Mittwoch, 4. März 2015MEZ01:09 Uhr

Hörspiel

PreisgekröntMörder
Auf blauem Hintergrund sind die Silhouetten einer Familie mit Mutter, Vater, Tochter und Sohn in weiß zu sehen. (picture alliance / dpa / Jens Kalaene)

Die sechsjährige Aga muss 1968 ihr Heimatland Polen verlassen. Mit ihren Eltern flieht sie über den Umweg Israel nach Deutschland. Aga zieht, so hat es ihr Freund Pavel erzählt, in das "Land der Mörder". Aber wo sind die Mörder?Mehr

UrsendungCome Back
Bei den Aufnahmen zu "Come Back": Mathias Kahler, Evamaria Salcher (v. l.) (Deutschlandradio / Anke Beims  )

In der Eppendorfer Psychiatrie träumt Paul Abraham von einem Come Back. Der einst umjubelte Komponist musste 1933 emigrieren und schien vergessen. Eine fiktive Annäherung erkundet die dunklen Geheimnisse dieser Geschichte.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel / Archiv | Beitrag vom 14.11.2012

Und dann

Reihe "Transitraum" (Ursendung)

Von Wolfram Höll

Plattenbausiedlung Halle-Neustadt (AP-Archiv)
Plattenbausiedlung Halle-Neustadt (AP-Archiv)

Das Kind zählt die Plattenbauten, die Steine am Spielplatz, die Stockwerke und Klingelknöpfe. Immer fehlt etwas und nichts kann das Verlorene zurückholen.

Hölls "und dann" ist ein traurig zarter Text über das Erinnern an eine ferne Zeit des Übergangs von einem System ins andere, immer am gleichen Ort: den Plattenbauten am Rande der Stadt. Ein Text über den Verlust. Tastend, langsam, in Wortreihungen entsteht ein Erinnerungsraum, eine akustische Projektion.

Deutschlandradio Kultur wählte "und dann" beim "Stückemarkt' des Berliner Theatertreffens 2012 zum besten "Theatertext als Hörspiel".

Regie: Cordula Dickmeiß
Komposition: Tilman Ehrhorn
Mit: Fabian Busch, Florian Lukas u.a.
Ton: Alexander Brennecke
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012
Länge: ca. 56'30


Wolfram Höll, 1986 in Leipzig geboren, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut Biel, lebt heute in Bern. Schreibt und inszeniert Theaterstücke. Für "und dann" erhielt er den erstmals vergebenen Nachwuchspreis beim Heidelberger Stückemarkt 2012.

Transitraum <br> Hörspielreihe im Deutschlandradio Kultur