Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
Dienstag, 31. Mai 2016MESZ07:52 Uhr

Chor der Woche | Beitrag vom 02.12.2015

Der Chor "Il coro" aus MünchenItalienische Lebensart

Beitrag hören
Der Chor "Il coro" aus München. (Martin Knilling)
Der Chor "Il coro" aus München. (Martin Knilling)

Der Name sagt es – dieser Chor ist aus der Liebe zu Italien geboren. Hier singen Italiener, Deutsche und Menschen anderer Nationalitäten zusammen.

Ursprünglich unter dem Dach des italienischen Kulturinstitutes gegründet, gibt es viele Kontakte zu italienischen Partnerchören und Konzertreisen nach Italien. Im Zentrum ihres Repertoires stehen Werke der italienischen Renaissance und des Barock – doch die derzeit 35 aktiven Sängerinnen und Sänger und Chorleiterin Cornelia Utz öffnen sich zunehmend auch anderen Komponisten und Musikepochen.

Singen ist gesund, Singen macht Spaß und Singen verbindet! In unserer Reihe "Chor der Woche" geben wir einem Chor die Möglichkeit sich selbst mit einigen Informationen und Liedern vorzustellen.

Sie können eine akustische Visitenkarte Ihres Vereins oder ihrer Gruppe abgeben wie  "Il coro" aus München.

Mailen Sie uns an Chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser Chor der Woche sein wollen.

Mehr zum Thema

Männerchor der JVA Zweibrücken - Singen - ein Stück Freiheit
(Deutschlandradio Kultur, Chor der Woche, 18.11.2015)

Alles außer Klassik - Chorallen Dresden
(Deutschlandradio Kultur, Chor der Woche, 11.11.2015)

Chor "Les Amis de Claudio" - Aus Liebe zur Musik
(Deutschlandradio Kultur, Chor der Woche, 04.11.2015)

Tonart

Gold Panda Elektronikmusik, die nach Baggersee duftet
Der Musiker Gold Panda (imago/UIG)

Die Musik von Gold Panda, der über die mittlerweile untergegangene Plattform Myspace entdeckt wurde, lässt sich nicht so richtig einordnen. Seine Tracks klingen warm und organisch. So auch sein neues Album "Good Luck And Do Your Best".Mehr

Naima Husseini Wohltuend anders
Die Musikerinnen Naima Husseini (links) und Irma Samuelis in einem Studio von Deutchlandradio Kultur (Deutschlandradio / Matthias Horn)

Seit einiger Zeit gibt es Singer/Songwriter-Innen wie Mine oder Melanie de Biasio, die sich nicht scheuen, Elektronik in ihr Spiel einzubauen oder einen Rapper einzuladen. Nun kommt die Berliner Musikerin Naima Husseini mit ihrem Album "Immer alles" dazu.Mehr

Folkrock von der OysterbandRaritäten aus den Archiven
June Tabor & Oysterband 2014 (Judith Burrows)

Die Oysterband ist eine der einflussreichsten Gruppen im Bereich Folkmusik. Die Briten haben jetzt mit dem Album "This House Will Stand" einen Rückblick auf die produktivsten Jahre 1998 bis 2015 veröffentlicht – dabei sind auch bisher unveröffentlichte Stücke.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj