• facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
 
 

Studio 9

07.12.2016

Ostukraine Spendenaktion für einen Brutkasten

Ein Frühgeborenes im Krankenhaus in Bilowodsk in der Ostukraine (Deutschlandradio / Sabine Adler)

In einem ostukrainischen Krankenhaus fehlte medizinisches Gerät. Ein Radiobericht darüber brachte eine Hörerin dazu, für einen Inkubator zu sammeln. Inzwischen ist er dort angekommen - und hat bereits fünf Kindern geholfen.

05.12.201604.12.2016
Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi während der "Si"-Kampagne für ein weitreichendes Verfassungsreferendum. (imago/ZUMA Press)

Verfassungsreferendum in ItalienAchselzucken am Schicksalstag

Italien stimmt heute über eine weitreichende Verfassungsreform ab. Zeitungen sprechen von einem Schicksalstag für das Land. Trotzdem werden viele "mit einem Achselzucken an die Wahlurne gehen", sagt Korrespondent Jan-Christoph Kitzler. Dabei hat die Wahl erhebliche wirtschaftliche Folgen.

Seite 1/573
Dezember 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

08.12.2016, 05:07 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

Interview

Kinder in SyrienEndloser Albtraum
Ein Mitglied der Hilfsorganisation Weißhelme birgt ein Kind aus den Trümmern. (dpa/picture-alliance/Uncredited)

Für die Kinder in Syrien ist der Krieg inzwischen schiere Normalität. UNICEF schlägt nun Alarm: 500.000 Kinder leben in belagerten Städten, die kaum von Hilfe erreicht werden. Ihre Zukunftsperspektive ist mehr als düster. Mehr

weitere Beiträge

Frühkritik

Neu im Kino: "Sully"Held mit Selbstzweifeln
Der US-amerikanische Schauspieler Tom Hanks bei der Premiere des Films "Sully" am 8. September 2016 in West Hollywood, Kalifornien. (Valerie Macon / AFP)

Chestley "Sully" Sullenberger wurde zum Helden, als er im Januar 2009 kurz nach dem Start wegen eines Triebwerkschadens einen vollbesetzten Airbus auf dem Hudson River notlandete. In Clint Eastwoods Film will die Flugsicherheit ihn deshalb drankriegen.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur