Mittwoch, 1. Oktober 2014MESZ02:07 Uhr

Feature

Heimat
Fußgänger gehen durch Berlin-Kreuzberg

2013 wurde für mehr als eine Million Zuwanderer Deutschland zur neuen Heimat. Sieben Menschen erzählen, wie das ist, als Fremder im eigenen Land zu leben, welche Strategien die "neuen Deutschen" entwickeln und welche Perspektiven sie für sich sehen.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Ein Palimpsest
Ein Mann sitzt am 04.08.2013 auf einem Steg am Selenter See (Schleswig-Holstein).

Ein Mann wird von Erinnerungen heimgesucht. Immer wieder drängen sich ihm Szenen auf, die er mit seinem Leben nicht in Zusammenhang bringen kann. Mit Hilfe eines Freundes, der als Restaurator arbeitet, findet er zu seiner Geschichte.Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 21.11.2012

Wörterberge

Unterwegs im alpinen Europa

Von Alessandro Bosetti

Soundkünstler Alessandro Bosetti hat sich mit den unterschiedlichsten Sprachen beschäftigt
Soundkünstler Alessandro Bosetti hat sich mit den unterschiedlichsten Sprachen beschäftigt (Stock.XCHNG / Vullioud Pierre-André)

Sein Interesse an Sprache hat den Soundkünstler Alessandro Bosetti in das "Little Europe" der Alpen geführt. Dieses Gebirgsmassiv in der Mitte Europas ist vielsprachig, überschreitet nationale Grenzen, beherbergt Regionen mit starker Eigenidentität, die um politische Autonomie kämpfen.

Gleichzeitig prägen Migration und Wanderarbeiter das Bild.

Bosetti ging dorthin, wo auf überschaubarem Raum Walserisch, Frankoprovenzalisch, Ladino, Cimbro, Slowenisch und viele andere Inselsprachen gesprochen werden.

Er besuchte Bergbauern auf der Alm und verfolgte in den Tälern hitzige Dorfdebatten über den richtigen Kurs Europas.


Regie: der Autor
Produktion: DKultur 2012
Länge: ca. 54"30


Alessandro Bosetti, 1973 in Mailand geboren. Radioautor, Klangkünstler und Komponist. Zuletzt: "Spinoza und der Fisch" (DKultur 2011).