Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Mahlzeit / Archiv | Beitrag vom 13.05.2006

Algenzucht auf Sylt

Auf der Insel Sylt gibt es zwei Gewächshäuser mit großen Meerwassertanks. Sie haben ein Fassungsvermögen von über 2000 Litern. In diesen Tanks züchten Wissenschaftler vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung Algen. Doch nicht irgendwelche Algen -es gibt ja immerhin über 40.000 Sorten - sondern nur solche, die man essen kann. Die Forschen haben damit den Beweis erbracht, dass solche Algen in Deutschland gezüchtet werden können. Und nun stellt sich die Frage: Wer soll sie essen?

Mahlzeit

Biodiesel Der Alptraum von der grünen Energie
Illegale Abholzung des Regenwaldes auf Sumatra/Indonesien von November 2011. (picture alliance / dpa / WWF-Indonesia )

Speiseöle an der Zapfsäule: Mit dieser Idee wollte die Politik den Umweltschutz in Deutschland voranbringen. Doch der rasant steigende Bedarf an Palmöl führt zu großflächigen Rodungen des Regenwaldes. Sind Soja oder Raps eine Alternative? Udo Pollmer ist skeptisch.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur