Seit 00:00 Uhr Nachrichten
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 00:00 Uhr Nachrichten
 
 

Filme der Woche / Archiv | Beitrag vom 24.03.2010

"Blind Side - Die große Chance"

Anke Leweke hat einen Film mit Kitschfaktor gesehen

Für ihre Darstellung einer wohltätigen Mutter, die einem obdachlosen Schwarzen ein Zuhause gibt, wurde Sandra Bullock kürzlich mit dem Oscar geehrt. Ihr Ziehsohn kann nun erst seine Talente richtig entfalten und wird ein Footballstar.

Diese Frau ist eine Bilderbuchamerikanerin: Leigh Anne Tuohy, reiche Südstaatlerin und Republikanerin, hat einen netten Ehemann, ein großes Haus und zwei Kinder und lebt ein Leben zwischen Haushalt und Wohltätigkeitsprojekten. Als sie eines Abends dem massigen schwarzen Teenager Michael Oher Obdach gewährt, ist dies der Beginn einer neuen, anderen Familiengeschichte.

Das unter einer Lernschwäche leidende, aus asozialen Verhältnissen stammende farbige Riesenbaby erweist sich als zutiefst gutmütiger Zeitgenosse und angenehmer Mitbewohner und wird von den Tuohys schließlich sogar adoptiert.

Mit hohem Kitschkoeffizienten erzählt John Lee Hancock diese Begegnung, die alle verändern wird: Auf der einen Seite Michael, der durch die familiäre Geborgenheit in die Lage kommt, seinen Charakter und seine Talente zu entwickeln, und der zum Footballstar wird. Und auf der anderen Seite eine christlich-konservative amerikanische Familie, die durch das Zusammenleben mit einem Farbigen auch die eigene Lebensweise hinterfragt und den mehr oder weniger latenten Rassismus der Umgebung entdeckt.

Zum Glück ist das Zentrum des Films Sandra Bullock, die ihre Familienmutter mit einer Mischung aus Humor, Pragmatismus und Herz ausstattet, und die der süßlichen heilen Welt immer wieder einen berührenden Ernst entgegensetzt. Oscar hin oder her – in jedem Fall zeigt Bullock, dass ihre Fähigkeiten im Fach der romantischen Komödie bisher weitgehend brach lagen.

USA 2009, Regie: John Lee Hancock, Hauptdarsteller: Sandra Bullock, Quinton Aaron, Tim McGraw, Kathy Bates, 128 Min., frei ab sechs Jahren

Filmhomepage

Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

David gegen Goliath in der Glamournacht

Filme der Woche

Neu im KinoAttraktive Chefin im tristen Büro
Der britische Schauspieler Nick Frost (dpa / picture alliance / Dan Himbrechts)

Bruce war drauf und dran, als 13-Jähriger die Salsa-Junioren-WM zu gewinnen. Dann hat er lange mit dem Tanzen nichts mehr am Hut - bis er eine neue Chefin bekommt. Um sie zu beeindrucken, fängt er wieder damit an.Mehr

Neu im KinoUnsterblich verliebte Todgeweihte
Schauspielerin Shailene Woodley, aufgenommen am 30. März 2014 in London. (picture alliance / dpa / Tal Cohen)

Die Jugendbuchverfilmung um die 16-jährige Hasel, die unheilbar an Schilddrüsenkrebs erkrankt ist, schafft, was schon der Romanvorlage gelang: unkonventionelle Charakterzeichnung und Herzkino ohne Gefühlsduselei.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur