Mittwoch, 27. August 2014MESZ16:56 Uhr

Länderreport

MusikMit dem Herz auf der Zunge
Teile des Hamburger Hafens und die Elbe im Licht der untergehenden Sonne.

Hamburg ist stolz auf seine musikalische Tradition. Den Hafen, wo früher Seemannslieder gesungen wurden, gibt es kaum noch, an den Landungsbrücken spielen Hamburger Bands inzwischen Hip Hop, Funk und Soul - ein Blick in die hanseatische Musikseele.Mehr

HamburgDie Rote Flora soll bleiben
Das Kulturzentrum "Rote Flora" im Hamburger Schanzenviertel ist am 16.01.2014 zu sehen.

Im linksautonomen Zentrum Rote Flora in Hamburg wird gefeiert: Seit 25 Jahren ist das Gebäude besetzt. Und die Debatten um eine Räumung gehören der Vergangenheit an. Politiker fordern: Die Flora soll bestehen bleiben.Mehr

BerlinWas wird aus dem Tacheles?
Blick auf das Kunsthaus Tacheles und den Hof am Donnerstag (02.08.2012) in der Oranienburger Straße in Berlin.

Über 20 Jahre lang tobten sich im Tacheles die Künstler aus. Die im Jahr 1990 besetzte Ruine in Berlins Mitte wurde vor zwei Jahren geräumt und steht seitdem leer. Die Wege der ehemaligen Nutzer haben sich getrennt.Mehr

weitere Beiträge

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 19.06.2012

Die Doppelgänger des Preußenkönigs

Friedrich Zwo privat

Von Gerd Brendel

Peter Thätner soll Friedrich II. künftig in Frankfurt/Oder repräsentieren
Peter Thätner soll Friedrich II. künftig in Frankfurt/Oder repräsentieren (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)

Wer ihn auf der Straße sieht, der erkennt ihn gleich. Und er weiß zugleich, der ist es nicht. Erkannt wird da Friedrich II., aber der ist es natürlich nicht, sondern ein Doppelgänger. Davon gibt es derzeit nicht wenige. Denn zum runden Geburtstag des Preußenkönigs haben die Doppelgänger Konjunktur.

Eins, zwei, drei, sagte sich Gerd Brendel traf gleich drei Doppelgänger des Alten Fritz. Und er begleitete sie einen Tag lang, weil er so manche Frage loswerden wollte: Wie lebt es sich, wenn man hauptberuflich einen berühmten Mann spielt, der vor 300 Jahren geboren wurde? Bestimmt man noch die Rolle? Oder bestimmt die Rolle einen selbst? Genug, der Fragezeichen, hier die Antworten der Friedrich-II-Kopien.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Mehr zum Thema:

Anlässlich seines 300. Geburtstags beleuchtet das Deutschlandradio das Leben und Wirken Friedrichs des Großen und hat aus diesem Anlass ein Portal eingerichtet.

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Friedrich Zwo privat (pdf)
Friedrich Zwo privat (txt)