Seit 00:05 Uhr Literatur
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 00:05 Uhr Literatur
 
 

Vollbild

21.01.201714.01.2017
US-Schauspielerin Meryl Streep beim 11. Rome Film Festival im Oktober 2016 (picture alliance / dpa / Donatella Giagnori / Eidon)

Kinokolumne "Top Five"Meryl Streep in ihren fünf größten Rollen

Die Schauspielerin Meryl Streep hatte den künftigen US-Präsidenten Donald Trump kürzlich in einer Rede kritisiert, ohne in direkt zu nennen. Der bezeichnete Streep daraufhin als "überbewertet". Fünf Filme, die zeigen, warum Streep bereits drei Oscars gewonnen hat.

07.01.2017
Denzel Washington ist der Hauptdarsteller und Regisseur des Sozialdramas "Fences". (EPA/PETER FOLEY/dpa)

Vor den Golden GlobesSchwarze Filmemacher mit Siegchancen

Im vergangenen Jahr kritisierten schwarze Schauspieler und Regisseure, dass die Filmbranche in Hollywood sie diskriminiere. Die bevorstehende Verleihung der Golden Globes zeigt, dass Minderheiten im Jahr 2017 wohl mehr Würdigung erfahren werden.

17.12.2016
Die Regisseurin Maren Ade bei der Verleihung des Europäischen Filmpreises 2016 für "Toni Erdmann" (dpa picture alliance / PAP / Jacek Turczyk)

Filmmagazin "Vollbild"Der große Jahresrückblick 2016

Was hatte uns die große Leinwand 2016 zu erzählen? Welche Trends wurden gesetzt? Wer sind die Stars von morgen und fällt Hollywood noch etwas anderes ein als Supercomichelden-Fortsetzungen? Wir diskutieren mit unseren Kritikerkollegen und Korrespondenten.

Seite 1/57

DKulturFilm bei Twitter

Wir twittern über alles, was flimmert.

Januar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Rang I

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

WrestlingMetapher für Trumps Politik?
Pressekonferenz zum "Battle of the Billionaires" 2007 in New York: Im Wrestling-Kampf tritt US-Magnat Donald Trump gegen den Wrestler Bobby Lasley an. (Abaca / Abaca Gerald Holubowicz)

Wer einen Eindruck der Präsidentschaft von Donald Trump erhalten will, sollte sich seiner Leidenschaft für Wrestling widmen. Sein Politikstil sei mit der Taktik eines Wrestlers vergleichbar, sagen auch die, die den Sport selbst betreiben. Eine Sendung über Wrestling und Politik.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur