Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
 
 

Kompressor | Beitrag vom 10.02.2016

Arabischsprachiges Integrationsradio"Start FM" kommt ins Berliner Radialsystem

Von Gerd Brendel

Beitrag hören
Flüchtlinge warten am 04.01.2016 in Berlin bei frostigen Temperaturen vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo).  (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)
Flüchtlinge warten in Berlin bei frostigen Temperaturen vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo): Damit sich Geflüchtete in Berlin besser zurecht finden, startet der Radiosender Start FM. (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)

Heute Abend stellt der frisch gebackene Radiosender "Start FM" seine Pilotsendung im Berliner Radialsystem vor. Das arabischsprachige Informations- und Kulturradio soll Geflüchteten praktische Lebenshilfe in Deutschland bieten.

Die Berliner Radiomacher bewerben sich mit "Start FM" auf eine Ausschreibung der Landesmedienanstalt für ein "arabischsprachiges Integrationsradio". Was das heißt, wer oder wie integriert werden soll und wie das alles klingt - das berichtet uns Gerd Brendel, der im Radialsystem der Pilotsendung gelauscht hat.

Fazit

Weltpremiere von "Harry Potter 8"Magie ohne Ende
Das Londoner Palace Theatre wirbt für die Aufführung "Harry Potter und das verschwundene Kind", die am 7. Juni 2016 Premiere feiert. (DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP)

Die Abenteuer von Harry Potter gehen weiter. Die Erwartungen waren hoch. Die Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling hat etwas Neues geschaffen: ein Theaterstück, das im Palace Theater in London Premiere gefeiert hat - mit viel Magie. Unser Kritiker hat es gesehen.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur