MP3-Player der Kompression zum Opfer fallen. Mehr

weitere Beiträge

Feature

UrsendungRefuse, Reduce, Reuse
Müllwagen in Berlin

"Wat ist denn dat?", fragt der Müllwerker hinter dem Steuerrad. An seiner Seite sitzt eine von Alpträumen verfolgte junge Frau. Sie fahren in einem Müllauto herum und suchen nach Alternativen zur Wegwerfgesellschaft.Mehr

weitere Beiträge

Freispiel

UrsendungKurzstrecke 33
Die studentischen Weihnachtsmänner der Technischen Universität Dresden treffen sich am 28.11.2013 in Dresden (Sachsen) zu ihrer traditionellen Konferenz

Deutschlandradio Kultur sucht fortlaufend Autorenproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst mit einer Länge von maximal 20 Minuten, um sie in der Magazinsendung "Kurzstrecke" vorzustellen und zu diskutieren.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Kinderhörspiel

weitere Beiträge

Klangkunst

Sendung am 22.12.2014 um 00:05 Uhr

Die stille Wüste - Meister Eckhart

Mit Predigerkirche und Predigerkloster existiert in Erfurt (Thüringen) der wohl einzige, noch authentische Ort in Europa, wo Meister Eckhart, einer der berühmtesten Prediger und Theologen des Mittelalters, lebte und wirkte.

Meister Eckhart gilt als wichtigster Vertreter der deutschen Mystik. Er lehrte ein Hören ohne Ohren, ein Sehen ohne Augen, ein Sprechen ohne Laut. Seine Räume waren unendlich groß und mikroskopisch klein, seine Orte still.

Sendung am 26.12.2014 um 00:05 Uhr
Der Komponist Ernö Kiràly mit einem selbstgebauten Instrument

Király Radio Show

Der Komponist Ernö Király (1919-2007) gilt als Pionier der experimentellen Musik in Ungarn. Er versuchte musikalische Grenzen zu erweitern, unter anderem durch selbstgebaute Instrumente wie das Viertelton-Zitherphone.

Sendung am 02.01.2015 um 00:05 Uhr
Carl Michael von Hausswolff, Konzert 2014

Circulating over Square Waters

12 Sinusgeneratoren, zwei Lautsprecher, ein Raum. Carl Michael von Hausswolff schichtet Sinuswellen übereinander und wirft sie gegen die Wände: In Eigenfrequenz fängt der Raum an zu schwingen und es entstehen Schwebungen, Interferenzen und Auslöschungen.

Sendung am 09.01.2015 um 00:05 Uhr
Ein Mischpult

UrsendungDie Perfektion der Fehler

Der Musiker Reinhold Friedl analysierte verschiedene Veröffentlichungen und stellte fest: Die digitalen Fassungen sind mitnichten perfekt. Im Gegenteil: Während der Konvertierung werden oft gravierende Fehler gemacht.

Sendung am 16.01.2015 um 00:05 Uhr
Stefano Giannotti und Christina Weiss

Bürotifulcrazy

In seinem Klanglaboratorium herrscht strikte Ordnung, der Musiker und Komponist Stefano Giannotti ist konkret: Ein Schwein klingt wie ein Schwein, ein Drucker wie ein Drucker - doch plötzlich entgleist das Klanggebilde, Chaos entsteht.

Sendung am 23.01.2015 um 00:05 Uhr
Der Club Berghain in Berlin

UrsendungArt's Birthday 2015 (1)

Es ist wieder soweit: Die Kunst hat Geburtstag. Am 17. Januar wird sie dank dem Fluxuskünstler Robert Filliou 1.000.052 Jahre alt. Gemeinsam mit dem Berliner Club Berghain veranstaltet Deutschlandradio Kultur eine Geburtstagsparty.

Sendung am 30.01.2015 um 00:05 Uhr
Kontrollzentrum der Europäischen Rundfunkunion (EBU) mit Sitz in Genf (Schweiz).

UrsendungArt's Birthday 2015 (2)

Die Kunst soll vor genau einer Millionen Jahren geboren worden sein, das behauptete jedenfalls der Künstler Robert Filliou 1963. Auf den 17. Januar datierte der Franzose den Geburtstag der Kunst. Er gab ein Fest, wo Künstler mit ganz besonderen Präsenten kommen sollten.

Sendung am 06.02.2015 um 00:05 Uhr
Die Installation "Modular Cube" von Sol LeWitt  am 01.03.2002 in der Neuen Berliner Nationalgalerie

Inevitable Music #2

Der Klangkünstler Sébastien Roux übersetzt Werke der Literatur und der Bildenden Kunst in musikalische Sphären. Ein Wandbild erklingt etwa auf Anweisungen des Konzeptkünstlers Sol LeWitt.

Sendung am 13.02.2015 um 00:05 Uhr
Logo des CTM Festivals 2015

UrsendungRadio Lab

Das Radio Lab des Berliner CTM Festivals für experimentelle Musik und Kunst sucht jedes Jahr Arbeiten, die künstlerische Möglichkeiten von Installation und Live-Performance mit den spezifischen Potenzialen von Radio auf innovative Weise verschränken.

Sendung am 20.02.2015 um 00:05 Uhr
Ein Panzer KPz Leopard 2 A6 EX fährt am 15.7.2002 auf einer Teststrecke der Krauss-Maffei-Wegmann GmbH in München

pssst Leopard 2A7+

Es gibt Geheimnisse, die keine sind. Wie zum Beispiel die deutsche Rüstungsproduktion. Der Rüstungsexportbericht der Bundesregierung ist öffentlich zugänglich und er bleibt eigentümlich unbeachtet.