Seit 10:07 Uhr Lesart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 10:07 Uhr Lesart
 
 

Kriminalhörspiel / Archiv | Beitrag vom 11.01.2016

Xavier Kieffer ermitteltTeufelsfrucht

Von Tom Hillenbrand

Koch Kieffer steht unter Mordverdacht. (deutschlandradio.de / Daniela Kurz)
Koch Kieffer steht unter Mordverdacht. (deutschlandradio.de / Daniela Kurz)

Kieffer betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein Restaurant. Als ein Pariser Gastrokritiker im Lokal tot zusammenbricht, steht der Sternekoch unter Mordverdacht.

Tage später verschwindet auch noch sein alter Lehrmeister. Da beschließt Kieffer, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen. Dabei stößt er auf eine mysteriöse Frucht, gewissenlose Lebensmittelkonzerne und egomanische Fernsehköche.

Bilder von der ProduktionAbgebildet: Martin Engler, Hans-Jochen Wagner, Steve Karier, Dieter Fischer (v.lks.)Abgebildet: Linda OlsanskyAbgebildet: Hans-Jochen Wagner, Martin Engler, Steve Karier, Dieter Fischer (v.lks.)


Regie: Martin Engler
Ton: Jean Boris Szymczak
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013
Länge: 54‘21

Tom Hillenbrand, 1972 in Hamburg geboren, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Ressortleiter bei "Spiegel Online". Lebt in München. "Teufelsfrucht" (2011) ist sein erster Roman mit dem Koch und Gourmet Xavier Kieffer.

Kriminalhörspiel

Zum 85. Geburtstag von John le CarréEndstation
Der britische Schriftsteller John le Carré, mit bürgerlichem Namen David Cornwell, aufgenommen 2011.  (picture alliance / Martin Schutt)

Mathematiker Frayne ist mit geheimen Staatsangelegenheiten betraut und gewohnt, alleine zu reisen. Doch der junge Geistliche Bagley setzt sich zu ihm ins Abteil. Im Nachtexpress beginnt zwischen beiden ein dramatischer Schlagabtausch. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur