Seit 07:05 Uhr Feiertag
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 07:05 Uhr Feiertag
 
 

Forschung und Gesellschaft / Archiv | Beitrag vom 11.07.2013

Der deutsche Wald: Ein Zustandsbericht

Was Deutschlands "grüner Lunge" zusetzt

Das Naturschutzgebiet im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gehört zu den größten zusammenhängenden Buchenwäldern Europas. (picture-alliance / dpa / ZB)
Das Naturschutzgebiet im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gehört zu den größten zusammenhängenden Buchenwäldern Europas. (picture-alliance / dpa / ZB)

Kaum etwas ist so "typisch deutsch" wie der deutsche Wald. Darauf deutet etwa die Tatsache hin, dass es hierzulande Dinge gibt wie eine "Bundeswaldinventur". Die Bundeswaldinventur vor zehn Jahren ergab, dass Deutschland zu rund einem Drittel von Wald bedeckt ist.

Die "grüne Lunge" des Landes ist immer ein Rückzugsort für Mensch und Tier geblieben. Nach der Romantisierung des Waldes im 19. Jahrhundert. Nach seiner Ideologisierung während des Nationalsozialismus.

Nach den alarmierenden Befunden vom sogenannten "Waldsterben" in den 1980er Jahren muss man heute nüchtern feststellen: Klimawandel und Holzwirtschaft setzen dem typisch deutschen Mischwald zu. Zeit für eine Bestandsaufnahme. "Der deutsche Wald. Ein Zustandsbericht".

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Forschung und Gesellschaft

ErnährungSchön schwanger?
Eine schwangere Frau hält ihren Bauch. (dpa/Fredrik von Erichsen)

Auch Schwangere müssen sich heute Schönheitsidealen unterwerfen, und so gilt auch für sie: je schlanker, umso schöner. Mit dem Ergebnis, dass immer mehr Mütter unter Essstörungen leiden.Mehr

Gen-AnalyseZukunft der Forensik
Ein Mitarbeiter der Abteilung Interdisziplinäre Untersuchungen sichert Spuren an einem Papierbogen in einem technischen Labor des Landeskriminalamt Schleswig-Holstein. (picture alliance / dpa / Foto: Olaf Malzahn)

Blauäugig, schwanger und rothaarig: Aus Erbmolekülen einer einzelnen Körperzelle lassen sich immer mehr Informationen extrahieren. Doch nicht alles, was Forscher aus Spuren lesen können, dürfen Polizisten verwenden.Mehr

Pre-PolicingZukunft der Forensik
Blaulicht eines Polizeiautos, das von einer Pkw-Fensterscheibe reflektiert wird (picture alliance / dpa)

"Tundra Freeze" heißt das Programm, mit dem der US-Geheimdienst NSA Gesichter von Bildern identifizieren will, die er massenweise im Internet gesammelt hat. Sogenannte Zielpersonen auf der ganzen Welt können damit ausfindig gemacht werden.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur