Seit 20:03 Uhr Konzert
 
Donnerstag, 26. Mai 2016MESZ20:25 Uhr

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 29.01.2016

Ursendung - Happy Birthday KunstArt's Birthday 2

Konzertmitschnitt vom 17. Januar aus der Schaubühne Lindenfels, Leipzig

von Michael Lentz, Michael Wertmüller und Gunnar Geisse

Lentz (dpa / picture alliance / Erwin Elsner)
Der Schriftsteller Michael Lentz (dpa / picture alliance / Erwin Elsner)

Aus einer Utopie des Fluxuskünstlers Robert Filliou wurde Tradition: Seit über 50 Jahren feiern Menschen weltweit am 17. Januar den Geburtstag der Kunst. Wie jedes Jahr veranstaltet auch die Ars Acustica Gruppe der EBU Konzerte und Performances in ganz Europa.

Die Kunst hat Geburtstag: Alljährlich am 17. Januar feiert die EURORADIO Ars Acustica Group den Art's Birthday mit Konzerten in 20 Städten Europas. Erfunden hat diese Riesenparty der Fluxuskünstler Robert Filliou. Er erklärte anno 1963 den 17. Januar zum 1.000.000. Geburtstag der Kunst. 2016 gesellt sich ein weiteres Geburtstagskind hinzu: Der Dadaismus wird 100 und beschert uns einen fulminanten Abend mit Lautpoesie und Klangkunst aus Japan und Deutschland.

Deutschlandradio Kultur beteiligt sich mit einem Konzert in der Schaubühne Lindenfels, Leipzig. Unter dem Motto "100 Jahre Dada" feiern zeitgenössische Klangkünstler die Aktualität der Kunstströmung, die 1916 in Zürich begann:

Michael Wertmüller (Schlagzeug), Michael Lentz (Text & Stimme) und Gunnar Geisse (Gitarre & Elektronik) greifen die sprachliche und gedankliche Wucht des Dadaismus auf. Wertmüller ist bekannt für sein hochenergetisches und gleichzeitig präzises Schlagzeugspiel. Er trifft für das Konzert erstmals auf den Lautpoeten und Schriftsteller Michael Lentz, dessen musikalische Textkompositionen nicht zuletzt in der radikal verspielten Dadalyrik wurzeln. Ergänzt wird die Konstellation durch den Gitarristen und Komponisten Gunnar Geisse.

Länge: 54'30

 

Gunnar Geisse, geboren 1962 in Gießen, ist Gitarrist und Komponist. Als Improvisationsmusiker erweitert er sein Instrument oft elektronisch zur "Laptop Guitar".

Michael Lentz, geboren 1964 in Düren, ist Schriftsteller, Lautpoet, Literaturwissenschaftler und Musiker. Seit 2006 ist er Professor für literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig.

Michael Wertmüller, geboren 1966 in Thun / Schweiz, lebt als Komponist und Schlagzeuger in Berlin. Er arbeitete unter anderem mit Peter Brötzmann, Christoph Schlingensief, Dea Loher und Reinhard Jirgl.

 

 Alle Veranstaltungen der EURORADIO Ars Acustica Group zum Art's Birthday hier.

 

Mehr zum Thema

Ursendung - 100 Jahre Dada - Art's Birthday 1
(Deutschlandradio Kultur, Klangkunst, 22.01.2016)

Klangkunst

Vom Winde verwehtDas Wetter in Offenbach
Thomas Stiegler fährt mit dem Fahrrad von Frankfurt nach Offenbach und hat ein Aufnahmegerät dabei.  (Hauke-Christian Dittrich, dpa picture-alliance)

Seit vielen Jahren fährt der in Frankfurt lebende Komponist Thomas Stiegler mit dem Fahrrad mehrmals pro Woche nach Offenbach. An mehreren Tagen begleitete ihn ein Aufnahmegerät, befestigt am mitgenommenen Rucksack.Mehr

Vom Winde verwehtClimactic Climate Remix
Die Sandwüste Taklamakan im Tarim-Becken in Nordwest-China. (Imago)

Klima und Rundfunk haben eine Gemeinsamkeit: Sie spielen sich in der Atmosphäre ab. Diese Schnittmenge thematisierte die amerikanische Künstlerorganisation Wave Farm 2015 in einer fünfteiligen Reihe für das ORF Kunstradio. Mehr

Vom Winde verwehtKLIMA|ANLAGE
Nasa stellt Projektion zum Klimawandel ins Netz (dpa/pitcture-alliance/NaSA)

Wie klingt der Klimawandel? Statt 'Alle reden übers Wetter' gilt zunehmend 'Alle reden übers Klima'. Die Interpretation von Temperatur, Niederschlag und Luftdruck ist heiß umkämpft, denn sie berührt ökonomische, soziale und politische Interessen.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj