Feature / Archiv /

Today Your Love, Tomorrow the World

Der Mythos Ramones

Von Veit König

Eine Band wie aus dem Bilderbuch - Johnny Ramone von den Ramones.
Eine Band wie aus dem Bilderbuch - Johnny Ramone von den Ramones. (AP)

Sie haben das erreicht, wovon alle Musiker träumen: Ihr Sound wurde von Millionen kopiert. Und sie waren Geburtshelfer für Punk. Nach jedem one-two-three-four klangen sie wie eine Eins, doch sie wurden nicht reich, sie wurden nicht glücklich, sie wurden nicht alt. Sie wurden Kult.

Ihr Logo wurde weltweit auf T-Shirts und Taschen verbreitet – aber so richtig viele Alben verkauft haben sie eigentlich nie. Sie sahen alle gleich aus, gaben sich alle den Nachnamen Ramone, und sie waren wie Brüder: Sie hassten sich innig. Eine Band wie aus dem Bilderbuch, ein Image wie aus einem Comic, der Sound eine Betonmauer.

Regie: Matthias Kapohl
Mit Oliver Krietsch-Matzura, Jonas Baeck, Dustin Semmelrogge, Daniel Wiemer u.a.
Ton: Benno Müller vom Hofe
WDR 2011/52’39

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Feature

Kann man Verdi ernst nehmen?

Sitze im Zuschauerraum der Deutschen Oper am 13.09.2012 in Berlin.Die Deutsche Oper feiert am 20. und 21. Oktober 2012 ihr hundertjähriges Jubiläum.

"... als Regisseur Ernst Schröder sich am Ende der Vorstellung vor dem Vorhang zeigte, ging ein Buh-Chor los, wie man in vergleichbarer Einhelligkeit Volksmassen sonst nur Nationalhymnen anstimmen hört.

 

Hörspiel

20 Jahre DeutschlandradioHimmelgänger

Walter Schmiedinger, Peter Matic, Alfred Cybulska, Walter Renneisen (v.lks.)

Seit nun bald 30 Jahren machen die vier älteren Kollegen am Himmelfahrtstag ihren "Himmelgang". Dieses Jahr begleitet sie ein junger Kollege für das Protokoll. Erst ab dem zweiten Jahr darf er am Gespräch teilnehmen, also schweigt er.