Seit 18:05 Uhr Feature
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 18:05 Uhr Feature
 
 

Sein und Streit

15.01.2017
Der französische Autor Michel Houellebecq. (dpa / picture alliance / Horst Galuschka)

Die Mode der PhilosophenWie sich große Denker kleiden

Für richtige Philosophen ist Mode nebensächlich. Aber wie zieht man sich an, um zu zeigen, dass man auf Kleidung absolut keinen Wert legt? Als "stuffy Professor", im Existenzialisten-Style oder dann doch lieber als Dandy? Ein ironischer Blick auf die Modewelt in unseren Hörsälen.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) äußert sich am 11.01.2017 nach einer Pressekonferenz in Berlin zum Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern vor Fernsehkameras. (picture alliance / Bernd von Jutrczenka/dpa)

Gesetz zur LohngerechtigkeitUnlauterer Eingriff in die Privatsphäre

Skandalös findet die Politikwissenschaftlerin Ulrike Ackermann die Tatsache, dass Frauen und Männer für gleiche Arbeit bis heute teils ungleich bezahlt werden. Skeptisch sieht sie aber das neue Lohngleichheitsgesetz. Soll wirklich der Staat die Geschlechtergerechtigkeit herstellen?

08.01.2017
US-Militär testet die Kampfdrohne X47B. (picture alliance / dpa / US Air Force / AFFTC AERIAL PHOTOG)

TechnikphilosophieGibt es für Maschinen eine Moral?

Maschinen lösen sich vom Einfluss des Menschen: Das Töten im Krieg geschieht via Drohnen, Autos transportieren ihre Fahrgäste selbstfahrend durch den Straßenverkehr. Der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel glaubt aber nicht, dass dies an der Verantwortung der Menschen etwas ändert.

560 Euro mit Geschenkschleife - Symboldbild: Bedingungsloses grundeinkommen (imago/Christian Ohde)

ArmutsdebatteDas bedingungslose Grundeinkommen ist ungerecht

Kann sich der Mensch mit einem bedingungslosen Grundeinkommen besser verwirklichen? Der Armutsforscher Christoph Butterwegge widerspricht. Ein Kommunismus im Kapitalismus sei nicht möglich, sagt der Kandidat der Linkspartei für die Wahl zum Bundespräsidenten.

Seite 1/47
Januar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

22.01.2017, 13:05 Uhr Sein und Streit
Das Philosophiemagazin
Moderation: Joachim Scholl

Die Kunst der Aufmerksamkeitsaskese
Von Bernhard Pörksen

Brauchen wir einen linken Populismus?
Gespräch mit dem Philosophen Prof. Dr. Dieter Thomä und dem Sozialpsychologen Prof. Dr. phil. Harald Welzer

Liberation now!
Von Helene Morgenstern

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur