Dienstag, 23. September 2014MESZ00:23 Uhr

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

Wenn man ein gleichschenkliges Dreieck auf den Kopf stellt
Die Pyramiden von Gizeh im Gegenlicht (Aufnahme vom 20.1.2010).

Zwei Schwestern, die "Frau mit den disziplinierten Ellenbogen" und die "Frau mit den entblößten Zahnhälsen", erinnern sich an ihre Kindheit. Zu Wort kommt auch der "Mann mit den nervösen Fingern", Ehemann zuerst der einen und dann der anderen Schwester. Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 06.06.2012

Blind Date mit Beirut

Auf der Suche nach dem Herzen der Stadt

Von Katrin Moll und Julia Tieke

Frau und Soldaten in Beirut, Libanon
Frau und Soldaten in Beirut, Libanon (AP)

Vor den Bars parken dicke Geländelimousinen, in der Marina dümpeln teure Motoryachten, Türme aus Glas und Stahl wachsen in den Himmel. Seit die Waffen schweigen, zieht es immer mehr Szenegänger und Investoren nach Beirut.

Beirut, die Perle der Region, das einstige 'Paris des Nahen Ostens'.

Was ist von diesem Mythos übriggeblieben? Die libanesische Hauptstadt hat den Bürgerkrieg überlebt, doch noch immer sind Spuren sichtbar. Entlang der Kampflinie begeben sich die Autorinnen auf die Suche nach dem Zentrum der ehemals geteilten Stadt.


Regie: die Autorinnen
Mit: Antje von der Ahe u.a.
Ton: Andreas Stoffels
Produktion:

WDR 2011
Länge: 53"33


Julia Tieke, geboren 1974, Kulturwissenschaftlerin, Autorin. Projektleiterin der 'Wurfsendung' von Deutschlandradio Kultur. Zuletzt: 'Auf der Großbaustelle einer neuen Gesellschaft' (DKultur 2011).

Katrin Moll, geboren 1973 in Berlin, Regisseurin, Autorin. Projektleiterin von 'RADIOORTUNG. Hörspiele für Selbstläufer' (DKultur 2010/11). Zuletzt: 'Die Gaza Monologe' (DKultur 2011).