Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Hörspiel zum Nachhören

weitere Beiträge

Konzert zum Nachhören

Hohenloher KultursommerTierisch einfach
Das Concilium Musicum Wien (Rainer Fehringer/Concilium Musicum)

Scheinbar simpel klingen Maultrommel und Geißbock - für diese Folklore-Instrumente schrieben angesehene Klassiker regelrechte Solokonzerte - das Concilium Musicum Wien hat sie mit dem Solisten Albin Paulus präsentiert. Mehr

weitere Beiträge

Podcast

Kultur

Renaissance unter der LupeDer Bilderwald des Aby Warburg

Der Kunsthistoriker Aby Warburg praktizierte zu Beginn des 19. Jahrhunderts eine bis dahin beispiellose Renaissanceforschung. Seine These dabei: die Wiederkehr antiker Bildformeln. Das ZKM Karlsruhe hat seinen Bilderatlas nun nahezu vollständig rekonstruiert.

 

MexikoTanzen in Veracruz

In Veracruz, Mexiko, wird den ganzen Tag getanzt. Schon zum Frühstück im Café erklingen Marimba-Rhythmen. Mittags geht es im Fischrestaurant weiter. Und abends werden die öffentlichen Plätze von Tanzpaaren erobert.

 

Politik & Zeitgeschehen

IntegrationSehnsucht nach Patentante und Butterbrotpapier

Sich integrieren, sich assimilieren innerhalb einer Mehrheitsgesellschaft – dazu ist Sprache besonders wichtig. Aber ist das alles? Die Publizistin Dilek Güngör denkt an ihre Kindheit zurück und beschreibt, was "Anders-Sein" eigentlich ausmacht.

 

Literatur

Der Mops des Monats AugustDie kuriosesten Buchtitel

Zurück zur Handarbeit! Im August wird gehäkelt und genäht - zumindest wenn man sich die Buchtitel des Monats anschaut. Der Gewinner für den kuriosesten Titel jedoch hat Gesprächsfetzen aus Bus und Bahn gesammelt.

 

Musik

Neues Album der BeginnerSchneller, vielseitiger, experimenteller

In den 90er-Jahren haben die Absoluten Beginner deutsche Hip-Hop-Geschichte geschrieben. 13 Jahre nach dem letzten Album veröffentlichen sie nun als Beginner das Album "Advanced Chemistry". Die selbsternannten "Füchse"knüpfen inhaltlich an alte Themen an, sind aber hörbar älter geworden.

Pop-Hoffnung ESKA"Ich spiele keinen Song zweimal gleich"

Sie wurde in Simbabwe geboren, ist in Großbritannien aufgewachsen und hat ihren Weg im Pop-Geschäft inzwischen gemacht: von der gefragten Backgroundsängerin zum Solodebüt. Am Donnerstag tritt ESKA beim Pop-Kultur-Festival auf.

 

Wissenschaft

IndustriearchäologieWas hinter den Fabriktoren geschah

Die Industriearchäologie ist eine junge Wissenschaft. Die Hinterlassenschaften des Industriezeitalters sind erklärungsbedürftig und müssen gerettet werden. Denn sie erzählen genauso wie alte Kunst- und Kulturgegenstände die Geschichte von Menschen.

Die größten IFA-FlopsTechnik, die nicht begeistert

Am Freitag beginnt die IFA. Bei der großen Technikshow in Berlin kann man schon mal ins Zweifeln kommen, ob das wirklich alles so neu ist und wer das alles braucht. Deshalb präsentieren wir die ganz großen IFA-Innovationen, die tatsächlich niemand brauchte. 

 

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur