Seit 06:40 Uhr Aus den Feuilletons
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 06:40 Uhr Aus den Feuilletons
 
 

In Concert / Archiv | Beitrag vom 20.06.2012

Sebastian Krumbiegel

Mölln, Stadthauptmannshof, 01.06.12

Sebastian Krumbiegel (AP Archiv)
Sebastian Krumbiegel (AP Archiv)

Klavierbegleitete Lieder eines "Prinzen" - Sebastian Krumbiegel, unter anderem Gründungsmitglied und Frontmann der populären Leipziger Pop-Band "Die Prinzen", hat sich neben seinen Band-Projekten immer schon als Solokünstler hervorgetan.

So erschien 1998 mit "Krumbiegel – Kamma mache nix" sein erstes Soloalbum, sein jüngstes Solo-Werk "Solo am Klavier" im Februar dieses Jahres. Darauf finden sich sowohl Coverversionen von Lindenberg- oder Reiser-Songs als auch eigene Kompositionen.

Indem er sich selbst am Klavier begleitet, gelingen dem ehemaligen Thomaner – sozusagen "ohne Band und doppelten Boden" - einfühlsame, fast intime Liedinterpretationen.


In Concert: Sebastian Krumbiegel
Mölln, Stadthauptmannshof, 01.06.12

Klavierbegleitete Lieder eines "Prinzen"

Moderation: Holger Beythien

In Concert

Ernest Ranglin & FriendsMeister des Understatements
Ernest Ranglin & Friends beim 50. Montreux Jazz Festival. (Daniel Balmat)

Der Gitarrist Ernest Ranglin hat jahrzehntelang wichtige Kapitel der Musikgeschichte mitgeschrieben und intensiv an der Verknüpfung vom US-amerikanischen Jazz und jamaikanisch geprägter Musik wie Ska, Rocksteady und später auch Reggae gearbeitet. In diesem Sommer hat der mittlerweile 84-Jährige seine internationale Karriere beendet, war aber zuvor noch auf einer umfangreichen Abschiedstournee und gastierte auch beim renommierten Montreux Jazz Festival. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur