Samstag, 25. Oktober 2014MESZ19:30 Uhr

Thema

Karl der GroßeKunstsinniger Barbar
Eine Figur Karls des Großen steht am 16.06.2014 in Aachen (Nordrhein-Westfalen) im Centre Charlemagne. Die Ausstellung "Karl der Große, Macht, Kunst, Schätze" ist vom 20.06.2014 bis zum 21.09.2014 in Aachen zu sehen. 

Er war einer der Gründungsväter Europas: Karl der Große hat die karolingische Renaissance eingeleitet. Eigentlich sei es ihm aber nur um die Legitimierung seiner Macht gegangen, meint Kunsthistoriker Michael Imhof. Mehr

DDR-GeschichteSieg über den Ort des Grauens
Der ehemalige politische Gefangene Gilbert Furian in einer Gefängniszelle der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus vom Verein Menschenrechtszentrum in Cottbus (Brandenburg).

Weil er in der DDR Interviews mit Punks publizierte, kam Gilbert Furian in den Cottbuser Knast. In der heutigen Gedenkstätte wird er nun in der Oper "Fidelio" mitsingen - um einen "großen Rucksack Bitterkeit" erleichtert.Mehr

Agenturfotos"Das ist sicher ein Aufbruch"
Sheryl Sandberg, Geschäftsführerin des US-amerikanischen Internetkonzerns Facebook 

Die Karrierefrau, die am Schreibtisch sitzt, oder das schamlose Zeigen von Terroropfern in Afrika - Sheryl Sandberg von Facebook und Pam Grossman von der Bildagentur Getty Image wollen solchen Klischeefotos etwas entgegensetzen. Sie haben die Datenbank "Lean In Collection" gegründet. Mehr

weitere Beiträge

Thema / Archiv | Beitrag vom 05.05.2008

Da fliegen sie wieder!

Die große Vogelschau im Deutschlandradio Kultur

Stare
Stare (AP)

Wie wirkt der Klimawandel auf den Vogelzug? Haben wir bald Kanarienvögel am Rhein? Was interessiert den Schriftsteller Marcel Beyer an Vögeln? Und wieso aß Francois Mitterand so gerne gebratene Ortolane?

Ob Waldrapp oder Gartengrasmücke, Trottellumme oder Sommergoldhähnchen - im Mai spielen im "Radiofeuilleton" die Vögel eine ganze Woche lang die erste Geige.

In unserer Themenwoche "Die große Vogelschau" (5. bis 11. Mai) lüften wir die letzten Geheimnisse rund um den Vogelzug und sprechen mit Greifvogelforschern über den Kampf um die letzten Schreiadler Deutschlands, gehen auf Pirsch zur Trappenbalz und warten mit Hunderten von fiebernden Hobbyornithologen auf den Lummensprung am Helgoländer Vogelfelsen.

Und wir lassen uns von einem Vogelstimmenexperten erklären, wie man Vogelstimmen erkennt. Im täglichen Hörergespräch (Montag bis Freitag jeweils um 15.45 Uhr) beantworten Ornithologen Ihre Fragen zu allem, was Sie schon immer zum Thema Vögel wissen wollten.

"Da fliegen sie wieder. Die große Vogelschau". Eine Themenwoche in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU).

Montag, 5. Mai

9.07 Uhr - Thema
Bald Kanarienvögel am Rhein? Wie der Klimawandel die Vogelwelt verändert
Gespräch mit Franz Bairlein, Leiter des Instituts für Vogelforschung Wilhelmshaven (Text / MP3-Audio)

15.07 Uhr - Thema
Speed-Vogelbeobachten um die Wette. Auf Pirsch mit einem bewährten Team beim "Birdrace" der Avifaunisten (MP3-Audio)

Der Ehrgeiz des Jagens. Was Tausende von Vogelfreunden zum "Birdrace" in Deutschland auf Feld und Wiesen treibt
Gespräch mit Stefan Fischer, Vorsitzender des Dachverbandes Deutscher Avifaunisten (MP3-Audio)

15.45 Uhr - Debatte
Und wo piept’s bei Ihnen? Hörergespräch mit einem Ornithologen

Dienstag, 6. Mai

9.07 Uhr - Thema
Von Lummensprung, Möwen auf Damenhüten und Papageientauchern in der Pfanne - der Helgoländer Vogelfelsen, Deutschlands einzige Hochseeinsel
Gespräch mit Ommo Hüppop, Leiter Vogelwarte Helgoland (Text / MP3-Audio)

10.33 Uhr - Kritik
"Welcher Vogel ist das?" Von Detlef Singer (MP3-Audio)

14.07 Uhr - Thema
Was singt denn da? Über Vogelstimmen, schräge Vögel und wie man sie erkennt
Gespräch mit Uwe Westphal, Vogelstimmenexperte und Imitator von 95 Vogelstimmen (MP3-Audio)

14.55 Uhr - Reportage
Großstadt-Flaneure. Waldohreulen in Erfurt (MP3-Audio)

15.45 Uhr - Debatte
Und wo piept’s bei Ihnen? Hörergespräch mit einem Ornithologen

Mittwoch, 7. Mai

11.07 Uhr - Thema
Storch und Eule als Sympathieträger
Gespräch mit Heike Finke, Juristin und Artenschutzbeauftragte des NABU
(Text/ MP3-Audio)

11.55 Uhr - Reportage
Naturschauspiel Kranichzug und Kranichrast an der Ostsee (MP3-Audio)

14.07 - Uhr - Thema
"Kaltenburg" - Autorengespräch mit Marcel Beyer, vogelbesessener Schriftsteller (MP3-Audio)

15.45 Uhr - Debatte
Und wo piept’s bei Ihnen? Hörergespräch mit einem Ornithologen (MP3-Audio)

Donnerstag, 8. Mai

11.07 Uhr - Thema
Die Rettung der Abels vor den Kains. Schreiadlerschutz in Brandenburg
Gespräch mit Bernd Ulrich Meyburg, Greifvogelforscher und plastischer Chirurg (MP3-Audio)

11.55 Uhr - Reportage
Vogelwanderung in Landau (MP3-Audio)

14.07 Uhr - Thema
Umzugsservice mit Flugtraining. In Europa sollen die ausgestorbenen Waldrappen wieder angesiedelt werden
Gespräch mit Johannes Fritz, Zoologe und Leiter Waldrappteam Österreich (MP3-Audio)

15.45 Uhr - Debatte
Und wo piept’s bei Ihnen? Hörergespräch mit einem Ornithologen

19.30 Uhr - Forschung und Gesellschaft
Klingt der Frühling anders? Zur Entwicklung der Vogelpopulation in Deutschland (Text)


Freitag, 9. Mai

11.07 Uhr Thema
Zur Trappenpirsch in Brandenburg (Text / MP3-Audio)

11.15 - Essigs Essenzen
Redensarten rund um Vögel (Text / MP3-Audio)

14.55 Uhr - Radiofeuilleton
Üben für die "Stunde der Gartenvögel". Mit dem NABU auf Exkursion mit Hobby-Ornithologen durch Gärten und Parks

15.07 - Thema
Gebackener Ortolan: Das Lieblingsrezept von Francois Mitterand
Von gebratenen Ortolanen, gefüllten Wachteln und dem Volksport Vogeljagd auf Malta
Gespräch mit Markus Nipkow, NABU, frisch zurück von einem Protestcamp von Vogelschützern auf Malta (MP3-Audio)

15.45 Uhr - Debatte
Und wo piept’s bei Ihnen? Hörergespräch mit einem Ornithologen (MP3-Audio)

Außerdem im Radiofeuilleton täglich um 15.40 Uhr:
Zwitschermaschine. Musik rund um Vögel von Barock bis Pop

Samstag, 10. Mai

9.07 Uhr - Radiofeuilleton - Im Gespräch
Da fliegen sie wieder – Die große Vogelschau zur "Stunde der Gartenvögel"
Mit Markus Nipkow, NABU, und Uwe Westphal, Vogelstimmenexperte und Imitator von 95 Vogelstimmen (Text)