Dienstag, 28. April 2015MESZ13:53 Uhr

Länderreport

Bremen vor der BürgerschaftswahlGriechenland an der Weser?
Bremer Rathaus mit Marktplatz und Bürgerhäusern (picture alliance / dpa / Klaus Nowottnick)

Arbeitslosigkeit, Schulden und innere Sicherheit: Das sind die Themen, die die Bremer Bürger derzeit quälen und die am 10. Mai bei der Bürgerschaftswahl entscheidend sein werden. Viele Bürger erhoffen sich Veränderungen ihrer wirtschaftlichen Situation.Mehr

Lübecker Shantychor feiertMehr als nur Möwenschiet
Der Lübecker Shantychor Möwenschiet (Dietrich Mohaupt)

Er ist einer der markantesten Bestandteile der maritimen Szene in Lübeck: Seit 35 Jahren gibt es den Lübecker Shantychor "Möwenschiet". Neben Shanty singt er auch Seemannslieder und Schlager. Bei der Namensgebung kam ein seltener Zufall zu Hilfe. Mehr

weitere Beiträge

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 28.06.2012

Starke Bauchschmerzen

Die Länder, die Schulden und der Fiskalpakt

Von Andreas Baum

Die finanzielle Lage von Ländern und Kommunen wird nicht komfortabler.  (picture alliance / dpa /)
Die finanzielle Lage von Ländern und Kommunen wird nicht komfortabler. (picture alliance / dpa /)

Der europäische Fiskalpakt wird die Schuldendisziplin für Kommunen und Länder um ein erhebliches verschärfen. Statt ab 2020 wären für sie neue Kredite schon ab 2014 tabu. Vier Länder, Bayern, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, sind darauf im Prinzip eingestellt, schon im vergangenen Jahr kamen sie ohne neue Schulden aus.

Bei Brandenburg ist die Lage anders, da würde der Fiskalpakt alle finanziellen Pläne für die Zukunft über den Haufen werfen. Und auch für die Kommunen wird die Lage nicht komfortabler. Gerade bei ihnen ist die Neuverschuldung besonders stark gestiegen. Das ist die Ausgangslage vor der Abstimmung im Bundesrat über den europäischen Fiskalpakt.


Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Starke Bauchschmerzen (pdf)
Starke Bauchschmerzen (txt)