Mittwoch, 5. August 2015MESZ12:30 Uhr
August 2015
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Zum Nachhören

HeimatAuf der Usedomer Straße
Farbenfroh ist die Fassade von Wohnhäusern Am Nordufer in Berlin-Wedding gestaltet. (picture alliance / dpa / Jens Kalaene)

Seit knapp 40 Jahren leben Yevsi und seine Eltern in Berlin, in ein und derselben Straße. Sie erzählen, was es für sie bedeutet hat, in Deutschland anzukommen, sich zu integrieren und gleichzeitig ihre kulturelle Identität zu bewahren.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Reihe SpielregelnDas Tierspiel - Spiel für Sieben
Auf der Suchtstation des Städtischen Krankenhauses im brandenburgischen Eisenhüttenstadt (Oder-Spree) sitzen Patienten während einer Gruppentherapie auf Stühlen im Kreis, aufgenommen am 12.02.2009. (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)

Sieben Personen, die sich nicht kennen, verbringen ein gemeinsames Wochenende. Sie lernen sich in Gruppensitzungen kennen und erkunden durch Spielvorschläge des Psychologen Martin Siems Formen der zwischenmenschlichen Aktion. Mehr

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel

weitere Beiträge

Freispiel

weitere Beiträge

Klangkunst

Geburtstagsgeschenke10 Jahre EBU Art's Birthday
Das Kunstwerk "Eins.Un.One." von Robert Filliou (1926 - 1987) aus dem Jahr 1984 wird am 24.7.2003 im Düsseldorfer museum kunst palast ausgestellt. Rund 180 Werke des Fluxus-Künstlers, für den die Kreativität allemal wichtiger war als das beeindruckende Kunstwerk werden vom 26. Juli bis 9. November 2003 gezeigt. (picture-alliance / dpa / DB Daniel Löb)

Aus einer Utopie des Fluxuskünstlers Robert Filiou wurde Tradition: Seit über 50 Jahren feiern Menschen weltweit den 17. Januar als Geburtstag der Kunst. Seit zehn Jahren ist die Ars Acustica Gruppe ein fester Bestandteil dieser "Fête permanente".Mehr

weitere Beiträge

Feature

Sendung am 05.08.2015 um 00:05 UhrSendung am 08.08.2015 um 18:05 Uhr
Patpong am Abend.  (imago)

Im RotlichtbezirkBangkoks Engel

Die Autorin Beatrice Möller trifft in einem Friseursalon im Rotlichtviertel Bangkoks auf Gogo-Tänzerinnen, Ladymen und schwule Massage-Boys und hört Geschichten, die sonst in Patpong keiner zu hören bekommt.

Sendung am 08.08.2015 um 18:30 Uhr
Symbolbild Generationen (picture alliance / dpa /  Jochen Lübke)

Generationen100 Jahre

Die Autoren haben ihre fünfjährige Tochter mit deren Urgroßvater, der genau 105 Jahre alt ist, zusammengebracht. Ein Feature über mehrere Generationen, über das Älterwerden und die Zeit, die bereits hinter, und über die Zeit, die noch vor einem liegt.

Sendung am 12.08.2015 um 00:05 Uhr
Die ehemalige Garage (l) von William Hewlett und David Packard im Palo Alto, Kalifornien, gilt als Geburtsstätte des High-Tech-Mekkas Silicon Valley (Aufnahme von Oktober 2008). (picture alliance / dpa /  Christoph Dernbach)

Strukturwandel in den USABay Area Disrupted

Die Bay Area rund um San Francisco ist eine der reichsten Regionen der Welt und das Mekka der Informationstechnologie. Doch Künstler werden heute von jungen Programmieren aus ihren Wohnungen verdrängt. Vier Musiker erzählen.

Sendung am 15.08.2015 um 18:05 UhrSendung am 19.08.2015 um 00:05 UhrSendung am 22.08.2015 um 18:05 Uhr
Eine Friseurin frisiert eine ältere Kundin.  (dpa / picture alliance / Carsten Rehder)

Im FriseursalonScherentango

"Wenn ich könnte, würde ich nur noch Haare schneiden", sagt Peggy Pohlers. Sie betreibt zwei Friseursalons in Leipziger Seniorenheimen. In beiden Salons hängt ein Schild: "Ich habe zu wenig Zeit, um mich zu beeilen."

Sendung am 26.08.2015 um 00:05 Uhr
Die St. Cyprian- und Corneliuskirche in Ganderkesee (Kreis Oldenburg) ist am Abend des Dienstag (30.08.2011) während des Arp-Schnitger-Festival II: "Buxtehude & Bach & Schnitger" bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt. Im Hintergrund ist die Orgel von Arp Schnitger zu sehen. Das Konzert mit dem Bach Collegium aus Japan fand im Rahmen des Musikfestes Bremen 2011 statt.  (picture alliance / dpa / Ingo Wagner)

Barocke OrgelbaukunstHimmelsklänge

Er war ein genialer Orgelbauer und ein guter Geschäftsmann dazu: Arp Schnitger (1648-1719) aus Golzwarden bei Bremen. 105 Instrumente stammen aus seiner Werkstatt, etwa 30 sind noch heute erhalten, Meisterwerke barocker Orgelbaukunst.

Sendung am 29.08.2015 um 18:05 Uhr
(Daniel Reinhardt/dpa)

Ursendung Vier Schüsse in Missoula

Am 27. April 2014 feuert der 29-Jährige Markus K. aus Missoula, Montana, in seiner Garage vier Schüsse auf den 17-Jährigen Diren D. aus Hamburg. Der Schütze hatte auf der Lauer gelegen. Er war sehr wütend. Stellte eine Falle.

Sendung am 02.09.2015 um 00:05 UhrSendung am 05.09.2015 um 18:05 Uhr
Von der Protagonistin des Features gemalt. (Zeichnung: Emily Hochmann)

UrsendungAll the pretty little horses

Emily verlässt ihren Mann Sebastian für Elliot Smith. Aber Elliot Smith, ein an Depressionen leidender Popsänger, ist längst tot. Emily kommt in die Psychiatrie.

Sendung am 09.09.2015 um 00:05 UhrSendung am 12.09.2015 um 18:05 UhrSendung am 19.09.2015 um 18:05 Uhr
(picture alliance / dpa)

AbhängigMeth - die Droge zum Selbermachen

Crystal Meth ist das Drogenproblem Nummer 1 in den USA – aber auch in Deutschland ist die Droge auf dem Vormarsch. Der Autor taucht ein in die Welt der Abhängigen. Er trifft zum Beispiel den Tschechen Roman oder die Amerikanerin Melissa.

Sendung am 23.09.2015 um 00:05 Uhr
Versammlung im Januar 1990 am Zentralen Runden Tisch im Konferenzgebäude des Ministerrates der DDR am Schloss Niederschönhausen (heute Schönhausen) in Berlin-Pankow. (picture alliance / dpa-ZB / Peer Grimm)

Runder Tisch96 Tage

Dezember 1989, die DDR im Umbruch. Am Zentralen Runden Tisch ringen die Bürgerbewegung und die SED um die Zukunft. Ein Rückblick.

Sendung am 26.09.2015 um 18:05 UhrSendung am 30.09.2015 um 00:05 Uhr
James Dean ist vor 60 Jahren (30.09.1955) mit seinem Auto tödlich verunglück.   (picture alliance / dpa)

Legenden sterben nieJames Dean

Geliebt, verehrt, verklärt: James Dean ist eine Ikone der Filmgeschichte. Vor genau 60 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen, hat der damals 24-Jährige gerade einmal drei Filme beendet. "Jenseits von Eden" war sein größter Erfolg.

Sendung am 07.10.2015 um 00:05 Uhr
Belegschaft und Lehrlinge eines landwirtschaftlichen Betriebes nach der Zwiebelernte in Gaensefurth, aufgenommen 1956. (picture alliance / dpa)

Lebensbilanz einer Bäuerin"Ich habe alles falsch gemacht"

Frieda H., Jahrgang 1909, Bauernkind – eines von Zwölfen. Eigentlich wollte sie einen Beruf erlernen, reisen. Doch sie wird Dienstmädchen, bringt drei Kinder durch die Wirren des Krieges. Später in der DDR geht sie aufs Feld. Kurz nach der Wende stehen Erben aus dem Westen vor ihrem Haus.

Sendung am 10.10.2015 um 18:05 Uhr
Kühe stehen auf einer Weide vor dem Emsdeich bei Ditzum, Niedersachsen (picture alliance)

Die Krankheit, die es nicht gibtBoNT

BoNT steht für Botulinum Neurotoxin, ein Nervengift und Stoffwechselprodukt der Bakterienspezies Clostridium Botulinum. Hochleistungsmilchkühe erkranken daran - auch Menschen haben sich schon angesteckt. Gärreste aus Biogasanlagen stehen im Verdacht, kontaminiert zu sein.