Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Unsere Empfehlungen

Der Pianist Fred Hersch.  (Vincent Soyez)

In Concert | 23.01.2017 21:30 UhrEine kleine Sensation

Der amerikanische Jazzpianist Fred Hersch steht für eine große harmonische Vielfalt und eine enorme lyrische Intensität. Seine Diskografie ist beeindruckend, seine Live-Auftritte sind es ebenso. Sein Gastspiel im Münchener Club "Unterfahrt“ im Juni 2016 eine kleine Sensation.

Der Pianist und Dirigent Lahav Shani (Peter Eberts/Yossi Zwecker/RSB)

Konzert | 24.01.2017 20:03 UhrGanz vorn und mittendrin

Doppelt begabt ist Lahav Shani. Der junge Israeli spielt Klavier und dirigiert, auch an diesem Abend beim RSB, in Schostakowitschs 2. Konzert. Er leitet das Orchester in Dukas' "Zauberlehrling" und Strawinskys "Feuervogel".

Der Dirigent Herbert Blomstedt während einer Probe in der Philharmonie in Köln, aufgenommen am 22.06.2006 (picture-alliance / dpa / Hermann Wöstmann)

Konzert | 26.01.2017 20:03 UhrAufbruch und Abschied

Ein Pionierwerk trifft auf ein Abschiedsstück: Bartóks 3. Klavierkonzert und Brahms‘ 1. Sinfonie im kontrastreichen Programm der Berliner Philharmoniker. Herbert Blomstedt dirigiert, András Schiff ist der Solist.

(picture alliance / dpa / Oliver Killig)

Konzert | 27.01.2017 20:03 UhrVirtuoses Puzzle

Eine extrovertierte Künstlerin tritt im Musikzentrum Helsinki auf. Die Geigerin Patricia Kopatschinskaja gastiert beim Finnischen RSO mit Ligetis Violinkonzert. Jukka-Pekka Saraste dirigiert die 7. Sinfonie von Beethoven.

Sportgespräch mit dem Holocaust-Überlebenden Peter Erben, der in der Liga Terezin, der Fußball-Liga des Ghettos Theresienstadt, spielte.  (Peter Erben)

Lange Nacht | 28.01.2017 00:05 UhrDer stille Held von Auschwitz

Keine Straße und kein Sportplatz tragen heute seinen Namen, kaum noch etwas erinnert an Fredy Hirsch. Dabei wurde der charismatische Erzieher und durchtrainierte Athlet für viele tschechische Kinder und Jugendliche zum Idol - als kluger und unerschrockener Humanist in der Hölle von Auschwitz.

Der Vampyr, Musiktheater nach Heinrich Marschner, Komische Oper Berlin (Iko Freese / drama-berlin.de)

Konzert | 28.01.2017 19:05 UhrInspirierender Saft

Heinrich Marschners "Der Vampyr" ist eine frühe Form des Horrortheaters. Wir bringen einen Mitschnitt aus Genf. Ira Levin dirigiert das Orchestre de la Suisse Romande. Tómas Tómasson singt die Hauptrolle.

Außenansicht des Fachbereichs Musik der Hochschule für Künste Bremen in der Dechanatstraße 13-15 (Hochschule für Künste Bremen)

Konzert | 31.01.2017 20:03 UhrZwischen Speicher und Altstadt

Alte Musik, Neue Musik, Operette, Jazz - Die Hochschule für Künste in Bremen bietet ihren Studierenden viele Möglichkeiten für ein zukünftiges Berufsleben. Wir sprechen mit Solisten und Mitgliedern von Kammerensembles und übertragen ein Live-Konzert.

Seite 1/3
Januar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur