Seit 20:03 Uhr Konzert
 
Donnerstag, 26. Mai 2016MESZ20:22 Uhr

In Concert / Archiv | Beitrag vom 01.08.2012

Alison Krauss & Union Station

22. TFF Rudolstadt, 08.07.2012

Robert Plant und Alison Krauss freuen sich über einen Grammy. (AP)
Robert Plant und Alison Krauss freuen sich über einen Grammy. (AP)

Bereits mit 16 Jahren veröffentlichte die amerikanische Bluegrass-Musikerin Alison Krauss ihr erstes Album, das den Grundstein für eine einzigartige Karriere lieferte. Mit 27 Grammys gehört sie zu den erfolgreichsten Musikern des Genres, das sich durch die Nähe zu traditioneller akustischer Folkmusik auszeichnet und vor allem im mittleren Osten der USA gepflegt wird.

In Europa wurde Alison Krauss, die nicht nur eine gute Sängerin, sondern auch eine großartige Fiddlespielerin ist, durch ihre Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Led Zeppelin-Sänger Robert Plant bekannt, mit dem sie 2007 ein mehrfach ausgezeichnetes Album zwischen Blues, Country-Folk und Bluegrass herausbrachte.

Auf dem 22. Tanz & Folkfest (TFF) in Rudolstadt gab Alison Krauss mit ihrer Band Union Station und dem Dobro-Virtuosen Jerry Douglas eines ihrer seltenen Europakonzerte.

In Concert: 22. TFF Rudolstadt
Aufnahme vom 08.07.2012
Alison Krauss & Union Station feat. Jerry Douglas
Moderation: Uwe Wohlmacher

In Concert

Nik Bärtsch’s Ronin Spiralförmige Entwicklungen in der Musik
Nik Bärtsch, Nicolas Stocker, Kaspar Rast und Sha. (Christian Senti)

Bei der Jazzahead! in Bremen war die Schweiz in diesem Jahr das musikalische Partnerland. Neben einer prominent besetzten "Swiss Night" war auch das Gala-Konzert in der Hand von Schweizer Musikern. Headliner des 22.April in der "Glocke" war der Pianist Nik Bärtsch mit seinem Ensemble "Ronin". Mehr

Sebastian Studnitzky "Memento"Ein magischer Jazz-Klassik-Abend
Trompeter Sebastian Studnitzky während eines Konzerts in Neuhardenberg, 2008.  (imago)

Sebastian Studnitzky ist seit Jahren einer der aktivsten und vielseitigsten Jazzmusiker in Deutschland. Beim Konzert am 20.März im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie hat sich der Trompeter und Pianist einen Traum erfüllt: Er hat sein "Memento"-Projekt, für ein größeres Ensemble – mit fünf Streichern und fünf Holzbläsern, neu arrangiert.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj