Seit 20:03 Uhr Konzert
 
Freitag, 12. Februar 2016MEZ21:44 Uhr

Kriminalhörspiel / Archiv | Beitrag vom 26.11.2012

"Tief in der Nacht"

Hörspiel nach einem Theaterstück von Francis Durbridge

Francis Durbridge, Aufnahme vom 12.4.1967 in Walton-on-Thames, England (AP)
Francis Durbridge, Aufnahme vom 12.4.1967 in Walton-on-Thames, England (AP)

Hotelier Carl Houston ist auf dem Rückflug von einem Familienbesuch in Australien. Seinem Nachbarn, dem Schauspieler Ronnie Sheldon, erzählt er von seiner Liebe zu Koalabären.

Danach überstürzen sich die Ereignisse: Die Maschine wird gekidnappt, zurück in London erwartet Scotland Yard den arglosen Hotelier und bedrängt ihn mit Fragen zu seiner Abreise aus Sidney. Und dann taucht auch noch Ronnie Sheldon bei Carl Houston auf und behauptet, jemand trachte nach dem Leben des Hoteliers.

Aus dem Englischen von: Max Faber
Hörspielbearbeitung: Caroline Walburg
Regie: Christoph Dietrich
Komposition: Martin Böttcher
Mit: Peter Fricke, Friedhelm Ptok, Erika Skrotzki, Hans Peter Hallwachs, Irm Herrmann u.a.
Ton: Holger König
Produktion: MDR 2000
Länge: 54‘03

Francis Durbridge (1912-1998) war 30 Jahre bei der BBC als Hörspielautor tätig und publizierte 35 Romane. Sein Durchbruch gelang 1938 mit der Figur des Paul Temple. Das Theaterstück "Tief in der Nacht" wurde 1991 in London uraufgeführt.

Kriminalhörspiel

Aktion GeldvernichtungAtlantic Zero
Eine Pistole auf einer 50-Dollar-Note, aufgenommen, (picture alliance / dpa / Jürgen Effner )

Weltweit werden zeitgleich die 30 reichsten Geldmagnaten entführt. Mit einem Schlag sollen dem globalen Finanzmarkt 300 Milliarden Dollar entzogen werden. Persönliche Motive der Kidnapper scheiden offensichtlich aus.Mehr

SOKO Rhinozeros wird aktivHorn durch Brust
Kriminal-Hörspiel: „Horn durch Brust", Produktion Deutschlandradio Kultur 2015.Abgebildet: Inka Löwendorf, Steffen Shorty Scheumann (v.lks.) 

Kripo-Azubi Zweier lernt fliegen. Im Leichtflugzeug erreicht ihn die Nachricht, dass der Wirt vom "Goldenen Hecht" ermordet wurde. Post mortem wurde ihm der Stoßzahn einer Breitmaulkuh durch die Brust geschlagen. Mehr

Die EherettungGanz die Deine
Bei der Produktion: Astrid Meyerfeldt, Axel Milberg (v.lks.) (Deutschlandradio / Sandro Most )

Irgendwann wird jede Frau von ihrem Mann betrogen. Deshalb ist Ines nicht überrascht, als sie in der Aktentasche ihres Mannes Ernesto ein Zettelchen findet: ein Herz aus Lippenstift, unterschrieben mit "Ganz die Deine". Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj