Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Sein und Streit

25.09.201618.09.2016
Spuren im Sand. (picture alliance / ZB / Jens Kalaene)

Sein und Streit – Die ganze SendungDie Lesbarkeit der Welt

Ob wir Zeitung lesen oder Fußspuren im Sand verfolgen - wir haben jeden Tag mit der Welt der Zeichen zu tun. Auch die Philosophie beschäftigt sich in der Semiotik, also der Zeichenlehre, damit. Ein anderes Thema in "Sein und Streit" ist die Faszination für den Weltraum.

11.09.2016
Die Türme des brennenden World Trade Center in New York am 11. September 2001 (picture-alliance / dpa)

9/11 und die PhilosophieChiffre für die Ohnmacht der Aufklärung

"Es wird nichts mehr so sein, wie es war", behaupteten "FAZ" und "Bild" am Tag nach 9/11. Stockhausen sprach vom "größten Kunstwerk" und die "New York Times" teilte die Welt in ein Vorher und Nachher ein. Bedeutete der Angriff auf das World Trade Center wirklich eine welthistorische Zäsur?

Seite 1/42
September 2016
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

02.10.2016, 13:05 Uhr Sein und Streit
Das Philosophiemagazin

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur