Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
 

Vollbild

23.07.2016
Die zehn Regisseurinnen und Regisseure des Schweizer Films "Heimatland" beim Fototermin am 10.8.2015 während des Internationalen Film Festivals in Locarno: Michael Krummenacher, Jan Gassmann, Mike Scheiwiller, Tobias Noelle, Carmen Jaquier, Benny Jaberg, (hinten, v.l.n.r) Lisa Blatter, Gregor Frei, Lionel Rupp, Jonas Meier (vorne, v.l.n.r) (picture alliance / dpa / Urs Flueeler)

Neu im Kino: "Heimatland"Eine kollektive Schweizer Dystopie

Zehn Schweizer Regisseure schlossen sich für das Projekt zusammen: "Heimatland" zeigt nicht die gängigen Schweiz-Bilder von glücklichen Kühen, Berggipfeln und Luxusleben. Ein großartiger Film, findet Noemi Schneider, die in Zürich drei der Filmemacher getroffen hat.

16.07.2016
Seite 1/81
Juli 2016
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Rang I

weitere Beiträge

Fazit

Weltpremiere von "Harry Potter 8"Magie ohne Ende
Das Londoner Palace Theatre wirbt für die Aufführung "Harry Potter und das verschwundene Kind", die am 7. Juni 2016 Premiere feiert. (DANIEL LEAL-OLIVAS / AFP)

Die Abenteuer von Harry Potter gehen weiter. Die Erwartungen waren hoch. Die Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling hat etwas Neues geschaffen: ein Theaterstück, das im Palace Theater in London Premiere gefeiert hat - mit viel Magie. Unser Kritiker hat es gesehen.Mehr

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur