Seit 06:55 Uhr Wort zum Tage
 
Sonntag, 14. Februar 2016MEZ06:59 Uhr

Feature / Archiv | Beitrag vom 29.08.2012

Today Your Love, Tomorrow the World

Der Mythos Ramones

Von Veit König

Eine Band wie aus dem Bilderbuch - Johnny Ramone von den Ramones.  (AP)
Eine Band wie aus dem Bilderbuch - Johnny Ramone von den Ramones. (AP)

Sie haben das erreicht, wovon alle Musiker träumen: Ihr Sound wurde von Millionen kopiert. Und sie waren Geburtshelfer für Punk. Nach jedem one-two-three-four klangen sie wie eine Eins, doch sie wurden nicht reich, sie wurden nicht glücklich, sie wurden nicht alt. Sie wurden Kult.

Ihr Logo wurde weltweit auf T-Shirts und Taschen verbreitet – aber so richtig viele Alben verkauft haben sie eigentlich nie. Sie sahen alle gleich aus, gaben sich alle den Nachnamen Ramone, und sie waren wie Brüder: Sie hassten sich innig. Eine Band wie aus dem Bilderbuch, ein Image wie aus einem Comic, der Sound eine Betonmauer.

Regie: Matthias Kapohl
Mit Oliver Krietsch-Matzura, Jonas Baeck, Dustin Semmelrogge, Daniel Wiemer u.a.
Ton: Benno Müller vom Hofe
WDR 2011/52’39

Feature

Fremdenfeindlichkeit im OstenWer ist das Volk?
Vietnamesinnen stehen am 26.1.1990 inmitten von Wäschebergen im Kombinat REWATEX in Berlin. (picture alliance / dpa )

In der DDR lebten Ausländer. Vertragsarbeiter wurden sie genannt. Sie kamen aus Vietnam, Mosambik, Angola und anderen so genannten Bruderländern. Von den DDR-Bürgern wurden die Migranten aber sorgsam abgeschottet. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Stille SehnsuchtSommertag
Hörspiel "Sommertag". Regie: Ulrike BrinkmannAbgebildet: Marina Galic   (Deutschlandradio / Sabine Sauer)

Ein Stück über das Erinnern und Vergessen: Ein einsames Haus am Fjord. Den jungen Ehemann zieht es oft auf das Meer hinaus, auch an diesem stürmisch-regnerischen Tag. Er wird nicht mehr zurückkehren. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj