Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
Freitag, 27. Mai 2016MESZ06:36 Uhr

Freispiel / Archiv | Beitrag vom 29.02.2016

UrsendungKurzstrecke 47

Feature, Hörspiel, Klangkunst

Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel

Der Siebdruck von Olivia Pils zeigt die Protagonistin Maria Tarnowska im gleichnamigen Hörstück. (Olivia Pils)
Der Siebdruck von Olivia Pils zeigt die Protagonistin Maria Tarnowska im gleichnamigen Hörstück. (Olivia Pils)

Kurz, ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst können an uns geschickt werden. Wir wählen die interessantesten aus und stellen sie in dieser monatlichen Sendung vor.

In der aktuellen Ausgabe präsentieren wir folgende Hörstücke:

W
von Mia Frimmer

La mue sauvage
von Marie Guérin

Maria Tarnowska – eine Szene
von Johanna Olausson, Olivia Pils

Produktion: Autoren / Deutschlandradio Kultur 2016

Länge: 54'30 

 

Außerdem: Neues aus der "Wurfsendung" mit Julia Tieke

Und zum Schluss unser Aufruf: Die Sendung Kurzstrecke sucht Autorenproduktionen zwischen Hörspiel, Feature und Klangkunst.

Freispiel

UrsendungKurzstrecke 50
Innovative, zeitgemäße Hörstücke werden vorgestellt.  (imago / Priller&Maug)

Innovative, radiophone Autorenproduktionen aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst werden vorgestellt und diskutiert. In der aktuellen Ausgabe der Kurzstrecke präsentieren wir unter anderem Stück von Jürgen Piechutta und Antje Vowinckel. Mehr

SchreibblockadeDie Siedlung
Daniel Brühl verleiht dem Hörspiel seine Stimme.  (Deutschlandradio - Bettina Straub )

Drehbuchautor Jonathan Kornfeld ist verzweifelt. Produzentin Barbara Kruse hat ihn beauftragt, einen Krimi zu schreiben, aber das vorgegebene Exposé des Autors Philip Stegers ist einfach nur schlecht. Daniel Brühl verleiht dem Hörspiel seine Stimme. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj