Feature / Archiv /

Statt eines Features hören Sie heute die Oper: Walküre

Aus der Berliner Philharmonie

Von Richard Wagner

Porträt Richard Wagner, Photogravure nach einer Fotografie von Franz Hanfstaengl München 1865
Porträt Richard Wagner, Photogravure nach einer Fotografie von Franz Hanfstaengl München 1865 (Münchner Stadtmuseum)

Statt eines Features hören Sie heute die Oper: Walküre. Unter der Leitung von Marek Janowski

Mit:
Tomasz Konieczny (Wotan)
Iris Vermillion (Fricka)
Robert Dean Smith (Siegmund)
Melanie Diener (Sieglinde)
Petra Lang (Brünnhilde)
Kelly God (Gerhilde)
Fionnuala McCarthy (Ortlinde)
Heike Wessels (Waltraute)
Kismara Pessatti (Schwertleite) Carola Höhn (Helmwige)
Wilke te Brummelstroete (Siegrune)
Nicole Piccolomini (Grimgerde)
Renate Spingler (Roßweiße).

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Feature

Kann man Verdi ernst nehmen?

Sitze im Zuschauerraum der Deutschen Oper am 13.09.2012 in Berlin.Die Deutsche Oper feiert am 20. und 21. Oktober 2012 ihr hundertjähriges Jubiläum.

"... als Regisseur Ernst Schröder sich am Ende der Vorstellung vor dem Vorhang zeigte, ging ein Buh-Chor los, wie man in vergleichbarer Einhelligkeit Volksmassen sonst nur Nationalhymnen anstimmen hört.

 

Hörspiel

20 Jahre DeutschlandradioHimmelgänger

Walter Schmiedinger, Peter Matic, Alfred Cybulska, Walter Renneisen (v.lks.)

Seit nun bald 30 Jahren machen die vier älteren Kollegen am Himmelfahrtstag ihren "Himmelgang". Dieses Jahr begleitet sie ein junger Kollege für das Protokoll. Erst ab dem zweiten Jahr darf er am Gespräch teilnehmen, also schweigt er.