Freitag, 29. Mai 2015MESZ08:15 Uhr

Klangkunst

HörstückeKurzstrecke 38
Streetmusic: Musil versus Musikverordnungen (picture-alliance / dpa / Wolfram Steinberg)

Jenseits des Genres und diesseits des Stundenformats – Deutschlandradio Kultur sucht neue Autorenproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst. Mehr

UrsendungSerge & Buchla
Ein Synthesizer des Herstellers Moog (Jan-Martin Altgeld )

Imitation oder Innovation - an diesem Gegensatz erhitzten sich in den 1960er-Jahren die Gemüter der frühen Musikelektronik. Federführend in der Fraktion der Neuerer waren die Erfinder Don Buchla und Serge Tcherepnin. Mehr

Ursendung - Die Erfindung des SynthesizersModular Denken
Elektronisches Gerät zum Erzeugen synthetischer Klänge. (picture alliance / Maximilian Schönherr)

Die elektronische Musik beginnt ihren Höhenflug mit einer synchronen Erfindungen: Zwei Ingenieure entwickeln ohne voneinander zu wissen den ersten modularen Synthesizer. Don Buchla an der amerikanischen Westküste, Robert Moog an der Ostküste. Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 24.08.2012

Sounds like Silence

(Ursendung)

Von Inke Arns und Dieter Daniels

John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)
John Cage, amerikanischer Komponist, Schrifsteller und Philosoph, 1979 (AP)

"I Tacet/II Tacet/III Tacet" - die drei Sätze von John Cages Klavierstück '4"33""' revolutionierten vor 60 Jahren das Verhältnis von Musik und Stille, von Kunst und Werk, von Künstler und Publikum. Das 'stille Stück' wirkte als Zündfunke für so unterschiedliche Bewegungen wie FLUXUS, akustische Ökologie und Noise Art.

Zum 100. Geburtstag von John Cage präsentiert der Hartware Medienkunstverein (HMKV) Dortmund historische und aktuelle Positionen zu '4"33""' und den Folgen. Ein radiofoner Ausstellungsrundgang.


Cage - 4'33'' - Stille
1912 - 1952 - 2012

Produktion: Hartware Medienkunstverein HMKV Dortmund/DKultur 2012
Länge: 54"30

Inke Arns, *1968 in Duisdorf/Bonn, Kuratorin und Autorin, ist künstlerische Leiterin des Hartware MedienKunstVerein (HMKV) in Dortmund. Sie lebt in Berlin und Dortmund.

Dieter Daniels, geboren 1957 in Bonn, ist Professor für Kunstgeschichte und Medientheorie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig.



Aktuelle Ausschreibung:
10. Concours International d'Art Radiophonique Luc Ferrari