Freitag, 31. Oktober 2014MEZ21:08 Uhr

Deutschlandrundfahrt

Mecklenburg-VorpommernWild und paradiesisch
Der Förster Vorreyer mit Gewehr in Klepelshagen

Ein Eichhörnchen im Baum, das grasende Reh auf der Wiese oder ein röhrender Rothirsch in der Brunft. Dazu ein Märchenwald mit Mooren, Lichtungen, Farnen und Moosen. Dieses Wildtier-Paradies existiert tatsächlich – im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns.Mehr

1000. DeutschlandrundfahrtPreise dein Glücke, gesegnetes Sachsen
Frauenkirche Dresden

Am 14. Januar 1995 ging DeutschlandRadio Berlin zum ersten Mal auf Deutschlandrundfahrt. Das Ziel war Lübeck. Knapp 20 Jahre später feiert die Sendung in Dresden ihre 1000. Ausgabe mit Musik, den Kabarettisten Wolfgang Schaller und Rainer Schulze, die 2014 ebenfalls ein Jubiläum feiern, und interessanten Gästen aus Sachsen. Mehr

weitere Beiträge

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 14.07.2012

Sonderfall Sonneberg

Live aus Sonneberg in Thüringen

Moderation: Nana Brink

Rathaus Sonneberg
Rathaus Sonneberg (Deutschlandradio - Ulf Dammann)

Live aus dem Gesellschaftshaus (kleiner Saal). Musikalische Begleitung: Die <papaya:link href="http://www.son-jazz.de/" text="Sonneberger Jazzoptimisten" title="Sonneberger Jazzoptimisten" target="_blank" /> mit Peter Wicklein

Die Wurzeln der Stadt gehen zurück aufs 12. Jahrhundert, als unterhalb der Burg Sonneberg eine Siedlung entstand. Ihr Aufstieg begann 400 Jahre später, als sich hier, am Rande des Thüringer Waldes, die Spielwarenherstellung entwickelte. Im 19. Jahrhundert kam die Branche zur vollen Blüte und die Stadt prosperierte - Sonneberg wurde zur "Weltspielwarenstadt". Rund 20 Prozent der auf dem Weltmarkt gehandelten Spielwaren wurden damals im Raum Sonneberg hergestellt.

Doch nicht nur deshalb kam Sonneberg zu Weltruhm. Auch in der Mitte der 20er-Jahre gegründeten Sternwarte wurde Großartiges geleistet: Die "Sonneberger Himmelsüberwachung" Cuno Hoffmeisters gehört zu den bedeutendsten astronomischen Forschungsprojekten des 20. Jahrhunderts.

Der wahrscheinlich größte Teddy der Welt stammt aus der Sonneberger Teddybär-ManufakturDer wahrscheinlich größte Teddy der Welt stammt aus der Sonneberger Teddybär-Manufaktur, (AP Archiv)Heute produzieren zwar nur noch wenige Hersteller Spielzeug in Sonneberg und Hoffmeisters Ansehen wird ein einem Museum bewahrt, doch Sonneberg ist nach wie vor ein Sonderfall. Denn Sonneberg hat es nach der Wende geschafft, wirtschaftlich auf der Erfolgsspur zu bleiben.






"Themen und Gäste der Sendung:"

Sonneberg
Eine Erfolgsgeschichte
Gespräch mit Bürgermeisterin Sibylle Abel

Die Weltspielwarenstadt
Sonneberg und seine Spielzeugindustrie - damals
Gespräch mit Reinhild Schneider
(Direktorin des Deutsches Spielzeugmuseums Sonneberg)


Schlepptender-Lokomotiven Rh 71 vom Modelleisenbahn-Hersteller Piko in Sonneberg. Das ostdeutsche Traditionsunternehmen feierte 2009 sein 60-jähriges Firmenjubiläum. Piko beschäftigt in Sonneberg rund 150 Mitarbeiter.Schlepptender-Lokomotiven Rh 71 vom Modelleisenbahn-Hersteller Piko in Sonneberg. (picture alliance / dpa)Von Plüti und Piko
Sonneberg und seine Spielzeugindustrie - heute
Gespräch mit Jens Beyer
(Vertriebsleiter Inland der PIKO Spielwaren GmbH)
und Hartmut Volkmar
(Geschäftsführer der Günter Steiner GmbH& Co. KG)





Die Sonneberger Jazztage
Noch eine Erfolgsgeschichte
Gespräch mit Peter Wicklein
(Vorsitzender der Sonneberger Jazzfreunde)

Der Himmel auf Bildern
Das Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg
Gespräch mit Thomas Weber (Museumsleiter)


Startseite empfangen Sie in Sonneberg auf UKW 94,2.
Startseite empfangen Sie in Sonneberg auf UKW 100,3.

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse: deutschlandrundfahrt@dradio.de.

Mehr bei deutschlandradio.de

Externe Links:

Sonneberg