Montag, 15. September 2014MESZ06:03 Uhr

Feature

Jack and Ellen
US-Dollar-Scheine

Ellen war auf Geldsuche. Mit ihrem Job als "sandwich artist" für eine Imbisskette war es in dieser Hinsicht nicht weit her. Also entschied sie sich für eine andere Tätigkeit – eine mit 30.000 Dollar Verdienst für ein paar Stunden Arbeit pro Woche. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Der Verfassungsschutz
Hörspiel Deutschlandradio Kultur 2013: "Der Verfassungsschutz"Aufgenommen: 4. Februar 2013 Studio 6Autor: Karl-Heinz BöllingRegie: Robert Schoen

Verfassungsschützer A und B observieren im Hotel ein gefährliches männliches Objekt. Unter Kopfhörern deuten und missdeuten sie Geräusche, verstehen nichts und protokollieren alles, um den Fremden zu "verakten". Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 14.07.2012

Wie kann es in Buchenwald schön sein?

Von Gabriele Rabe

KZ Buchenwald
KZ Buchenwald (AP)

Die Landstraße zum Ettersberg nördlich von Weimar ist idyllisch gelegen. Man sieht ihr nicht an, dass sie von KZ-Häftlingen gebaut wurde und nach Buchenwald führt.

Kurz nach Kriegsende riefen die amerikanischen Besatzer zum Marsch der 1000 Weimarer Bürger auf: Alle sollten diese Straße hinaufgehen und mit eigenen Augen sehen, was im KZ geschehen war.

Die Autorin befragt Zeitzeugen, die in der Nähe des Lagers lebten - was haben sie gesehen und was wollten sie nicht sehen?


Ton und Regie: die Autorin
Mit: Ina Piontek
Musik: Nicholas Chase
Produktion: Bauhaus-Universität-Weimar 2008
Länge: 49"21



Gabriele Rabe, geboren 1985 im thüringischen Eichsfeld. Sie studierte Mediengestaltung an der Bauhaus-Universität-Weimar und Soziologie und Politikwissenschaften an den Universitäten Bologna und Kapstadt. Dieses Projekt entstand während des Studiums in Weimar am Lehrstuhl 'Experimentelles Radio' 2008. Es ist ihre erste größere Radioarbeit.