Seit 21:30 Uhr Die besondere Aufnahme
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 21:30 Uhr Die besondere Aufnahme
 
 

Tonart

Sendung vom 29.07.2016
Der US-amerikanische Musiker Gary Hoey spielt bei einem Auftritt in Los Angeles im August 2010 auf einer E-Gitarre und trägt eine Sonnenbrille. (imago/ZUMA Press)

Neue Alben Bodenständiger Blues-Rock von Gary Hoey

Er gilt als einer der hundert besten Gitarristen der Welt: Auf "Dust & Bones" spielt Gary Hoey kraftvollen und zeitlosen Blues-Rock. Das Londoner Trio Beaty Heart braut auf "Till The Tomb" eine flirrende, aber auch verwirrende Musik zusammen.

Sendung vom 28.07.2016
Ein Musiker spielt Bassklarinette. (picture-alliance / dpa/dpaweb / Ingo Wagner)

Trio JMODrei Kontinente, eine Sprache

Bassklarinette trifft Kora und Perkussion: Der Schweizer Musiker Jan Galega Brönnimann hat gemeinsam mit dem Senegalesen Moussa Cissokho und dem Israeli Omri Hason das Projekt JMO gegründet. Über ihre Musik arbeiten sie an einer gemeinsamen Sprache.

Sendung vom 27.07.2016
Der Musiker und Drehbuchautor Xao Seffcheque bei Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio / Annette Bräunlein)

Family*5Poetisch und politisch

Zwölf Jahre nach ihrem bisher letzten Album "Wege zum Ruhm" wird Ende Juli ein neues Family*5-Album erscheinen. Wir haben mit dem Bandgründer und Gitarristen Xaõ Seffcheque über "Was zählt" gesprochen.

Sendung vom 26.07.2016
Eine Musikergruppe spielt den Fado von Coimbra in einem Fado-Club in der portugiesischen Stadt Coimbra. Er gilt als besonders traurig. (imago/GlobalImagens)

Der Fado von CoimbraAuch als Europameister voller Weltschmerz

Er ist ein Markenzeichen Portugals: Die schwermütige Musik des Fado erzählt von Liebe und Sehnsucht. Diesem Hang zur Melancholie konnte auch der Sieg bei der Fußball-EM nichts anhaben. Der Fado aus der Stadt Coimbra gilt als besonders extrem.

Sendung vom 25.07.2016
Das Duo Honne bei einem Konzert im Rahmen eines Festivalauftrittes in Hamburg. (imago/Philipp Szyza)

Electro-Soul von HonneNachtleben und Romantik

Kennengelernt hat sich das britische Electro-Soul-Duo Honne an der Uni. Nun haben die Musiker ihr Debütalbum "Warm On A Cold Night" veröffentlicht. Das klingt einzigartig - will aber teilweise zuviel.

Straßenmusiker Pang Que sitzt in einer Straßenunterführung des Pekinger Stadtteils Chaoyang.  (Benjamin Eyssel)

Straßenmusiker in Peking"Ich brauche was zum Leben und Essen"

In Peking gibt es nur wenige Straßenmusiker. Sie stören angeblich das "saubere" Straßenbild - und wer erwischt wird, muss Strafe zahlen. Pang Que singt trotzdem täglich in einer Unterführung. Als Nierenkranker wird er von den Behörden geduldet.

Sendung vom 22.07.2016
Sängerin Lou Rhodes bei einem Konzert ihres Duos Lamb in Warschau. (dpa / picture alliance / Jacek Turczy)

Neue AlbenLamb-Sängerin entdeckt die Liebe

Mit melancholischen Folksongs über die Liebe setzt sich Lou Rhodes, bekannt als Sängerin des britischen Trip-Hop-Duos Lamb, auf ihrem Soloalbum "theyesandeye" bewusst von ihrer Hauptband ab. Dabei erinnert sie zuweilen an die irische Folkband Clannad.

(imago / Eric Richmond)

Emma KirkbyDie Grande Dame der Alten Musik

Emma Kirkby ist Sopranistin und Spezialistin für Alte Musik. Bereits mit 14 Jahren sang sie Renaissance-Musik. Die Polyphonie habe sie sofort fasziniert: "Es war, als würde ich nach Hause kommen."

Ein Kunde steht vor dem Kiosk von Herr Turkut am Donnerstag (19.07.2012) in Dortmund Eving. Bier, Lakritz und Kreuzworträtsel: Kioske bietet alles für den schnellen Einkauf. Vor über 150 Jahren entstanden viele zum Verkauf von Mineralwasser. Doch die kleinen Buden sterben aus. Foto: Marcus Simai. (picture alliance / dpa / Marcus Simaitis)

"Trinkhallen Tour Ruhr"Free Jazz im "Kiosk Flamingo"

Trinkhallen gelten als "Wohnzimmer des Ruhrgebiets". Damit seien sie ideale Konzertstätten, fand das Bassklarinetten-Trio "Die Verwechslung" und rief die "Trinkhallen Tour Ruhr" ins Leben. Leonie Reineke war bei einem Auftritt in Dortmund dabei.

Sendung vom 21.07.2016
Seite 1/70
Juli 2016
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

31.07.2016, 01:05 Uhr Tonart - Chansons und Balladen
Chansons und Balladen
Moderation: Uwe Golz

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

Sommerliche Musiktage HitzackerEuropäisch zentral
Perényi Miklós und Várjon Dénes (v.lks.) (Perényi Miklós © Szilvia Csibi ;Várjon Dénes © nagyfelbontasu /Collage Deutschlandradio)

Das älteste Kammermusikfestival des Landes findet zum 71. Mal statt - wir bringen das Abendkonzert des Eröffnungstages der Sommerlichen Musiktage Hitzacker mit dem ungarischen Duo Miklós Perényi und Dénes Vàrjon.Mehr

382. WartburgkonzertDer slawische Telemann
Holland Baroque (Wouter Jansen)

Auf die "barbarische Schönheit" der Musik Georg Philipp Telemanns lenkten das Ensemble Holland Baroque und die beiden Solisten Miloš Valent und Jan Rokyta den Blick im 382. Wartburgkonzert.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur