Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 18.03.2017

The Voice of PeaceFrom somewhere in the mediterranean: Abie Nathan, Odysseus

Von Mona Winter

Der iranisch-israelische Friedensaktivist Abie Nathan (HANS PINN / GPO / AFP)
Der iranisch-israelische Friedensaktivist Abie Nathan (HANS PINN / GPO / AFP)

Abie Nathan - Frauenheld, Freigeist, Friedensaktivist. 1973, als Israelis und Araber auf eine weitere kriegerische Auseinandersetzung zusteuern, installiert Abie Nathan auf einem Schiff im Mittelmeer den Piratensender "The Voice of Peace" und sendet Friedensbotschaften an Millionen von Zuhörern.

1966 fliegt er mit einem Doppeldecker von Israel nach Ägypten, um Präsident Nasser zu kontaktieren. Die Vision dieses mutigen Menschen war, in den Lauf der Weltgeschichte einzugreifen und sie damit ein Stück weit besser zu machen.

Regie: die Autorin
Mit: Karl Markovics, Ari Gosch, Heiko Raulin, Sebastian Schwarz, Patrycia Ziolkowska
Ton: Kaspar Wollheim, Wenke Decker
Produktion: RBB/WDR 2015

Länge: 52'43

Mona Winter, geboren in Haan bei Wuppertal, studierte Theaterwissenschaft und Soziologie in München. Zehnjährige Tätigkeit als Verlegerin und Lektorin. Lebt heute in Berlin und arbeitet als Regisseurin und Autorin von Theaterstücken, Prosa, Essays, Hörspielen und Radiofeatures. Zuletzt: "Hieronymus Bosch - Die Tyrannei der Töne" (SWR 2016).

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur