Montag, 2. März 2015MEZ04:36 Uhr

Klangkunst

UrsendungRadio Lab - Always here for you
Chipspackung (imago / Schöning)

Claire Tolan beschäftigt sich mit geflüsterten Botschaften, sanft zerknüllten Chipspackungen und überwacht in einer Versuchsanordnung die Hörer dieses geheimnisvollen Sounds mit Hilfe modernster Spionagetechnik.Mehr

Datenspuren Operation Olympic Games
Wie klingt es, wenn sich ein Virus verselbstständigt? ( imago/blickwinkel)

"Operation Olympic Games" ist der Name eines US-Regierungsprogramms, das den Auftrag hatte, Computerviren, Trojaner und Würmer für Geheimdienste und Cyberkriegsführung zu entwickeln.Mehr

Kurzstrecke 35
Helle Strahler werfen ihr Licht über eine dunkle Bühne.  (picture-alliance / dpa / Jaroslav Ozana)

In der Kurzstrecke präsentieren wir Hörstücke aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst. In der aktuellen Ausgabe unter anderem: "Gewinn trotz Verlust", "La vida no termina aquí" und "Jungle". Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 04.05.2012

Williams Mix Extended

Reihe "Cage100" (Ursendung)

Von John Cage, Werner Dafeldecker und Valerio Tricoli

John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)
John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)

192 Seiten Partitur, 600 Einzeltakes, 8 Spuren: Gleich mit seiner ersten Komposition für Tonband untersuchte John Cage 1952 die Grenzen des neuen Mediums. Ein Jahr lang arbeitete er an der Realisation, ganze vier Minuten dauert das Ergebnis.

Zum 100. Geburtstag von John Cage wagen sich die Klangkünstler Werner Dafeldecker und Valerio Tricoli an die erste Neuinterpretation der Partitur. Dabei übertragen sie Cages Anweisungen auf die Möglichkeiten der Digitaltechnik. So erwacht ein Schlüsselwerk des 20. Jahrhunderts zu neuem Leben.

John Cage (1912-1992), amerikanischer Pianist und Komponist, war eine der herausragenden Gestalten der Musik im 20. Jahrhundert.


Komposition: John Cage
Realisation: Werner Dafeldecker und Valerio Tricoli
Produktion: Autorenproduktion 2012
Länge: 32


Werner Dafeldecker, geboren 1964 in Wien, lebt als Musiker und Komponist in Berlin.

Valerio Tricoli, geboren 1977 in Palermo, Komponist und Klangkünstler, lebt in Berlin.


Anschließend: Werner Dafeldecker und Valerio Tricoli im Gespräch mit Volker Straebel