Dienstag, 29. Juli 2014MESZ02:33 Uhr

Feature

HERZOG
German Film Director Werner Herzog at the 66th Locarno International Film Festival, in Locarno, Switzerland, 16 August 2013

Werner Herzog wird in Deutschland vor allem als Regisseur von Filmen mit Klaus Kinski wahrgenommen. Dahinter verschwindet, dass der Bayer, der seit Mitte der 1990er-Jahre in Kalifornien lebt, bis heute mehr als 50 Dokumentar- und Spielfilme gedreht hat.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Die dunkle Seite der Liebe (Teil 4)
Der syrisch-deutsche Schriftsteller Rafik Schami

Romeo und Julia in Syrien: Auch wenn ihre Liebe unmöglich scheint, kämpfen Farid und Rana gegen die Unversöhnlichkeit ihrer Familien, politische Verfolgung und Zwangsheiraten an.Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 06.06.2012

Blind Date mit Beirut

Auf der Suche nach dem Herzen der Stadt

Von Katrin Moll und Julia Tieke

Frau und Soldaten in Beirut, Libanon
Frau und Soldaten in Beirut, Libanon (AP)

Vor den Bars parken dicke Geländelimousinen, in der Marina dümpeln teure Motoryachten, Türme aus Glas und Stahl wachsen in den Himmel. Seit die Waffen schweigen, zieht es immer mehr Szenegänger und Investoren nach Beirut.

Beirut, die Perle der Region, das einstige 'Paris des Nahen Ostens'.

Was ist von diesem Mythos übriggeblieben? Die libanesische Hauptstadt hat den Bürgerkrieg überlebt, doch noch immer sind Spuren sichtbar. Entlang der Kampflinie begeben sich die Autorinnen auf die Suche nach dem Zentrum der ehemals geteilten Stadt.


Regie: die Autorinnen
Mit: Antje von der Ahe u.a.
Ton: Andreas Stoffels
Produktion:

WDR 2011
Länge: 53"33


Julia Tieke, geboren 1974, Kulturwissenschaftlerin, Autorin. Projektleiterin der 'Wurfsendung' von Deutschlandradio Kultur. Zuletzt: 'Auf der Großbaustelle einer neuen Gesellschaft' (DKultur 2011).

Katrin Moll, geboren 1973 in Berlin, Regisseurin, Autorin. Projektleiterin von 'RADIOORTUNG. Hörspiele für Selbstläufer' (DKultur 2010/11). Zuletzt: 'Die Gaza Monologe' (DKultur 2011).