Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 18.02.2011

Screen Off (Sound of Cinema)

Action for Cinema on Air (Ursendung)

Tony Conrad: "Yellow Movie 1" (1973) (Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin)
Tony Conrad: "Yellow Movie 1" (1973) (Courtesy Galerie Daniel Buchholz, Köln/Berlin)

Fünf KünstlerInnen, ein Kinosaal, drei Spielregeln: 1. Es gibt nichts zu sehen. 2. Das Radio ist die Leinwand. 3. Die Aktion dauert 50 Minuten.

Deutschlandradio Kultur und das Berlinale Forum Expanded spielen eine gemeinsame Carte Blanche für die Klangkunst im Film. Sechs Akteure aus den Bereichen Audio-, Video- und Medienkunst erhalten freie Hand für eine experimentelle Klangprojektion in den Äther.


Komposition und Realisation: Tony Conrad, Keren Cytter, Dani Gal, Achim Lengerer, Natascha Sadr Haghighian
Produktion: DKultur/Forum Expanded - 61. Internationale Filmfestspiele Berlin 2011
Länge: ca. 50´

Kino-Präsentation beim Forum Expanded (Berlinale):
Mittwoch 16. Februar, 17.30 Uhr
Kino Arsenal
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin

Wiederholung am
28. Februar 0.05 Uhr

Klangkunst

Phantasy für die OhrenKlangbuch der imaginären Wesen
Der argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges (picture alliance / dpa / Foto: UPI)

Mit seinem "Buch der imaginären Wesen" schuf Jorge Luis Borges ein Handbuch zoologischer Fabelwesen, die die Fantasie der Menschen aller Jahrhunderte beschäftigt haben. Mario Verandi hat heutige Klangkunst seinem großen Landsmann gewidmet. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur